Doppelkopf-Strategien: Wie einheiraten?

Benderloin, 23. August 2014, um 23:18

Mal eins meiner schwächeren Blätter beim Listenspiel.^^

Hochzeit an 2, ich an eins mit:

Herz-ZehnPik-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-NeunKreuz-Ass

a)Kreuz-Ass
b)Herz-Zehn

Ex-Füchse #4596, 23. August 2014, um 23:28

Kreuz-Ass - Re mit Karo-Neun und sofort K9 wenn P an Stich kommt.

akaSilberfux, 24. August 2014, um 00:01

Sehe ich wie Noddy, wobei ich nach gelaufenem As die Karo-Neun mit Re - 90 anspielen würde.
Man verliert durch die Dulle in den meisten Partien mindestens eine Absage, häufig genug auch noch eine Stufe. Da kann man jede 10. Partie auch gegen die Hochzeit gewinnen.

Tront, 24. August 2014, um 00:17

Ich spiele auch das blanke Kreuz-As und frage danach mittels Re auf die fehlende Dulle ab. Sofern ich Mispieler habe, die diese Frage als Dullenkonvention und nicht als Kontrolle auf beide schwarzen Farben ansehen, sollte vom Hochzeiter jetzt, wenn er im Besitz einer Dulle ist, die keine 90-Absage von ihm erfolgen.

Aber auf Karo-Buben (nicht Karo 9, die ist doch möglicherweise für die Gegner, wenn wir nicht schwarz gewinnen sollten^^), wird der Hochzeiter seine vorhande Dulle hoffentlich zwar auch so legen, aber die Abfrage gefällt mir persönlich etwas besser.

Sagt er mangels fehlende Dulle nichts ab, bleibt aber im 2. Stich am Anspiel, sage ich auch sofort keine 90 ab. Das Re habe ich ja bereits vorher gegeben.

Legt er die Dulle, sage ich sofort keine 60 ab und erwarte von ihm den höchsten mir noch unbekannten Trumpf zum Schnitt als Vorspiel.

Dann schaffe ich vielleicht auch einmal eine (sichere) Absage mehr als sonst.^^

Seb1904, 24. August 2014, um 00:22

Mangels fehlender Dulle?

Das kann ich nicht durchgehen lassen.

Ich finde es allerdings interessant und lehrreich, dass hier offenbar Einigkeit herrscht über das KrAss-Anspiel.

Tront, 24. August 2014, um 00:33

Man selbst hat eine Dulle und dem Partner kann es an einer Dulle mangeln.^^

Oder wo habe ich mich falsch ausgedrückt, Seb?

Seb1904, 24. August 2014, um 00:51

Entweder sagt er mangels Dullle nicht ab oder wegen fehlender Dulle.

Bei “mangels fehlender Dulle“ hätte er nach meinem Verständnis eine. Aber ich mag mich täuschen. Ist schon früh...

Ex-Füchse #78159, 24. August 2014, um 01:08

Karo-Neun signalisiert für mich ein längere Trumpflänge als Karo-Bube
und erleichtert eventuell meinem Mitspieler die Entscheidung für eine K90 Absage was mir wieder die nächste Absage erleichtert. hätte ich Karo-Zehn oder Karo-König würde ich diese ja auch dem Karo-Bube bevorzugen.

Ex-Füchse #78159, 24. August 2014, um 01:11
zuletzt bearbeitet am 24. August 2014, um 01:11

oder vielleicht auch nicht mit Karo-Zehn oder Karo-König steche ich dann lieber auf Fehl ein.
Auf alle Fälle schaut für mich der Karo-Bube aus , als würde mein Mitspieler nur Haxen haben ^^

Tront, 24. August 2014, um 01:21

Okay, Seb, da hast natürlich recht.
Das Turnier war wohl gestern zu viel für mich.

Und nebenbei einen Glückwunsch an Sascha Hantschel (Hani) den Turniersieger, der jetzt auch als Ranglisterrerster wieder gehandelt wird.

Noddy, 24. August 2014, um 01:22

Seb, ich will ein Kind von Dir!
Selbst, wenn sowas wie steffekk dabei rauskäme :)

Ex-Füchse #4596, 24. August 2014, um 07:36

Ja Tront, Karo-Neun is eventuell für den Gegner.

Spartakus, 24. August 2014, um 08:25

Kreuz-Ass nebst Karo-Bube mit "Re" und "k90". Der Hochzeiter wird schon seine Dulle legen wenn er sie hat.

zur Übersichtzum Anfang der Seite