Doppelkopf-Strategien: blattbeschreibung

THHEO, 21. Januar 2017, um 07:30
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2017, um 10:46

anlässlich eines anderen freds:
an pos1 zum normalspiel hält man eine sehr gute re-karte.
wie (zögern / ansage / ausspiel) beschreibt man dem p mit welcher blattstruktur welches blatt?
und warum?
1.
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssPik-NeunHerz-AssHerz-Neun (6 trumpf, DD)
a)
re vor ausspiel, Kreuz-Dame
aa)
re vor ausspiel, Kreuz-Dame, dann zögern
b)
Kreuz-Dame
bb)
Kreuz-Dame, dann zögern
c)
re vor ausspiel, Karo-Ass
d)
re vor ausspiel, Pik-Ass
dd)
re vor ausspiel, Pik-Ass, dann zögern
e)
...

2.
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssHerz-AssHerz-Neun (7 trumpf, DD)
a)
re vor ausspiel, Kreuz-Dame
aa)
re vor ausspiel, Kreuz-Dame, dann zögern
b)
Kreuz-Dame
bb)
Kreuz-Dame, dann zögern
c)
re vor ausspiel, Karo-Ass
d)
re vor ausspiel, Pik-Ass
dd)
re vor ausspiel, Pik-Ass, dann zögern
e)
...

3.
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-BubeKaro-BubeKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssPik-NeunHerz-AssHerz-Neun (6 trumpf, DD, blaue)
a)
re vor ausspiel, Pik-Dame
aa)
re vor ausspiel, Pik-Dame, dann zögern
b)
Pik-Dame
c)
re vor ausspiel, Karo-Ass
d)
re vor ausspiel, Pik-Ass
dd)
re vor ausspiel, Pik-Ass, dann zögern
e)
...

4.
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssHerz-AssHerz-Neun (7 trumpf, DD, blaue)
a)
re vor ausspiel, Pik-Dame
aa)
re vor ausspiel, Pik-Dame, dann zögern
b)
Pik-Dame
bb)
Pik-Dame, dann zögern
c)
re vor ausspiel, Karo-Ass
d)
re vor ausspiel, Pik-Ass
dd)
re vor ausspiel, Pik-Ass, dann zögern
e)
...

5.
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssHerz-Neun (8 trumpf, DD, blaue)
a)
re vor ausspiel, Pik-Dame

aa)
re vor ausspiel, Pik-Dame, dann zögern
b)
Pik-Dame
bb)
Pik-Dame, dann zögern
c)
re vor ausspiel, Karo-Ass
d)
re vor ausspiel, Pik-Ass
dd)
re vor ausspiel, Pik-Ass, dann zögern
e)
...

RUserious, 21. Januar 2017, um 07:57
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2017, um 07:57

Bis 6-8 zu zählen scheint nicht so deine Stärke zu sein :D
Aber wenn ich mal auf die Sätze eingehe:
Mit 6-7 Trümpfern spiele ich erst die schwarzen Asse und dann im 3. Blaue/Alte mit kurzem Zögern

Mit 8 Trümpfer, 3 Assen ohne Karovollen, spiele ich erstens Alte/Pikdame, danach Frage, ohne Antwort spiele ich meine Asse, ansonsten Tr

THHEO, 21. Januar 2017, um 10:47

edit:
bedankt RU, korrigiert

RUserious, 21. Januar 2017, um 10:51

Ok, da sind ja doch Karo Volle und beim 8 Trümpfer nur 2 Asse...
also ich spiele überall meine schwarzen Asse (das 2. mit Re), dann den Fuchs mit Zögern...beim 8 Trümpfer mit sehr langem Zögern, bzw. bei eigener Blauer mit eigener 90...

akaSilberfux, 21. Januar 2017, um 12:42

1 - 4: je die niedrigste schwarze Dame ohne Ansage, danach das beste schwarze As mit Re.
5. Re - zögern; unterbleibt die Antwort die schwarzen Asse und dann Fuchs, nach Antwort Kreuz-König

Bei den Partien 1 - 4 braucht man einen sehr starken Partner, damit etwas passiert, also zeigt man, was man hat. Bei Spiel 5 reicht ein mittelstarker Partner, sodass man die eigenen Verlierer schnell klären sollte, um tief abzusagen.

worstcase, 21. Januar 2017, um 12:46

100 % beim fux

spielfreak, 21. Januar 2017, um 12:58
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2017, um 13:00

ich nicht, muss ja auch nicht sein.
was bringt die schwarze dame erst?
deckt sie den wenn auch theoretischen fall eines abstiches des ersten asses ab? dann kann man doch nur noch beten .. und fängt sich bei gegenfragen manchmal noch den gegenschuss ein ..

Karl_Murks, 21. Januar 2017, um 15:57
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2017, um 15:58

"was bringt die schwarze dame erst?"

Es geht um die saubere Blattbeschreibung (vgl. Überschrift).
Der Partner hat ein Recht auf Information.

Noddy, 21. Januar 2017, um 16:33

Di irrst, Murksi

Der Partner braucht nur folgen, informiert wird wenn der Ansager es für richtig hält.

spielfreak, 21. Januar 2017, um 16:47

karl,
das ist ja alles richtig aber:

1. hat die blattbeschreibung bis zum 2.stich zeit
2. ist es ein unnötiges risiko trumpf erst zu spielen
die möglichkeiten bei abstich für die gegenpartei wurden erwähnt
3. schwarze farbe(n) kennen macht an/ absagen sicherer

Karl_Murks, 21. Januar 2017, um 17:13

"hat die blattbeschreibung bis zum 2.stich zeit"

Genau.
Im Zweifelsfall ersma dem Partner die Gelegenheit geben, das Ass zu stechen.

spielfreak, 21. Januar 2017, um 17:50

ach karl ..

1. erst mal wahrscheinlichkeiten, wer sticht eher?
2. kannst du immer noch locker im zweiten eine grosse abfrage machen zb auf zweites as wenn kein kontra oder zögern kommt ..

erst trumpf wenn die trumpflänge nicht passt hab ich vor jahren gespielt, für mich antikes doko .. wenn man gute schwarze asse hat, es bringt keine entscheidenden vorteile, ab 9 trumpf hat man die chance den gegner trumpfleer zu spielen hier sehe ich die nicht.

Capitano_em, 21. Januar 2017, um 18:05

Wie Fux.
Spielfreak schreibt wie immer nur Kot, muss man ja nicht mehr erwähnen...

spielfreak, 21. Januar 2017, um 18:23
zuletzt bearbeitet am 21. Januar 2017, um 18:27

mal auf die Pinwand des Capitano geklickt, ist selbsterklärend. Wer andere da beleidigt zeigt doch was für einen Charakter er hat. Da bin ich ja mit 'Kot schreiben' noch gut weggekommen wenn er andere als 'Schwachhirn' bezeichnet und andere Kosenamen von sich gibt.
Pfui was für ein 'nettes' Kerlchen, muss man ja nicht mehr erwähnen.
-------------------------------------------------------------
sorry war öff-topic, aber auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil.
Andere Meinungen nicht gelten lassen passt da wunderbar ins Bild,

Tront, 21. Januar 2017, um 18:39

Im Prinzip wie akaSilberfux.

Kreuz- oder Pik-Dame zunächst ohne Ansage, das 1. As (weil man noch im Besitz von Folge-Assen ist) dann (noch) mit eigenen Re.

Aber ich werde nicht noch zusätzlich zögern, mein eigenes Re beschreibt schon noch eine vorhandene (Minimal)-Stärke, an einer Absage wäre ich dieses Spiel dagegen weniger stark interessiert.

Das gilt zumindest für den schwächeren 6-Trümpfer und bedingt für einige 7-Trümpfer.

Aber die andere Spielphilophie mit 1. schwarzem As nebst 2. schwarzen As (erst mit Re) nebst 3. Blaue oder Kreuz-Dame würde mir auch noch zusagen.

Falls mein 2. As nämlich abgestochen würde, bin ich zwar an Tiefabsagen ohnehin weniger interessiert, aber in diesem Fall könnte ich meinem vielleicht gut bestücktem Re-Partner nicht mehr meine verborgenen Spitzentrümpfe in Absagezeitraum nachreichen.

Deshalb gefällt mir ersterer Spielplan etwas besser.

zur Übersichtzum Anfang der Seite