Doppelkopf-Strategien: antworten? wann / wie?

THHEO, 21. Januar 2014, um 23:37

https://www.fuchstreff.de/spiele/33206672

(wann) soll ich hier ne absage machen?
a) 90 mit ausspiel der dulle im zweiten stich?
b) im dritten selbst die dulle vorspielen?
c) 60 sagen mit ausspiel pikass (dritter stich)?
d) nixx sagen
e) sonst was

Ossi, 21. Januar 2014, um 23:47

a.)

Tront, 22. Januar 2014, um 00:01

a) nur so kann die "ganze Dulle" als zusätzliche Stärke zu 100% dem Partner vorzeitig übermittelt werden.

THHEO, 22. Januar 2014, um 00:58

f) dem partner auf jeden fall eine reinhauen, weil er nich auf dulle gefragt hat

TerryTate, 22. Januar 2014, um 06:01

f) geht nicht, hat er ja...

THHEO, 22. Januar 2014, um 10:48
zuletzt bearbeitet am 22. Januar 2014, um 10:51

@ terry
nein, ich meine ein erneutes zögern VOR dem zweiten oder dritten stich
(ausserdem: eine reinhauen geht immer, beschleunigt die antideeskalation und verkürzt so eventuelle diskussionen)

Ex-Füchse #16890, 22. Januar 2014, um 10:51
zuletzt bearbeitet am 22. Januar 2014, um 10:53

Selbst dann, wenn man auf die vorgespielte Dulle nicht antwortet, weil man diese als einladend versteht, sollte man auf die eigene Keine-90-Absage des Partners eine Keine-60-Absage tätigen.
In diesem Fall nehme ich die Herzdame des Gegners mit der Dulle raus und Spiele Pik-Ass mit 60.
Dein Partner sieht nun auch deine Trumpfkürze, weil du nicht sofort auf das Dullenvorspiel geantwortet hast.

Wenn der Partner ohne Kenntnis deiner Karten eine eigene 90-Absage verantworten kann, kannst du mit Dulle+Ass dreimal die 60 verwantworten.

Dass das Spiel spieltechnisch nicht ideal vorgetragen wurde, steht für mich auf einem anderem Blatt.
Eine große Re-Abfrage hätte mir auch besser gefallen als das Dullenvorspiel.

akaSilberfux, 22. Januar 2014, um 15:29

Das schwarze As an zwei interessiert ihn aber nicht, daher ist das Dullenvorspiel genauer. Das Abspiel große Re-Abfrage, Dullenvorspiel, klein Trumpf mit k90 ist die saubere Beschreibung der Hand, welche nahe am Trumpfsolo ist.

Die unterlassene k60 ist der Fluch der bösen Tat: nachdem man die (verlangte) k90 nicht gesagt hat, sagt man die (gebotene) k60 erst recht nicht.

Doc_Jule, 22. Januar 2014, um 16:08

ich würde antworten auf das Dullenvorspiel, danach meine Fehlasse spielen und Trumpfausstieg. Bei der vorliegenden Verteilung hat der Partner damit ( nach dem Fehlläufen) genug Information für eine eigene weitere Absage....

Ex-Füchse #16890, 22. Januar 2014, um 16:17
zuletzt bearbeitet am 22. Januar 2014, um 16:22

"Das schwarze As an zwei interessiert ihn aber nicht, daher ist das Dullenvorspiel genauer. Das Abspiel große Re-Abfrage, Dullenvorspiel, klein Trumpf mit k90 ist die saubere Beschreibung der Hand, welche nahe am Trumpfsolo ist."

Es mag zwar genauer sein, allerdings sehe ich keinen Nutzen in dieser Genauigkeit, da der Partner im Allgemeinen nichts von dieser Information hat.
Für Tiefabsagen muss ich wissen was der Partner und nicht umgekehrt.
Außerdem birgt der Zwischenzug das Risiko einen Trumpfschnitt zu verlieren.
Wie sollte sich denn der Partner mit Herz-ZehnKreuz-DamePik-Bube,
Kreuz-DamePik-DamePik-Bube oder Kreuz-DamePik-Bube auf das Dullenanspiel verhalten?

Gombea_Pointi, 22. Januar 2014, um 16:36

Die sofortige keine 9- Absage von Dir nach Dullenvorspiel des P setzt voraus, dass Du ihm vertraust: wenn Du weißt, dass Dein P relativ konventionssicher ist und er nach seiner großen Re-Abfrage und trotz ausbleibender Antwort die Dulle vorspielt, so ist das wohl eine zweite Abfrage auf die andere Dulle (mit der ersten - großen - Re-Abfrage hat er ja nur den Ausspielenden gefragt).

Ich glaube, Du brauchst ihm keine reinzuhauen, weil er nicht nochmal gefragt hat ;-) ... hat er. Hier kannst Du m.E. dann trotz possierlicher Trumpfkürze mit der k 9 antworten, weil der P nur nach der Dulle fragt und den Rest selbst verantworten muss. Du hast sogar noch Pik Ass und Herz Ass .. alles prima. Ich hätte allerdings, nach der P ja nun (ohne Kenntnis der zweiten Dulle bei Dir) allein die 9 gesagt hat, was ihn noch mal stärker erscheinen lässt (mit 11 Trumpf auch richtig m.E.), an dieser Stelle mit Herzklopfen die 6 gesagt, den Trumpfstich mit KreuzDame genommen und direkt danach (statt Pik Ass zu spielen) die Dulle gezeigt. Danach Pik Ass (Herz Ass nicht mehr) und Trumpf ... aber hinterher sagt sich das leicht ... ist halt schwierig,d as noch zu reparieren, nachdem Du nicht direkt auf das Dullenspiel die 9 sagst. Dafür hast Du dann hinterher den thrill ... aber das magst Du ja :)

LG

akaSilberfux, 23. Januar 2014, um 00:04

Wenn dir der 2-Trümpfer mit dem fehlenden schwarzen As an Pos. 2 antwortet, bist du noch aufgeschmissener. Falls er kein Herz-Ass hat, wird das Spiel ohne Not gefährdet.
Der 3-Trümpfer kann jeweils gut seinen unbekannten Toptrumpf dazulegen. Mehr als k90 wird man gegen solch unrythmischen Trumpfsitz üblicherweise eh nicht ansagen.

Ex-Füchse #16890, 23. Januar 2014, um 12:18

Dann hättest du also bei Nichtbeantwortung keine eigene 90 verantwortet? (Dein Posting oben habe ich anders gelesen.)
Andernfalls kann bei Antwort an Position 2 nach einer großen Re-Abfrage doch einfach trotzdem Trumpf spielen.
Risiko ist dann nur, dass die Gegner die Kreuzdame schlachten und jetzt - dem Spielverlauf folgend - zum Herz- statt zum Pik-Ass greifen.
Geht es dir um diese "Gefahr"?
In meinen Augen wäre auch das kein allzu großes Problem.

Mir geht es außerdem nicht nur um Tiefabsagen, sondern auch erspielte Stufen. Jeder fehlende Trumpfschnitt kann einen Stich kosten.

akaSilberfux, 23. Januar 2014, um 14:48

Doch - wenn nichts außergewöhnliches passiert, sage ich die k90 eh selbst. Wenn mein Partner an Pos. 2 antwortet, habe ich noch die Extrachance mit einem Herzanschub erfolgreich zu sein. Alternativ kann ich checken, ob neben der Kontrolle noch ein relevanter Toptrumpf vorhanden ist, indem ich einen kleinen Trumpf anspiele.
Da die Karte stark genug ist, eine Antwort auszuhalten, die nicht benötigt wird, kann man vor dem Aufspiel zum 2. Stich noch einmal fragen.
Insgesamt macht mich diese Variante trotzdem nicht froh, rational begründen kann ich es jedoch nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite