Unterhaltung: Nebenbei: Macron

Luderhonk, 02. Juni 2017, um 18:47

Ich hab nicht viel mit Politik am Hut, aber das hier

http://www.spiegel.de/video/emmanuel-macron-zu-donald-trump-und-klimaabkommen-video-1771575.html

heute zu sehen und zu hören, das tat richtig gut.

Mahatma_Pech, 02. Juni 2017, um 18:59

Du kommst doch auch aus Paris und nicht aus Pittsburgh.

Felurian, 02. Juni 2017, um 19:06
zuletzt bearbeitet am 02. Juni 2017, um 19:07

Honk, I love you!
Believe me! This is no fake! (muharhar)

Luderhonk, 02. Juni 2017, um 19:10

Paris, Texas ;)

sprachlos, 02. Juni 2017, um 19:15

der hat ja auch nee Wahnsinns Frau,
die sind wirklich interessant.

Gatzelle, 02. Juni 2017, um 19:59

jetzt Bernie Sanders endlich an die Front und es könnt was werden.

sprachlos, 02. Juni 2017, um 20:08

den trump last mal machen,
was besseres kann's für europa
doch garnicht geben.
als das der schwachkopf
sein ding macht.

Gatzelle, 02. Juni 2017, um 20:10

Ich hab Verwandschaft und ne Menge Freunde in USA. Hab Mitleid. Die haben seit der Wahl alle 'ne Art Kopfcholera.

sashimi, 02. Juni 2017, um 20:11
zuletzt bearbeitet am 02. Juni 2017, um 20:12

PIttsburg hat Clinton gewällt und der Bürgermeister aus Pittsburg will die Werte aus dem Klimaabkommen einhalten.
ja die Mitbürger dort fühlen sich regelrecht mitschuldig auch wenn sie Trump nicht gewählt haben. meine Tochter lebt in den USA.

derkleineklaus, 02. Juni 2017, um 23:05

Ja und ohne Bundesmittel kann er viel richten, ebenso wie Kalifornien mit der neuen Bahn nach San Fransisco.
Und im Moment ist Macron noch ein zahnloser Tiger der nur große Töne spuckt.
Mir kommt es manchmal so vor als sucht sich jeder nur die Meldungen aus die ihm in den Kram passen.

Luderhonk, 03. Juni 2017, um 23:43

Das ist völlig ok, derkleineklaus.
Sucht sich jeder aus:

https://www.youtube.com/watch?v=KAMgVhzqF1s

Janet, 08. Juni 2017, um 16:47
zuletzt bearbeitet am 08. Juni 2017, um 16:48

Honk, du schreibst auch nur etwas für die Sprachbegabten. Es sind nicht alle so mit Englisch auf der Höhe.

Starke Frau die Frau Macron!

Seb1904, 08. Juni 2017, um 18:36

So what?

IngoKnito, 08. Juni 2017, um 19:39

I am quite on the height.

There can noone me what beforemake.

Luderhonk, 08. Juni 2017, um 19:54

Janet hat natürlich recht. Dieser französiche Fake-President kann nicht mal das Wort "entrepreneur" sauber aussprechen.
Ich schäme mich.

Sarah, 09. Juni 2017, um 09:49
zuletzt bearbeitet am 09. Juni 2017, um 09:51

Frau Macron tauscht ihren Mann doch sicher bald gegen ein jüngeres Modell aus. Er ist ja jetzt fast in dem Alter, in dem sie ihren ersten Mann gegen einen 15-jährigen ausgewechselt hat.

#wahnsinn #stark #gleichberechtigung #alslehrerInistdieauswahlanschutzbefohlenengroß

#qualderwahl

sprachlos, 09. Juni 2017, um 10:51
zuletzt bearbeitet am 09. Juni 2017, um 10:56

sowas, kann man nur in frankreich überleben,

viv la france

ohne seine frau, wäre er doch echt nur,
ein blasser streber.

ps der 15 jährige ist jetzt präsident,
die hat ein gutes auge bewiesen.

Seb1904, 09. Juni 2017, um 12:56

Jetzt ma ehrlich: das wär doch so als würd ich mir heute ne 25-jährige Freundin zulegen.

Un-vor-stell-bar.

sprachlos, 09. Juni 2017, um 13:41

neidisch seb ♥️

Seb1904, 09. Juni 2017, um 13:55

Wurschtel wäre dann schomma raus.

Zu alt!

sprachlos, 09. Juni 2017, um 14:00

glaube 2, der 3 stiefkinder, sind älter als er.

Seb1904, 09. Juni 2017, um 14:11

Auf alten Pferden lernt man reiten, hiess es einst.

Was all das aber mit seiner Politikfähigkeit zu tun haben sollte, weiss ich nicht.

Im übrigen hat Trumps Melinda ja wie man hört auch einen Jüngeren.

sprachlos, 09. Juni 2017, um 14:19

umgekehrt seb,

wenn son junger schnösel,
nee frau an seiner seite hat,
die in den 70 sozialisiert wurde,
mit 20 kinder bekommen hat, dann noch studiert
hat.

ich glaube, die haben sich gegenseitig viel zu geben,
und für die frauen in frankreich, hätte es nicht besser kommen können.

Sarah, 09. Juni 2017, um 14:29

Sollte der Neue von Melania auch noch ein Kind sein, kümmert sie sich hoffentlich gut um ihn, so dass er auch mal französischer Präsident wird.

Zu Herrn Macrons Politikfähigkeit habe ich nichts geschrieben.

zur Übersichtzum Anfang der Seite