Doppelkopf-Strategien: Kontra-Stanze DMM

Friedrich, 07. September 2014, um 23:41

Hallo zusammen,

hier mal eine erste Karte vom DMM-Viertelfinale in Braunschweig.
Angenommen, ihr entscheidet euch gegen ein theoretisches Karo-Solo, wie behandelt ihr folgende Karte in Sachen Eröffnung an Position 1?

Herz-ZehnHerz-ZehnHerz-DameHerz-DameKreuz-BubeKreuz-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-ZehnKaro-KönigPik-Neun

Beste Grüße
Leif

Ex-Füchse #16890, 07. September 2014, um 23:44

Ich tendiere zu einer unauffälligen Trumpferöffnung um eine Re-Kontra-Schlacht zu provozieren.

Karo-König von mir.

Übrigens: Glückwunsch zum Finaleinzug!

Ossi, 07. September 2014, um 23:44

Kiste Bier: Noddy spielt den Fuchs^^

Friedrich, 07. September 2014, um 23:44
zuletzt bearbeitet am 07. September 2014, um 23:45

Besten Dank BW...

Noddy, 07. September 2014, um 23:46

Muss es Bier sein?

Karo-Zehn :-)

Tront, 07. September 2014, um 23:58
zuletzt bearbeitet am 07. September 2014, um 23:59

Ich werde wohl als fast einziger Spieler vor Ausspiel abfragen.^^

Auch wenn ich mir dieses eine Spiel mögliche Mehr-Punkte (wegen der ausgelassenen Re-Kontra-Schlacht) entgehen lasse. Aber einen antwortenden Partner an Postion 2 könnte man nach Durchlauf des 1. Asses sofort zum Trumpfschnitt mit eigener keine 90-Absage bringen, die anderen Spiele (ohne Beantwortung) gewinnt man halt anders.

Vielleicht fragt ja ein Re-Mann dennoch gegen, wenn ich meinen einzigen Fehl anspiele. Die vorliegende Blattstruktur kennt ja zum Glück noch niemand, in der Regel ist sie ja wohl bei allen Spielern wesentlich schlechter.^^

Auch ich hätte noch Chancen zum gewonnenen Re-Kontra und bliebe - natürlich nur nach meinem Definition^^ - als Trumpfanspieler vertrauenswürdig.

Friedrich, 07. September 2014, um 23:59
zuletzt bearbeitet am 08. September 2014, um 00:00

Editiert, weil falsch gelesen.

Tront, 08. September 2014, um 00:00

Ich würde dennoch Pik anspielen wollen.

Friedrich, 08. September 2014, um 00:01

Jo, sorry, hatte die Frage schon editiert.

THHEO, 08. September 2014, um 01:43

tront is nich der einzige, der abfragt

Spartakus, 08. September 2014, um 06:57

Ich eröffne und begründe wie BW.

Seb1904, 08. September 2014, um 07:37

Ich spiel auch Trumpf. Wenn ich elf habe, schmerzen alle anderen die beizusteuernden Trümpfe mehr als mich mein K. Voraussichtlich will mehr als einer der anderen drei ja an den Stich kommen, insofern halte ich die 10 schon für überzogen.

Fragen könnte ich nur nach zwei, wenn keine Antwort kommt, haben alle anderen deutlich mehr Infos als ich. Also halte ich das nur so für mittel.

Ohne Frage König marsch. Co folgt später. Vielleicht kann ich gar die Lusche auf einen kleinen Herzstich entsorgen. Von der lass ich gewiss die Finger.

Ex-Füchse #6519, 08. September 2014, um 08:01

Ich spiele wie Sparta. Warum soll ich die Vollen dem Gegener geben, die will ich lieber selbst verstechen.

Lusche, 08. September 2014, um 08:06
zuletzt bearbeitet am 08. September 2014, um 08:12

Frag mal Kollegen Murks, der kann etwa gleichstarke 11-Trümpfer nicht gewinnen... ;o)

Karl_Murks, 08. September 2014, um 08:20

Besten Dank auch!
Hatte es gerade geschafft, dieses Elend zu verdrängen ...

Karl_Murks, 08. September 2014, um 08:35

Meines sah in etwa so aus:

An 1: Herz-ZehnPik-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-AssKaro-Neun Herz-König

Wollte ähnliche Taktik fahren wie BW ...
Eröffnung ohne Gezuppel mit Karo-Neun.
Pos. 3 kommt mit Kreuz-Bube an den Stich, spielt ohne eigene Ansage Herz-Ass und ich bediene mit Kontra. Sein nachgespieletes Kreuz-Ass wird an 4 mit Kreuz-Dame (!) überhackt ...
Ich war dermaßen angefressen, dass ich den Rest des Spiels vergessen habe.
Jedenfalls macht Re 140 Augen, und meinen Charles ham sie mir auch nich gegönnt ...

Und jetzt hätte ich gerne eine prall gefüllte Tüte Mitleid!

Karl_Murks, 08. September 2014, um 08:42

Kurz zuvor hatte ich mir (vorausschauend aus Rache) ein astreines Damensolo selbst gegeben. Leider durfte ich es nich spielen, da Pos. 1 'nen Buben-Verrecker anmelden musste ...

Mein besonderer Dank gilt in diesem Fall einem gewissen Sven B. Der Beschuldigte möge sich bitte selbst erkennen und sich ob seiner Unverfrorenheit schämen!

EvilNephew, 08. September 2014, um 20:29

BW hat alles gesagt.

Luderhonk, 08. September 2014, um 20:33

BW? Ist der nicht gefiltert???

Ex-Füchse #42585, 09. September 2014, um 12:09

Karottenkönig. Dann habe ich noch alle Möglichkeiten offen... Große Kontraabfrage, stechen mit 99-Frage nach links (das bei schon eine Trumpfrunde) usw....

Karl_Murks, 09. September 2014, um 12:13

Heute morgen zu viel Nena gehört, Ivan? ^^

Kvothe, 09. September 2014, um 12:22

Der Karottenkönich? Von Nena? Also, Murks, ich darf doch bitten!

Ex-Füchse #42585, 09. September 2014, um 18:19
zuletzt bearbeitet am 09. September 2014, um 18:19

... Details.... was kümmern mich Details......^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite