Doppelkopf-Strategien: Hier könnte ein Betreff stehen.

fabbyy, 31. Juli 2014, um 01:22
zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2014, um 01:23

Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-DameKreuz-DameKreuz-BubeKreuz-NeunKaro-AssPik-KönigPik-BubePik-Neun wer spielt den an 1 im dritten Spiel einer Liste? (mit noch nicht erfülltem PS)

Spartakus, 31. Juli 2014, um 06:48

Ich auf jeden Fall.

Ex-Füchse #92044, 31. Juli 2014, um 07:00

Lol wenn es deine Zeit zulässt Spakkenfuss

Du solltest dich lieber um dein "Marodes" "Unfähiges" "Schiedsricherteam" kümmern, anstatt hier dämliche Kommentare abzugeben.

bello19963, 31. Juli 2014, um 07:39

ich

PapaSpagetti, 31. Juli 2014, um 07:48

ich

Ex-Füchse #71029, 31. Juli 2014, um 07:50

und ich

Doc_Jule, 31. Juli 2014, um 08:15

ich auch

TerryTate, 31. Juli 2014, um 08:27

Ich auf keinen fall

cajou, 31. Juli 2014, um 09:26

Ich zumindest nicht als Kreuzsolo.

Maknmik, 31. Juli 2014, um 09:35

Krachi macht da n Bubensolo draus ;-)

Luderhonk, 31. Juli 2014, um 09:40

ICH HATTE MICH VERKLICKT, GODVERDOMME!!

Ex-Füchse #71029, 31. Juli 2014, um 09:42

aua!

Lusche, 31. Juli 2014, um 10:58

70,6% Gewinnwahrscheinlichkeit mit k9 wenn nicht jeder Gegner drei Volle hält, das ist auf viele Spiele gesehen auf jeden Fall positiv (ca. +2) und die Hochzeit ist ja nun nicht wirklich viel erfolgsversprechender. Und das Pflichtsolo ist absolviert.

RUserious, 31. Juli 2014, um 12:20

ganz schwierige Kiste
70,6% Gewinn-WSK ja...
aber k9 wohl nur ca 15%, wenn die Vollen asynchron sitzen...
Gegner haben 11 Volle und da die k9 ja nicht abgesagt werden kann, wissen sie auch, dass sie in jedem Fall Volle behalten sollten...und 8 Volle reichen ja sicher auch zu über 90...
Ist die Frage wie weit und ob die Gegner absagen, wenn sie sehen, dass Kreuz nicht fällt...meistens vermutlich wird wohl nur das Kontra gefunden und k6 gespielt...

Von daher
EW Solo: 0,6 x 9+ 0,1 x 12 - 0,3 x 15= 2,1

Vorteil bei der HZ ist aber, dass man selber auskommt, und mit dem Kreuzstecher, bzw. wenn Kreuz durchläuft erst Recht, fast immer gewinnt...sehe den EW da mindestens gleichwertig, wenn nicht eher bei 3...
Dazu kommt die Tatsache, dass ich so früh mein Aufspielrecht nicht hergeben will, kommen doch noch meistens sehr viel bessere Soli, mit viel, viel besseren Tauschkursen...
Von daher würde ich das Pflichtsolo in Spiel 3 wohl nur an Pos 2/3/4 spielen, denn dann sinkt der EW der Hochzeit wohl auf 0 oder noch tiefer...

Ossi, 31. Juli 2014, um 12:35

RUs deine Argumentation ist schon sehr vernünftig, hat aber 2 Fehler:

1. Der EW des Solos ist niedriger, denn im Verlustfall könnte es auch schonmal -21 Punkte geben, oder gibst du das Re nur, wenn im 1. Stich alle bedienen?

2. Den EW für die Hochzeit schätze ich auch so auf ca. 2 bis 3 Punkte, aber du darfst nicht vergessen, dass du nach einem Pflichtsolo erneutes Aufspiel (EW > 1) hast und musst dieses beim EW-Vergleich auch mit einkalkulieren.

Talentfrei, 31. Juli 2014, um 12:42

Niemand mag Klugscheißer!

Ex-Füchse #16890, 31. Juli 2014, um 12:51

Unglaublich was hier für schlechte Soli gespielt werden.

Ich schließe mich Ossis Ausführungen an und spiele das Solo nicht.

RUserious, 31. Juli 2014, um 12:59

Punkt 1 ist natürlich richtig, das Re sollte man natürlich auch geben, wenn einer nicht bedient...
wenn man die Verlustfälle dann auf 0,2 x 15 und 0,1 x 21 ändert, ist man schon nur bei 1,5 EW fürs Solo...

Punkt 2 verstehe ich gerade nicht...oder du hast mich vllt falsch verstanden...
Spielt man das Solo, hat man kein Aufspielrecht mehr bei weiteren Soli in der Runde (nicht nur aufs nächste Spiel gesehen)
Bekomme ich 2-3 Spiele später an Pos 3 oder 4 ein solches Blatt:
Kreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-AssKreuz-KönigHerz-AssHerz-NeunPik-AssPik-AssPik-KönigKaro-Ass
ist dies ohne Aufspiel wohl nur die Hälfte wert...

In Patatas Situation tausche ich also eine 2,5 Ew Hochzeit gegen ein 1,5 EW Solo
An anderer Position hätte ich dagegen eine 0 EW Hochzeit gegen ein 1,5 EW Solo, würde ich schon lieber tauschen wollen - vermutlich wäre der Tauschkurs aber so früh in einer Liste immer noch zu schlecht...

Tront, 31. Juli 2014, um 17:51
zuletzt bearbeitet am 31. Juli 2014, um 17:53

Als "eine ganz schwierige Kiste" würde ich dieses Spiel auch bezeichnen.

Dennoch tendiere ich miskroskopisch zum vorzeitigen As-Solo. Ich sage das Re allerdings wirklich nur, wenn alle Mitspieler meinen ersten Kreuzlauf bedienen.

Die "lästige Pflicht" ein Solo spielen zu müssen, wäre mir persönlich wichtiger als ein aus meiner Sicht verlorenes Aufspielrecht.

Entweder bekomme ich zu wenig gute bis klar gewonnene Soli oder ich erkenne sie nicht.^^

Die Erfüllung des eigenes Pflichtsolos hat für mich bereits in Spiel 3 eine sehr hohe Priorität. Dafür riskiere ich den möglichen Verlust eines vorzeitig verlorengegangenen Aufspielsrechtes.

Den Berechungen der EW stimme ich im Großen und Ganzen zu, obwohl ich den Wert der hier spielbaren Hochzeit selbst noch niedriger als mit +2,5 taxieren würde. Dazu gewinnt man die Hochzeit eben nicht oft und sicher genug. Das wäre zumindest meine (Ein)-Schätzung.^^

niveauflexibel, 31. Juli 2014, um 18:00

Naja zu 2/3 sitzen sitzt die Restkreuz 1-1 und nicht 2-0, da sollte man das Re für die positiven Fälle schon mitnehmen - das Kontra kassiert man ja wohl wirklich nur, wenn Kreuz dagegen steht, aber dann ohne Re wohl immer...

Vllt kann man sogar bei eigenem Re noch dann das Kontra verhindern, wenn der Kr-Stopper an 4 sitzt und keine Asse hat...kann ja sein, dass man noch 2 Ass-X-Stellungen oder sich gar Asse blank gestellt hat.

Tront, 31. Juli 2014, um 18:05

Ich dachte, die Wahrscheinlichkeit läge nur minimalst über 50%, dass die fehlenden Kreuzwerte 1 - 1 stehen und keineswegs bei 2/3. Irre ich mich da schon wieder?

Es werden doch nur auf 2 Hände die Kreuzwerte zugelost. Bitte um Aufklärung!

niveauflexibel, 31. Juli 2014, um 18:18

stimmt wohl
aber selbst bei knapp über 50% sollte man das Re ja geben...
zumal oft nun die Kontrapartei nicht direkt das Kontra gibt, sondern noch einen Stich abwartet und so die Absagen verpasst
oder durch das Re sogar Respekt hat und das Kontra in bestimmten Situationen gar weglässt (s.o.)

TerryTate, 31. Juli 2014, um 18:20
zuletzt bearbeitet am 01. August 2014, um 00:35

Stand auf dem Schlauch, habt schon recht...
N ist ja nicht 33 sondern 22.
Macht 52% für 1-1

niveauflexibel, 31. Juli 2014, um 18:21

aber auf 3 Hände verteilt...
dem Denkfehler war ich auch zu erst erlegen ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite