Doppelkopf-Strategien: spiel vom vereinsabend I

THHEO, 16. April 2015, um 13:40

noch 4 freie und nich soliert, pos4, alle anderen gesund:
Herz-ZehnPik-DameKreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunHerz-Ass
bzw
Kreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeHerz-AssHerz-ZehnPik-DameKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-Neun

ja, bubensolo, billig verlieren bzw mini-gewinnchance
oder
nein, lieber das gute normalspiel?

Ossi, 16. April 2015, um 13:50

Tja, schade um den 11-Trümpfer, aber das Solo ist mir zu gut. Dem Teilchen geb ich mindestens 50 % Gewinnchance und gehe auf eine Kontra / Re Schlacht

Tront, 16. April 2015, um 18:43

Irgendein Pflichtsolo muss her. Bei nur noch 4 freien Spielen.

Das Bubensolo sollte gewinnträchtiger sein als das auch nicht uninteressante Farbsolo in Karo. Bei entsprechend gutem Sitz gewinnt man beide Soli, bei sehr gutem Sitz auch einmal zu unter 90.^^

Dem Bubensolo gebe ich, wie auch Ossi schon schrieb, m i n d e s t e n s eine 50% Gewinnchance.
D. h. das Solo spiele ich auch schon vor Spiel 16, aber wohl nicht wesentlich eher.

Fufa, 16. April 2015, um 22:05

Sehe ich ganz genauso wie die beiden vor mir. Interessant wär's, wie man's vorträgt. Da gibt's ja doch eine Menge Möglichkeiten.

Tront, 16. April 2015, um 22:30

Ich denke, ich spiele es klassisch.

Einmal Kreuz-Buben vor, fällt der andere Kreuz-Bube blank mit herein, spielt man das Solo vermutlich am besten mit eigenem Re. Oder man zockt trotzdem.

Fällt er nicht heraus, gefiele mir das Weglasen des Res, weil in Spiel 16 vom besetzten Spieler mit dem Kreuz-Buben oftmals ein Kontra angesagt wird. Oder länger gezögert wird, dann sagt es meistens jemand anders.

Dann spiele ich im 2. Stich einen Buben nach und vielleicht kommt ja ein Karoanspiel zu meinen Gunsten auf den Tisch. Dann lässt die Gegenansage nicht lange auf sich warten.^^

Capitano_em, 17. April 2015, um 01:58

In Spiel 16 gebe ich niemals ein re .
Zu diesem Zeitpunkt spiele ich häufiger verlorene Soli und erziehe die Gegner zum weglassen von Ansagen, in dem ich hin und wieder instant gegen schieße.

zur Übersichtzum Anfang der Seite