Doppelkopf-Strategien: mal nee frage

sprachlos, 02. September 2014, um 13:02
zuletzt bearbeitet am 02. September 2014, um 13:05

moin

betrifft ein liga spiel,
geht ihr auch nach dem 2ten stich vom
tisch.

wenn ihr im ersten gepennt habt.
#40.174.922

ich persönlich finde ja, so kollegen gehören geteert und gefedert,
aber ist nur meine meinung.

wahrscheinlich gibt es einen vernünftigen grund,
warum er offline ging.

SpanischerGockel, 02. September 2014, um 13:33

die Frage wird Dir wohl nur einer beantworten können ;-)

Ex-Füchse #95179, 02. September 2014, um 13:56

Ich habe auch mal ne Frage.
Nach diesem Spiel#40.163.211 verließ mein P knatschig mit bösen Worten den Tisch, weil ich sooo schlecht gespielt habe.
Leider hat er mir nicht verraten, was so schrecklich war.

Also, wo war der Fehler?

schwarzesLoch, 02. September 2014, um 14:28

Ich sehe keinen groben Spielfehler deinerseits.

Im 4. Stich sollte aber besser Kreuz nach. Ist noch nicht gelaufen.

Epica, 02. September 2014, um 15:10

gibt doch keinen Grund die Re-Partei anzuschieben an dieser Stelle...pik nach hätte ich auch gespielt

Tront, 02. September 2014, um 16:06
zuletzt bearbeitet am 02. September 2014, um 16:08

Nsototschi, ich halte die von dir gelegte Dulle schon für sehr unglücklich gewählt. Ein grober Spielfehler ist es zwar nicht, aber eine vorzeitige Spielaufgabe.

Das fehlende Pik-As kann doch bei deinem Partner sitzen, die wertvolle Dulle gleich zu verbraten kann langfristig niemals der beste Spielzug für eure Partei sein. Dein Pik-As ist ja nicht einmal blank.

Die weiteren Spielzüge können daher nur eine Art von "Folgerfehler" sein, in diese Bredouille kommt man gar nicht erst, wenn man sich die Dulle aufbehält. Nicht man selbst, sondern der Gegner muss einen Spitzentrumpf setzen. Das sind in der Regel für eure Partei 1 - 2 zusätzliche Trumpfstiche im späteren Spielverlauf. Und das alles für ein unsicheres Pik-As im Erstlauf, welches der Partner auch haben könnte oder im günstigen Fall sogar in Pik frei wäre. Nein, diese Dulle lege ich niemals. Sie ist ja nicht blank.^^

Schade, dass sich relativ viele (teilweise auch gute) Spieler darüber so wenig Gedanken machen.

Ex-Füchse #95179, 02. September 2014, um 16:24

Ahh ok, vielen Dank!
Darauf, dass die Dulle an dieser Stelle (um das Pikass zu spielen) der Fehler war, wäre ich nie gekommen.

Prost, 02. September 2014, um 18:40

entschuldige mich hiermit bei Nschotschi...fand aber eher das spielen der Herz Dame an Pos. 2 als unglücklich, das mit der Dulle fand ich ok...hab aber auch keine Ahnung..;-)

Ex-Füchse #95179, 02. September 2014, um 23:36

@Prost:
Danke, dafür hättest Du Dich aber nicht entschuldigen müssen. Jeder kann sich mal ärgern... ich wollte Deinen Ärger nur verstehen. ;)

NoXpert, 04. September 2014, um 16:08

@Nschotschi:
Also ich finde in der Spielbetrachtung keinen groben Fehler bei dir! Du hast ein unterdurchschnittliches Blatt und bekommst wohl max. 2-3 Stiche! Erstens rettest du mit der gespielten Dulle euren Fuchs (wer weiß ob er später in die Dulle fliegt) und zweitens hast du ja ein spielfähiges schwarzes Ass!!

Jetzt zu spekulieren, dass dein P das 2te Pik Ass hat(à la Tront), ist schon starker Tobak!!! Dann kannst du ja gleich in Zukunft deine Augen zu machen und dann die Maus anklicken!

Viel mehr Punkte sammelst du auch nicht mit dem Dulleneinsatz zu einem späteren Zeitpunkt! Und Pik nach ist auch völlig ok, die Pik 10 des P kann ja blank sitzen und du ihn so durch Pik ins Spiel bringen. Dass er kein Herz hat kannst du nur erkennen, wenn du in deinem früheren Leben den Blick in die Glaskugel beherrscht hast, sonst eher nicht!

Also ich würde den Anfang auch so spielen wie du, Dulle und gut ist! Die Tront-Variante mit dem 2ten Pik-Ass zufällig beim P sehe ich eher als Lotto-Variante an, in diesem Fall kommt am Ende sicherlich sogar noch ein schlechteres Ergebnis bei raus und ihr verliert K60!

Es geht ja immer darum, das Maximum aus schlechten Karten heraus zu holen und meiner Meinung nach hast du es so richtig gemacht! Also immer schön die Konzentration beim Spiel behalten und weiter so! ;-)

Ex-Füchse #6519, 04. September 2014, um 16:16
zuletzt bearbeitet am 04. September 2014, um 16:19

Na ja, das zweite Pik Ass wird schon in 1 von 2 Fällen beim Partner sitzen (der Ausspieler hat es ja nicht). Fängst Du eine Kreuz Dame, macht die Re Partei einen Stich weniger. Eine Alte macht so um die 20 Punkte, der Pikstich 25. Du setzt also 5 Punkte ein, um eine 50%ige Chance auf ein Pik Ass beim Partner zu wahren. Hat alles nichts mit Lotto zu tun, sondern mit Wahrscheinlichkeitsrechnung. Und das macht Tront.

Wenn Du "mal so, mal so" spielst ist es Lotto. Wenn Du aber konsequent wie Tront spielst, machst Du auf Zeit mehr Plus mit seiner Spielweise.

quan, 04. September 2014, um 16:18

Und pik kann auch gestochen werden dulle verbraten..

Noddy, 04. September 2014, um 16:24

Nomen est omen, gell?

NoXpert, 04. September 2014, um 17:54

Das mag ja sein, aber in dem Spiel WAR es aber nun einmal nicht so! ;-)

Es ist immer wahrscheinlich, dass ein Ass gestochen wird, es steht 50:50 dass hier das 2te Ass beim P sitzt!Hinterher ist man immer schlauer, wie viele hier nach Betrachtung aller Karten! ;-)

quan, 04. September 2014, um 18:18

50:50 das ass beim Partner ist 50:50 das es gestochen wird ..also dulle verbraten ;)

Ex-Füchse #4596, 04. September 2014, um 18:34

Die Dulle öffnet die Rasur mit K90, gegen eine Ansage gegen die Wahrscheinlichkeiten spielen is dumm, mehr nicht.

Tront, 04. September 2014, um 18:51

Der Spieler NoExpert scheint eine andere Spielphilosophie in Sachen Doppelkopf zu bevorzugen, obwohl er nach seinem Profil und meinen eigenen Erfahrungen schon zu den besseren Spielern dieser Plattform gehört.

Was du, NoExpert, als Lotterie bezeichnest, wäre für mich eine Tombola mit Hauptgewinnchance.^^

Mein eigener Partner hält das fehlende noch zu spielende As zu etwas über 50%, da der Re-Partner durch logischerweise vorgegebener Kreuz-Dame eine Karte weniger als Auswahl eines zugelosten fehlenden Asses erhält.

Bei einer "Lotterie" mit knapp über 50%-Gewinnchance würde ich jederzeit gern teilnehmen. Wird nur zu selten angeboten!

Das Legen der Dulle ermöglicht in vielen Fällen erst der Re-Partei dadurch die Tiefabsagen, weil das Spiel mit den verbliebenen Trumpfspitzen wesentlicher ausrechenbarer für die ohnehin schon stärkere Partei wird.

Ich lege (meist mit Erfolg) schon eine Dulle für 2 spielbare Asse häufig nicht, weil sie mir einfach zu wertvoll ist. Für nur ein einziges As (welches sogar noch zu knapp überwiegendem Anteil bei meinem eigener Partner sitzen könnte) wäre sie mir immer zu schade.

Und das sind halt Erfahrungswerte, ohne die Glaskugel vorher zu befragen. Ich betrachte niemals ein Spiel für sich nach Kartenlage allein, sondern immer die Tendenz auf 100, besser sogar auf 1000 durchgeführte Spiele.

Ich bleibe dabei, die Dulle zu Legen ist zwar keine "Todsünde", aber sie gilt eben als "unglücklich gewählt".

Xfactor, 04. September 2014, um 20:31

Das habe sogar ich jetzt verstanden. Danke Tront. Wieder was gelernt.

Ex-Füchse #92485, 04. September 2014, um 20:37

"LOL" "LOL" "LOL"

zur Übersichtzum Anfang der Seite