Doppelkopf-Strategien: Aokiji fragt: Darf man seinen Partner nach diesem eher vorteilhaftem Spielverlauf auf Kreuzstechen des Hochzeitpartners abfragen?

Aokiji, 05. Juli 2014, um 20:30

Hallo an alle interessierten Analysefreunde des Doppelkopfes.

Dieses Spiel ist schon von Tront und mir telefonisch diskutiert worden nach Erhalt seiner PN. Also Tront ist schuld, dass ich dieses Spiel einstelle.^^ Ich prangere ja auch niemanden an, sondern ich möchte nur Erfahrungen sammeln. Tront stellt ja selbst genügend (seiner) Spiele vor, deshalb darf ich heute also ran. Außerdem ist es ja auch mein eigenes Spiel!

Es geht um ein Ligenspiel zwischen Spieler Taktikus und mir, diesen Mitspieler kenne ich zwar nicht persönlich, aber von ihm hatte ich schon einiges Gutes erfahren. Er ist ja auch in der Liga bisher recht erfolgreich. Aber das schreibe ich nur, um vorweg darzustellen, das nicht 2 völlig ahungslose Spieler dieses Spiel versucht haben, besser auszureizen.
#38.396.246 - Wir hatten am Tisch auch anschließend keine Diskussionen, weil wir wohl beide nachvollziehen konnten, was der Partner in etwa vom anderen Spieler wollte.

Meine ehrliche Frage an euch wäre jetzt, darf ich im 3. Stich meinen Partner uneingeschränkt auf Kreuz stechen jetzt abfragen und darf mein Partner auch ohne diesen (wichtigen) Zusatzwert trotzdem auf keine 90 erhöhen?

a) ich sollte gar nicht erst abfragen
b) ich sollte schon abfragen, damit im Falle von Kreuzstechen die nächste Absagestufe gefunden wird
c) ich sollte schon abfragen, aber mein Partner sollte es jetzt nach Kreuzbedienen beim Re allein belassen
d) Mein Partner sollte jetzt dennoch die keine 90 absagen

Mit Tront habe ich mich schon ausgiebig unterhalten, vielleicht meldet er sich trotzdem noch in meinem Thread.

Viel wichtiger wären mir aber eure weiteren Antworten, weil ich schon herausgehört haben will, dass ich nun eine keine 90-Absage geradezu herausfordere. Das sah ich aber keineswegs so.

Also urteilt unvoreingenommen, macht ihr ja sowieso immer, so soll es ja auch sein, und verteilt die mögliche Schuld unseres Mißerfolgs ggf. entsprechend. Vielleicht waren wir ja nur "Opfer der Kartenverteilung". Dieser immer noch (allgemein)gültige Spruch stammt meines Erachtens ursprünglich auch von Tront.

Ich danke im Voraus für eure Meinungen!

Euer Aokiji (Frank)

fabbyy, 05. Juli 2014, um 21:02

b) deine Frage ist berechtigt, dein P hat ein eigenes Re trotz der unbeantworteten Frage nach der Dulle. Kann dein P jetzt tatsächlich diesen Kreuzstich stechen, bringt er dich über Tr ran und du kannst ihm mit Kreuz-Ass einen Abwurf ermöglichen, reicht wohl meistens für die k6.
Da dein P die Farbe aber zu dritt hat + einen Pikabgeber sollte er es wohl bei dem Re belassen. Schließlich kann er sich durch seine Kreuzkonstellation denken, dass der Kreuz-König ein Singleanschub gewesen sein muss. Es wird also ein Kreuznachspiel erfolgen, im schlimmsten Fall sogar mit Abwurfgefahr.

akaSilberfux, 06. Juli 2014, um 00:02

unterschreib ich

Southern, 06. Juli 2014, um 00:21

Dito

Ex-Füchse #95922, 06. Juli 2014, um 06:20

Hallo mein Freund Aokjiji. Natürlich ist deine Frage berechtigt geht vollkommen in Ordnung . ich spiele gerne mit dir und erkläre dir wieso ich trotz des Zulegen derKreuz-Neun die 90 sage.
Wahrnehmung ist immer eine schwierige Sache und grade beim Internet Doppelkopf.
Ich habe ein sehr langes zögern empfunden auf das kreuz stechen und habe es deshalb in etwa so interpretiert.
dein 1 fragen gilt den stechen des Kreuz. ich beantworte diese frage nicht und sehe du legst noch keine karte.ok denke ich das verlängerte warten ist jetzt für mich nicht mehr als eine weiter frage zu verstehen sondern eher der Transport einer Information über Dein Blatt eine unbekannte Stärke die mich dann doch die 90 sagen lassen sollte. zb hast du Pik-AssPik-Ass oder hast Kontrolle über Herz.

Der Klassiker ich sage nix lege zu wir gewinnen das re oder ich steche eben mit 90 usw usw .
entschuldige mich für die 90 ansage wollte nur eben erklären das ich 1 sehr langes warten empfunden habe und so weitere Überlegungen in meine 90 ansage mit eingebaut habe obwohl ich den kreuz bediene.

Ich hätte einfach meinen Mund halten das Re gewinnen
und dem spiel seinen Lauf lassen .Im sorry gb allen

Ex-Füchse #95922, 06. Juli 2014, um 06:40
zuletzt bearbeitet am 06. Juli 2014, um 06:50

Also sehe grade das Protokoll und sehe du hast etwa 6 sec gewartet bei der Frage nach Kreuz stechen alles gut .ich nehme Die schuld auf mich.
Keine Ausreden aber und das finde ich schon lustig kam mir deine Frage auf kreuz Stechen gefühlt vor wie ne komplette Zigaretten Pause !! es waren nur 6 bis 7 sec. weia weia . Ich dachte bei mir noch was wartet der denn da so lange dann halt 90 .
Also ich schulde dir jetzt etwa Kreuz-BubeKreuz-BubeKreuz-BubeKreuz-Bube Karo-AssKaro-AssKaro-AssKaro-Ass die bring ich bei dir unter im laufe der Zeit und hoffe ich hab meine Schuld dann bezahlt.??? cu
Im Fuchsbau ist die 90 wohl Pflicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Aokiji, 06. Juli 2014, um 12:19

Danke für eure Meinungen und auch vielen Dank an Spieler Taktikus für seine Erklärung samt seiner Entschuldigung.

Denn ich hatte wirklich nicht so lange abgefragt, Tront sagte mir zunächst so etwas, aber wie Taktikus ja selbst zugab, waren seine Überlegungen an einer Absage die Zeitaufwändigeren.

Es ist alles okay, wir werden weiterhin gern in der Liga zusammenspielen. Schließlich ist dies sicherlich nicht das erste Mißverständnis zweier erfahrerer Spieler untereinander.

Dann also bis bald mal wieder am Tisch.

Gruß Aokiji (Frank)

Friedrich, 06. Juli 2014, um 12:36

Könnt ihr euch mal gefällligst anständig beschimpfen, anschließend gegenseitig melden und dann sperren!!!

Is ja ekelhaft eure Vernunftkacke hier...

zur Übersichtzum Anfang der Seite