Unterhaltung: Schock des Tages....

TerryTate, 28. November 2013, um 15:10

Herz-Ass, 28. November 2013, um 15:36

Als Anfänger versuche ich ja immer, was zu lernen. Deshalb Frage: Warum hast du im 3. Stich die Alte gespielt?

TerryTate, 28. November 2013, um 15:41

Ich rechne eh damit, mit allen meinen Trümpfen noch Stiche zu machen.
So konnte ich schön meinen Unmut über die blöde Alte an zwei darstellen...

HDF, 28. November 2013, um 15:46

eher ist die frage zu stellen, warum legt sheppard sein kreuz dame statt karo zehn? es ist ganz klar, dass sein partner hinter ihm sitzt, da macht die kreuz dame an pos. 2 keinen sinn

HDF, 28. November 2013, um 15:47
zuletzt bearbeitet am 28. November 2013, um 15:50

karo dame ist besser, dann machst du sicher die stiche, so ist ein stich mit karo dame nicht besonders sicher, hast du doch nur einen stich drauf gemacht, weil petra unbedingt pik spielen musste anstatt vernünftigerweise bei trumpf zu bleiben, wenn später pik kommt hast du längst keinen trumpf mehr:-))

Herz-Ass, 28. November 2013, um 16:19

Diese Konventionen, um seinen Unmut anzuzeigen, muss ich mir unbedingt nochmal durchlesen... ;-)

Ex-Füchse #5718, 28. November 2013, um 21:32
zuletzt bearbeitet am 28. November 2013, um 21:32

Da musst Du im ES unter "absichtliches Schlechtspiel" suchen. Da findest Du dann was.

TerryTate, 28. November 2013, um 22:02

na, na, na, mannewolff...
Das beweise bitte erstmal, dass die Nachteile, des hin und wieder verschenkten Stiches, gegenüber den Vorteilen überwiegen.
In diesem Spiel weiß mein Partner immerhin, mit wem er spielt.
In jedem weiteren wird er sich solch eine Karte sicher überlegen. Lässt er den Quatsch in Zukunft ganz, hab ich sicher ein positives Ergebnis erzielt.

akaSilberfux, 29. November 2013, um 08:00

Da du in zwei von drei Fällen gegen ihn spielst, ist das Verbessern des gegnerischen Spiels in aller Regel schlecht für dich. Daher kann ich für dich kein positives Ergebnis feststellen.

Friedrich, 29. November 2013, um 08:33

lol

Ex-Füchse #5718, 29. November 2013, um 17:10

Ich brauche keinen Beweis mehr, ich habe ja Deine Aussage. Zitat:
"So konnte ich schön meinen Unmut über die blöde Alte an zwei darstellen..."

zur Übersichtzum Anfang der Seite