Doppelkopf-Strategien: Jeder Mitspieler behandelt diese Re-Karte mit Sicherheit spiel- und/oder an- bzw. absagetechnisch anders!

Tront, 04. September 2014, um 16:09

Ein Spiel vom gestrigen Übungsabend. Langsam befürchte ich, ich muss noch viel lernen. Entweder sage ich zu wenig ab und wenn ich einmal mehr absage, geht es plötzlich nicht. Diese "Unausgewogenheit" der Absagetechnik bekomme ich wohl niemals in den Griff.

Hier meine Karte mit eigenem Ausspiel:
Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DameKaro-DameKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssKreuz-KönigHerz-AssPik-Neun

Und in welcher Reihenfolgs spielt man den "ganzen Mist" nun herunter? Erst ein As, erst beide Asse, erst den Fuchs, Kreuz-Dame kann man sich wohl sparen, und hat man selbst oder der Partner eine Mehrabsage (wenn ja, nach welchem Spielverlauf?) Ich bin an dem Problem gescheitert und gebe heute auch keine Antwortmöglichkeiten vor zwecks indirekter Beeinflussung.

Ganz einfach, wie spielt ihr diese Karte mit welchen zeitlich gesetzten An- bzw. Absagen, und ggf. noch warum?

Die Auflösung nebst entsprechendem Spielverlauf erfolgt später.

Entweder habe ich mal wieder zu wenig abgesagt und Punkte liegengelassen oder unsere Partei hat das Spiel überzogen. Welches "Extrem" zuschlug, verrate ich zunächst noch nicht.

Viel Spaß beim Verbessern dieses an sich recht unkomplizierten Spieles!

Karl_Murks, 04. September 2014, um 16:21

Große Abfrage, bei der ja nur Pos. 2 antworten können sollte.
Ohne Antwort Kreuz-Ass.
Bei Durchlauf nomma warten; ohne Antwort Herz-Ass.
Bei Durchlauf Karo-Ass mit eigener K90.

Blatt meinerseits gut beschrieben. Wie es weitergeht, hängt davon ab, was der Partner für Signale aussendet ...

quan, 04. September 2014, um 16:22

Kreuzass mit re
Dann herzass läuft das ..fuchs
läuft ein ass nicht wird auch 90 eng deshalb würd ich die gern Safe wissen vor weitern absagen

Spartakus, 04. September 2014, um 16:25

Kreuz-AssHerz-Ass(Re)Karo-Ass

Karl_Murks, 04. September 2014, um 16:29

Sparta, Du lässt bei 'nem EW von 100+ das Re im 1. weg?!

Ex-Füchse #6519, 04. September 2014, um 16:31

Ich spiele wohl Kreuz-Ass mit Re, dann Herz-Ass und frage dann. Wird die Frage nicht beantwortet spiele ich wohl Karo-Ass und dann kann auch ein P mit Pik-DamePik-Dame oder anderen Stärken die 90 finden.

Rulaman, 04. September 2014, um 16:36

KreuzAss, HerzAss mit RE, Fuchs.

Ex-Füchse #6519, 04. September 2014, um 16:44

Mich würde auch interessieren warum Rula und Sparta das Re im ersten weg lassen.

Karl_Murks, 04. September 2014, um 16:53

Nachtrach: Wahrscheinlich lasse ich die eigene K90 auch weg.
Mein Fuchs wird aber bis nach Meppen angezögert, so dass der Partner mit minimaler Ergänzung auch brav die Absage finden muss ...

Rulaman, 04. September 2014, um 16:57

Ist meine defensive Spielweise, ich steh halt auf Informationen. Die will ich erst einmal mit dem ersten Stich sammeln.

Das einfach besetzte Ass halte ich für stark genug, es stumm vorzuspielen. (Das RE sage ich außer bei Extremverlauf immer)

Vielleicht will ich auch damit ein bisschen dem Extremfall (zB 100 Augen zum Gegner mit RE und Doppelkopf nach drei Stichen) aus dem Weg gehen?

Topspin, 04. September 2014, um 17:14

Kreuz-Ass mit RE, Karo-Ass

Noddy, 04. September 2014, um 17:14

Bei Sparta beinhaltet jede Ansage 100+

Moepi, 04. September 2014, um 17:33

Ich spiele da gerne Re mit Fuchs. Ich denke, dass ich am ehesten mit dem Blatt mehr absagen kann und ich somit mehr Chance sehe, dass in Hinterhand die K9 oder K6 absagen kann - vor allem wenn mein Partne rmal PikD rangeht und PikAss spielt. Hat er es nicht, komm ich ran und kann von mir aus die Asse runterspielen.

Ich rate mal auf übertrieben abgesagt ...

quan, 04. September 2014, um 17:35

Übertrieben abgesagt geht ja nur wen deine asse nicht laufen ;)

Ex-Füchse #71029, 04. September 2014, um 17:47

ich wie moepi.

akaSilberfux, 04. September 2014, um 20:15

Karl_Murks Variante ist auch mein Favorit, nur die eigene k90 nach gelaufenem Herz-Ass lasse ich stecken.

Ex-Füchse #42585, 04. September 2014, um 21:35

Das Blatt ist mir einen winzigen Tick zu schlecht für ein Re im Ersten.
Kreuzass, Herzass mit re, MAXIMUM laaaaaaange Frage und dann Fux (mir reicht ein Zusatzwert, blaue oder Pikass).

Ex-Füchse #92485, 04. September 2014, um 21:43

Trotzdem ist das Forum dann "Platt"

Ich sorge dafür.

"LOL" "LOL" "LOL"

Spartakus, 05. September 2014, um 06:58

@Karl_Murks, DerWolff

Für mich heißt das Re im ersten Stich (100+), dass ich das Spiel vorraussichtlich auch noch gewinne wenn das As umkommt, also immer noch ca. 75 Augen mache. Das sehe ich bei diesem Blatt nicht ganz; deswegen lasse ich persönlich die Ansage im 1. Stich gerade so weg.

Ex-Füchse #42585, 05. September 2014, um 12:50
zuletzt bearbeitet am 05. September 2014, um 12:53

joo, so handhabe ich das auch mit meinen Re's im ersten.

Kleine Anmerkung am Rande. Beim diesjährigen Dodge-Tunier hat Ralf Schmidt sein erste Re im ersten seit 15 Jahren!!! verloren. Das Blatt an 2 sah so in etwa aus:
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameKaro-DameKaro-DameKaro-BubeKaro-AssKaro-AssKaro-KönigPik-NeunPik-Neun.
Es wurde Pik-Assaufgespielt und er bedientePik-Neun mit re.

zur Übersichtzum Anfang der Seite