Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: ist das die Eliteliga?

Im ersten Spiel sitz ich an Pos3 so weit so gut, fette Oma#67.534.290 nimmt man halt mit

im zweiten Spiel war einer im Spiel weg und kam nicht wieder#67.534.344

das dritte Spiel wenn ich Anspiel habe findet nicht statt weil alle abgehauen sind .. na super und mir wirft man Tischflucht vor ...

im Moment warte ich immer noch ob jemand an den Tisch kommt, naja zu zweit sind wir ja schon ...

jetzt sitz ich alleine da .. Drecksbande ....

Wenn man mal denkt, es könnte nicht noch tiefer sinken...

lies und denk mal nach Junge

und schau dir die Spiele an ..

Am Spiel 2 sieht man ja schonmal, daß Elfe nich abgehauen is, sondern geflogen. Ihre Karten boten keinen Anlass das Weite zu suchen.
Anschließend habt ihr ne Weile zu 3tt gewartet ob sich noch jemand erbarmt, dann is Amp gegangen. Anschließend warteten nochmal 2 ne Weile als 3tte Spieler und nach sehr langer Zeit hat dann auch Biemer aufgegeben, der hat jedenfalls tapfer lange mit ausgehalten und hat Deine Beleidigungen überhaupt nicht verdient. Auch den anderen gegenüber war Dein Text schlicht unangemessen.

Jetzt will er auch noch vorschreiben, wer wann mit wem zu spielen hat...
...wird immer abstruser.

Ich sitze oft morgens alleine. Muss ich Hannes jetzt ne Pn senden, dass das nicht so geht? Grübel.

ihr kackt mich laufend hier an das ich Tische verlasse NACH einem Spiel .. hier gab es 2 ganze Spiele des Tisches, in einem davon waren nicht mal alle anwesend ..

Heul doch

Ja und? Dass geht uns allen so!

Es soll sogar Spieler geben, die monatelang immer wieder "ihren Einsatz" verpennt haben. Stell Dir mak vor!

monatelang? lüg nicht Gockel ..

Hotte, ist es so schwer, mal die Klappe zu halten?
Machst nen neuen Fred auf, wo der Bumerang vorprogrammiert ist!

meine Sache, ich wehre mich hier gegen die selbsternannten Saubermänner und Sauberfrauen ..

Du hast Probleme Hotte.Hast Du sonst nix zu tun?
Geniess Sonntag die Sonne,wird schönes Wetter oder schau jetzt KlitschKO

Spätestens nach dem beknackten Re im ersten Stich vom zweiten Spiel wäre es legitim gewesen deinen Tisch zu verlassen.

Mäxchen,
was willst du mir sagen? das ich mit 2 schwarzen Assen und Dulle kein Re geben darf? erst recht mit dem wahrscheinlich Trumpf anspielenden Partner?
schalt mal den Kopf ein bitte ..
siehst du ein anders Spiel?

Er will Dir sagen, daß das vorzeitige Re forcierend is und Dein Blatt falsch beschreibt. Das sind Grundlagen, Hotte!! Grundlagen

Nebenbei informierst Du die Gegner, daß sie in die Dulle nix reinlegen dürfen, verpasst die Chance abgefragt zu werden.

Wir sehen schon ein- und dasselbe Spiel, nur halten wir von diesem 6-trümpfigen Re im 1. Stich nichts.

Ein Re im 2. Stich sollte man durchaus geben dürfen, solange sich ein Zögern als Re-Abfragebekenntnis n a c h soeben gelegter Dulle noch nicht flächendeckend etabliert hat.

Ich finde das Diskussionswürdig.
Ich mache dazu mal einen Tread im FiF auf.

2,7 Sekunden empfinde ich nun nicht als stille Abfrage. 3 Sekunden gönne ich mir standardmäßig auch, schon um auf nen hinten sitzenden Partner reagieren zu können, wenn er meint was sagen zu müssen, das dann auch unabhängig von meiner Partei.

Hey admins! Ich sitze ganz alleine am 1tLigatisch?

Gehts noch? Skandal!

Wenn nicht sofort gehandelt wird, werde ich von meiner nicht vorhandenen F zurücktreten! Nur dass ihr bescheid wisst!

Ich gönne Euch allerdings einen Handlungszeitraum von 15 min zu.

Der Zeitpunkt der Re-Ansage mag diskussionswürdig sein, allerdings blendet man folgendes dabei aus:
1. Kontra eine Dulle an Pos ohne vorherige Frage selten legen würde also ist Re sehr oft klar.
2. das der Anspieler nicht unbedingt Re sein muss.
3. das man in diesem Fall durch schmieren des Partners dessen Position leicht erkennt.
----------------------------------------------------------------
Der einzige Vorteil den ich sehe bei einer späten Re Ansage im zweiten Stich ist das ein Kontra Mann eine Vollen schmieren könnte auf die Dulle ...
Das Re kommt sowieso immer ...

Ich verstehe die Einstellung nicht. So oft wirft du Spielern vor, ihr Blatt falsch zu beschreiben. Sah man ja in einigen Chatprotokollen. Tust du es aber selber, ist es ok. Weil es ja viele Möglichkeiten gibt, sein SPiel aufzubauen. Ein Re im 1. hat in der Regel eine Bedeutung. Manchmal ist es einladend. Manchmal fragend. Mal gibt man es für einen möglichen Doppelkopf. Manchmal soll es die Anspielbarkeit zeigen (Vor Ausspiel zB bei DD). Oft soll es Stärke anzeigen. Welches davon nun zutrifft, sieht man ja im 1. Stich. Man gibt aber kein Re im 1., nur um anzuzeigen "Hallo, ich bin es." Zu gefühlt 99% ist das eh eine Redulle. Ein Kontramann wird in den aller aller seltesten Fällen einen Karovollen legen. Die Begründung, dass das Re immer kommt, zählt für mich da null. Das Re im 1. beschreibt für mich ein sehr starkes Blatt. Gibt man es erst im 2., zeigt es aber das an, was du hast. Ein gutes Re, aber keine Granate. Dementsprechend möchte ich meinem Partner auch die richtigen Signale senden und nicht ein Spiel aufgrunde einer berechtigten Absage verlieren, nur weil ich mein Blatt falsch beschrieben habe.

Mag auch Jeder anders sehen, aber wenn man schon von Blattbeschreibung spricht bzw andere Spieler anscheißt, weil sie eine falsche geben, sollte man doch selber bitte das dann richtig handhaben oder zukünftig die Klappe halten.

Sei wieder Moderatrize im FiF. Bitte. Echt jetzt.