Doppelkopf-Strategien: Reicht euch dieser 11-Trümpfer mit Ausspiel-As im 1. Spiel der Runde für euer Pflichtsolo?

Tront, 22. Mai 2014, um 03:13

Aus einer privaten Runde von gestern Abend.

Man hält an Postion 4 im 1. Spiel der Runde dieses Kontrablatt oder ein mögliches Trumpfsolo in Karo dann als Ausspieler.
Herz-ZehnPik-DamePik-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-ZehnKaro-ZehnKaro-NeunKreuz-Ass

Erwartungswerte für das Solo?
Erwartungswerte des Normalspiels?

Wie entscheidet ihr euch?

a) ich spiele das Trumpfsolo als mein Pflichtsolo
b) ich spiele das Trumpfsolo noch nicht
c) ich entscheide mich hier unterschiedlich
d) ich spiele dieses Trumpfsolo auch als Lüstling mit Aufspiel
e) ich spiele dieses Trumpfsolo auch als Lüstling ohne Aufspiel

Die "Fans" am Abend waren sich wieder nicht ganz einig.

Viel Spaß bei eurer Entscheidung!

Die Auflösung wird wie immer später erfolgen!

Topspin, 22. Mai 2014, um 07:48

b) ich frage im ersten Stich still auf Kontra und bei Antwort direkt auf eine Partnerdulle ab.

DokoTim, 22. Mai 2014, um 08:46

b) wie Topspin ,

Ich denke ich spiele das Tr. Solo erst ab der Hälfte der Liste ca.

Karl_Murks, 22. Mai 2014, um 08:54

Von mir auch b)

So, wie es Topspin darlegt, hat es Hand und Fuß.
Für ein Solo (in dieser frühen Phase der Runde) sind mir Trümpfe oben rum etwas zu luftich ...

herrmannfan, 22. Mai 2014, um 09:00

b)
Das Solo selbst halte ich für durchaus verlierbar, da ich keinen Zug von oben habe, und somit immer wieder den Gegnern das Spiel in die Hand geben muss.

Bei dem Normalspiel rechne ich mir minimum k9 mit Ansage aus,wenn mein Partner auf meine Frage antwortet.

kESs, 22. Mai 2014, um 10:40

auch b)
das Aufspielrecht so früh zu verschenken für ein sehr, sehr wackliges Solo im Verhältnis zu einem Bombennormalspiel muss ja nicht sein...

Gombea_Pointi, 22. Mai 2014, um 12:06
zuletzt bearbeitet am 22. Mai 2014, um 12:07

Das Trumpfsolo ist mir auch zu unsicher ... nein, lieber auf Ko fragen und ordentlich absahnen :) ...Gegen Ende (letztes Drittel etwa) bei noch ausstehendem Pflichtsolo würde ich es aber auch spielen.
@Kess: Aufspielrecht hat man hier nicht, man sitzt an 4.
Frage an Euch: würdet Ihr hier auch bei Kreuz-Ass-Ausspiel still abfragen? Ich bin nicht sicher, ob die Trumpfqualität dafür gut genug ist, oder bin ich da zu vorsichtig?

irki, 22. Mai 2014, um 12:10

@spieler11

Beim Pflichtsolo hat man Aufspielrecht. Spielt man das Solo kann man das Aufspielrecht ggf. später nicht mehr für ein anderes Solo nutzen.

kESs, 22. Mai 2014, um 12:24

Genau das meinte ich.
Auf Kreuz Ass frage ich übrigens sicher nicht ab, sondern hole mir das Asse-Re ab, weil ich das Kontra nie weglassen werde...Ich habe eh keine Möglichkeiten und werde den 2. Stich eh stechen müssen...

Gombea_Pointi, 22. Mai 2014, um 13:49

@ irki und Kess ... dann war es ein Missverständnis, alles klar.

@ Kess: Sich vorher das Re abzuholen, hat was :)
LG

zur Übersichtzum Anfang der Seite