Unterhaltung: Große Abfrage?

RUserious, 09. September 2014, um 19:09

Nochmal ein Blatt von der DMM, an 2:
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-AssKaro-NeunPik-AssPik-NeunHerz-AssHerz-Neun

Herz-AssHerz-NeunHerz-KönigHerz-König
Kreuz-Ass

a) Große Abfrage, Abwurf Pik-Neun
b) Große Abfrage, Abwurf Herz-Ass
c) Karo-Ass mit Re, gefolgt von großer Abfrage
d) Karo-Ass mit Re gefolgt von Herz-Zehn
e) Karo-Ass mit Re gefolgt von Pik-Ass
f) ...

EvilNephew, 09. September 2014, um 19:17

c) natürlich!

TerryTate, 09. September 2014, um 19:40
Dieser Eintrag wurde entfernt.

TerryTate, 09. September 2014, um 19:41

a)

Noddy, 09. September 2014, um 19:50

Mir gefällt e am besten.
Mit Spieler 1 will ich nicht nach dem Vortrag, auf nen Mitstecher an 3 mag ich nicht abwerfen. Insofern geht es eher um den Gierpunkt und da kann mir noch zuviel krumm sitzen.

Stärke kann man mit einem Re vorab wunderbar kundtun. ;-)

akaSilberfux, 09. September 2014, um 20:42

a) ist mein Favorit. Die zweite Pikrunde dürfte wertvoll werden und nach einem Fuchsopfer im 4. Stich hat man gute Aussichen, die Gegner unter 60 zu spielen und Charly zu machen.

EvilNephew, 09. September 2014, um 23:04

a) kann nicht euer ernst sein...

Rulaman, 10. September 2014, um 00:07

Rausstechen mit RE und PikAss mit 90 selber?

Ex-Füchse #16890, 10. September 2014, um 00:50

a) ist mir jedenfalls zu offensiv.
Falls der Aufspieler wirklich mein Partner sein sollte, so muss er fast ein Nullblatt haben, da er selbst kein Re gesagt hat.
Auch wenn ich sonst eigentlich überhaupt kein Freund einlandender Dullen bin, gefällt mir hier d).

Tront, 10. September 2014, um 01:15

Eigentlich wäre ich auch für a) weil mir der Abwurfvorteil eines Zweitlaufs ebenfalls recht wichtig ist, natürlich meine Pik 9.

Aber sollte das zwangsläufig längere Kreuz-As des Ausspielers jetzt von einem Hintermann der Gegenpartei herausgestochen werden, hätte man ein massives Problem. Dann wäre jedoch auch ein Einstechen mit dem Fuchs kein Vergnügen.

Obwohl ich sonst als eher vorsichtig gelte, könnte ich mir a) zumindest als Spielvortrag dennoch vorstellen.

c) beinhaltet das Risiko eines mit nur Pik-As antwortenden Spieler direkt hinter mir, ist also auch risikobehaftet, falls Pik im Erstlauf herausgestochen würde.

d) wäre wohl der ungefährlichste Versuch eine recht sichere 90-Absage zu erzielen, allerdings wird sie auch als einladend verstanden und führt daher nicht so häufig zur nächsten Absagestufe wie das viel offensivere a) oder c)

b) Der Abwurf einer Standkarte trotz weiterem Fehlverlierer und auch
e) als ganz passives Spielverhalten
gefallen mir als Lösungsbuchstaben noch weniger.

Noddy, 10. September 2014, um 01:19

Auf d antwortet auch 3 mit Pik-Ass

Ex-Füchse #16890, 10. September 2014, um 01:21

Nein Noddy, sonst hätte man ja auch groß abfragen können.

TerryTate, 10. September 2014, um 11:24

Auf c finde ich die Antwort mit pikass auch schon daneben. Bei d ist sie definitiv verboten

bello19963, 10. September 2014, um 11:43

einstich mit herzdame und re falls ich am recht bleibe Pik-Ass

zur Übersichtzum Anfang der Seite