Doppelkopf-Strategien: Is das ne Abfrage?

Afroman, 02. Februar 2018, um 19:53

Nach dem Spiel gabs ne kleine Diskussion...

https://www.fuchstreff.de/spiele/73606765-hoc...

...und ich sollte das Spiel hier im Forum einstellen.

Gibt es außer der Angst um die Trumpfvollen nen Anlass vor dem PikAs zu zögern?

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 20:20

für die gelockten: das heißt: geht der durch, dann Re ;-)

willste Doko immer noch neu erfinden?

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 20:21
zuletzt bearbeitet am 02. Februar 2018, um 20:22

nu meinste wohl deine ^^ ist die dann auf Trumpflänge oder Pik-Dame? die wird er wohl mitbringen

IngoKnito, 02. Februar 2018, um 20:22

Ich würde das verstehen als "ein eigenes re habe ich nicht, aber wenn das As ohne Abstich bei Dir ankommt, wird es reichen, deshalb sag' dann re."

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 20:23

PS: Trumpflänge mitbringen - Pik-Dame verneint

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 20:24

ist super sauber

Noddy, 02. Februar 2018, um 20:27

Die 8er-Länge (nebst mittlerweile eingetretener Freiheit in Kreuz) reicht mir an Makris Stelle für ein eigenes Noch-Re.
Es bei einer Stärkeanzeige in Form einer Abfrage zu belassen, halte ich aber ebenfalls für vertretbar.

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 20:30

mit einem zögern auf Pik nach - warnste doch nur das gegnerische Mittelteil - das kanns eigentlich nicht sein - und wenn du abwirfst, bleibts immer noch dein Dingen

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 20:38

das eigene Noch-Re schaue ich mir gerne nach Stechen an - omg

secondHandDoko, 02. Februar 2018, um 20:50

Das die Braut mehrheitlich keine Dulle hält ist dem Partner bekannt
Gute Position 7 Trumpf gutes Ass
2 Lauf Kreuz sind genügen Vorteile um Interesse an der Ansage zu bekunden und knapp zu wenig fürs eigene Re weil die Hand beim Verlust des Pik Asses schnell an Wert verliert

Afroman, 02. Februar 2018, um 20:53

Kreuz war aus dem ersten Lauf bekannt, das ich ein Re nicht auslasse, wenn ich über Trumpf suche, sollte bekannt sein.

Chrissel, die is nicht wie es scheint Anzeige lass ich mir nicht nehmen.

makri, 02. Februar 2018, um 21:14

"Kreuz ist bekannt" ist aber ziemlich "widdewidde wie sie mir gefällt".

Aus meiner eigenen Sicht, und die ist maßgeblich für meine Frage, kann ich sogar noch Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-Neun haben.

Afroman, 02. Februar 2018, um 21:18

Joo, mit dem As kontrollierste die Farbe dann. Das zögern gibt mir da keinen Erkenntnisgewinn.

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 21:25

hä?

Ex-Füchse #13152, 02. Februar 2018, um 21:30

Gelockter - deine Anzeige fragt nach mehr, für mein Empfinden

du hast die erste Frage einfach ignoriert und den eigenen Stiefel durchgezogen ;-)

makri, 02. Februar 2018, um 21:33

Seconds hat's komplett auf den Punkt gebracht. Und deine Kreuzargumente sind gelinde formuliert wenig überzeugend.

Juan-Miguel, 02. Februar 2018, um 21:49

Bei 3 von oben bietet Doppelkarodame zu Acht Unterstützung. Kreuzsingle ist Unterstützung.
(Eine Standkarte zu 3. hingegen wäre nicht zwingend Unterstützung.)
2 halbe unbekannte Stärken. Zögern daher vernünftige Blattbeschreibung.

Wird Pikass an mir gegenüber gehackt, so dass es von ungünstiger Seite nachgespielt werden kann ohne dass der Bräutigam Interesse hatte, lasse ich das Re weg.

Afroman, 02. Februar 2018, um 21:52

Chrissel, Du musst aufs timing achten, erst nichterkennbaren Single angezeigt, dann Ansage zum letztmöglichen Zeitpunkt. Wärs ne Frage sag ich erst das Re ...und an ner Absage war ich durchaus interessiert, wusste ja nix von heißer Luft beim Partner.

Lappen, 02. Februar 2018, um 22:34

Sorry Afro, aber hier bin ich bei makri.
Gerade in Verbindung mit deiner Trumpfsuche bieten seine überdurchschnittliche Länge und der Kreuzsingle eine gute Unterstützung. Das Zögern halte ich für angemessen.

Afroman, 02. Februar 2018, um 22:40

Is doch kein Problem, darum frag ich ja.

Tront, 02. Februar 2018, um 23:03

Endlich einmal wird ein Spiel durch Zögern beider Spieler perfekt vorgetragen und schon wieder sind nicht alle Gemüter zufrieden.

Die Karte von Speiler Makri gibt soeben kein eigenes Re her, aber ein Interesse an einer Ansage, damit man einen schwachen 5-Trümpfer von diesem 8-Trümpfer gut unterschieden kann.

Und das Zögern von Spieler Afroman ist auch korrekt, weil man damit seinen Single signalisieren kann.

Man gewinnt das Spiel bequem zu unter 90 Augen.

Ein "schwer absage-orientierter" Hochzeiter als Spieler hätte auf dieses Partner-Zögern jetzt die Chance gehabt, eine Stufe mehr abzusagen.

Ich mache es selbst nicht, aber eine genauere Blattbeschreibung durch ein Zögern kann niemals verkehrt sein!

Mit Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-Neun als ein schwacher 5-Trümpfer hätte ich selbstverständlich n i c h t gezögert.

Vielleicht hat Afroman diesen Unterschied inzwischen wirklich realisiert.^^

Afroman, 02. Februar 2018, um 23:23

Ok, dann mal meine Wahrnehmung. Mein Partner weiß, daß ich das Re gebe wenn sein gutes As läuft. Er weiß, daß ich über Trumpf nur mit angemessener Länge suche, er weiß, daß ich überlange Fehl in der Findung kläre. Was hat er jetzt zu bieten was über eine Ansage entscheiden soll? Ne Dulle kann er bei mir auch nich vermuten, da ich sie sicher in der Findung nach dem As gebracht hätte.

Mir sagt das zögern, daß ich trotz abgestochenem PikAs noch ansagen kann und da wirds kritisch da wir beide Herz nich im Griff haben.

Auf ne Absage habe ich verzichtet, weil mir Pik vorgestochen zu zu unsicher erschien und ich mit Makris zögern eh keine prallen Erfahrungen gemacht habe. Deshalb habe ich auch den Fux in Herz riskiert obwohl ich vom Partner erwarten konnte, daß er ihn mir sichert.

Ich empfinde solche Abfragen als Einladung zum heizen und sie entwerten die berechtigten Abfragen mit echten Zusatzstärken.

Lappen, 02. Februar 2018, um 23:33

Ich denke halt, du verkomplizierst die ganze Sache unnötig.
Du denkst darüber nach, dass dein Partner vermuten kann, dass du weißt, dass er davon ausgehen sollte, dass du annehmen kannst, dass er sicher sein darf, dass du...

Das geht auch einfacher:
Kanne - eigenes Re
Gute Ergänzungskarte - Zögern
Nur noch Müll - schnelles Nachspiel

Tront, 02. Februar 2018, um 23:36

Wer stets Absagenstufen als Priorität im Blick hat, muss vielleicht so denken. Mir geht es mehr darum zunächst eine (ab)gesicherte Erstansage zu finden.

Man sitzt beim ersten Fehldurchlauf an schlechter Sitzposition 2, also falls ein Mitspieler sehr zügig sein Pik-As vorspielt, könnte mir ein Re mit nur kleinen Trümpfen (fast) noch vergehen.

Dass du vielleicht erst ab 8 Trümpfen aufwärts deinen Partner auf Trumpf suchst, mag tendenziell bekannt sein, aber andere Spieler verfahren vielleicht anders.

Ein partner-freundliches Zögern beschreibt die eigene Karte aber allgemein genauer. Egal, ob der jeweilige Mitspieler/Hochzeiter bestimmte Anspielvorlieben oder Partnersuchvorlieben hat.

Lappen, 02. Februar 2018, um 23:37

"Man sitzt beim ersten Fehldurchlauf an schlechter Sitzposition 2" - Nein, Afro saß an der perfekten Position 4.

zur Übersichtzum Anfang der Seite