Doppelkopf-Strategien: Wichtige Frage!

TerryTate, 26. Juli 2017, um 00:42

Was macht mehr Sinn mit einem Pfund gehacktem um die Zeit?

a) Hackbraten
b) Frikadellen/Buletten/Fleischküchle

Noddy, 26. Juli 2017, um 00:45

An welcher Position?
Pflichtsolo noch offen?

Du frachst ungenauer als Schwilli ...

SchwillTiger, 26. Juli 2017, um 00:45

zeitunabhängig: b)

TerryTate, 26. Juli 2017, um 00:52

Ich bin immer an 1!
Bereits mehrfach soliert ^^

SchwillTiger, 26. Juli 2017, um 01:01

iihhhhhh...

SchwillTiger, 26. Juli 2017, um 01:02

Dann mach den Hackbraten. Evtl. neuer Stimulus.

TerryTate, 26. Juli 2017, um 01:06

Mal wieder nix ernstzunehmendes hier.
Gibt´s da keine Formel für?

SchwillTiger, 26. Juli 2017, um 01:17

Rezept... Danke für den Hinweis...

Lappen, 26. Juli 2017, um 01:25

Hackbraten!
Weniger Arbeit um die Uhrzeit und geil füllbar mit Restestuff aller Art.

SchwillTiger, 26. Juli 2017, um 01:27

Hackbraten? der dann morgen früh so groß wie ne Bullette ist, weil man besoffen eingepennt ist?

TerryTate, 26. Juli 2017, um 01:27

Ich dachte mehr an:
Über 2 Promille Hackbraten, aber nur mit Timer am Backofen.
Unter 2 Buletten, wenn man noch solide steht.

Flaschenkind, 26. Juli 2017, um 01:33

Hackbraten! Ist morgens zum Frühstück auch geil....

TerryTate, 26. Juli 2017, um 01:53

überzeugt

TerryTate, 26. Juli 2017, um 01:53

weiß zwar nicht, was von nem Pfund für´s Frühstück bleiben soll, aber egal...

Seb1904, 26. Juli 2017, um 06:41

Tipp für die Zukunft:

Rinderhack.

Dann geht auch Tatar.

Capitano_em, 26. Juli 2017, um 06:47

Riesentipp.
Mit Mett und Brötchen gingen evtl auch Mettbrötchen, wa?

Seb1904, 26. Juli 2017, um 06:52

Um die Zeit, zu der Du frugtest, geht es doch in der Regel um den postalkoholischen Hunger.

Und der will in der Regel zügig bedient sein.

Und wenns gebraten werden soll, tät ich zu ner Zwischenlösung greifen: Bifteki. Platterdings Frikos mit (Schafs-/Ziegen-)Käse drin und Speck drum rum.

Bildchenwerfer, 26. Juli 2017, um 08:00

Iss es roh oder einfach kurz anbraten. Hauptsache Benzin im Tank

SchwillTiger, 26. Juli 2017, um 08:12

Capitano hat mal wieder die Lösung 👍

Am besten als Heavy Mettel:

http://www.testspiel.de/heavy-mettel/305994/

TerryTate, 26. Juli 2017, um 09:58

Also, die richtige Lösung war a) Hackbraten.
Es handelte sich natürlich nicht um ein Blackout-Dinner, da wohl kein vernünftiger Mensch Dienstags ausgeht.
Wofür gibt es schließlich Mittwoche...?

Betrunkenen rohes Fleisch zu empfehlen ist natürlich auch vollends beknackt und bedarf keiner weiteren Erklärung.

Auch ist gemischtes Hack nur sehr schwer wieder von einander zu trennen, was Vorschläge wie Mettbrötchen und Tatar ziemlich deppert erscheinen lässt.
Wo man Dienstag Nacht Schafskäse herbekommt, außer beim Dönermann frittiert, weiß ich leider auch nicht.

Danke ans Flaschenkind und den Lappen, wenigstens zwei Leute vom Fach!

Wie so oft, wenn ich mir einen Hackbraten kredenzte stellt sich mir die Frage, wieso ich Tonnen von Hack in Bällchenform vernichtete.

Nuja, egal. Morgen gibt´s Buletten!

zur Übersichtzum Anfang der Seite