Doppelkopf-Strategien: Hochzeit Fuxausspiel zum gefuehlt 1000-sten Male...

Ex-Füchse #83705, 15. September 2014, um 08:34

Fufa, 15. September 2014, um 09:26

Ich spiele zwar nicht im Fuchsbau, aber sowas ist mir in der 1. Liga auch schon passiert.
Aber der Gegner spielte dann ja rasant für Euch... (90)

Ex-Füchse #92044, 15. September 2014, um 10:33

Wichtig ist immer sofort antworten.

Bei Verweigerung klappt das System nicht.

TerryTate, 15. September 2014, um 17:21

Finde die Blaue hier eh besser....

Rulaman, 15. September 2014, um 18:25

Dulle, Fuchs ist auch sehr solide.

Southern, 15. September 2014, um 18:34
zuletzt bearbeitet am 15. September 2014, um 18:35

Erm...Ich mag mein Blatt schon richtig beschreiben... Wenn die Blaue vor...

Tront, 15. September 2014, um 18:55

Ich spiele mit 7 Trümpfen an vertrauenswürdigen Tischen auch zunächst meinen Fuchs vor, um mehr Zeit für mögliche Absagen zu erhalten.

Im Fuchsbau greife ich wohl meist zur Blauen und an "grottenschecht" besetzten Tischen auch einmal zur Dulle. Als Notwehr sozusagen.^^

Der Hochzeiter hat ja wenigestes seine Strafe in diesem spiel bekommen. Wer sich beim einem aufgespielten Fuchs keine Gedanken macht, sollte so ein Spiel auch nicht gewinnen.

Meistens bekommt der Hochzeiter nach so einer "Fehlleistung" nur weniger Punkte für so ein mißglücktes Spiel, hier wird sogar das gesamte Spiel mit keiner 90-Absage verloren.

Der jetzt gefundendene Partner des Hochzeiters spielt ähnlich gedankenlos, zumindest was seine Absagementalität angeht.

Ein "klassisches" Fuchsbauspiel eben.

Ex-Füchse #92044, 15. September 2014, um 19:34

Tront ich würde niemals den Fuchs vorspielen, mal so, mal so, nur weil einer vertrauenswürdig ist oder nicht.

Immer eine gerade Linie, mit den von mir beschriebenen Ausnahmen.

Kann jeder in meinen Büchern nachlesen.

Ex-Füchse #83705, 15. September 2014, um 20:31
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #92044, 15. September 2014, um 20:33

Wichtig ist du musst zuverlässig sein.

Auch zuverlässig in Spielzügen, die von der Normalität abweichen.

Das ist die grosse Kunst, aber das kann hier eigentlich keiner, mit der Ausnahme von???

Ex-Füchse #83705, 15. September 2014, um 20:59
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #83705, 15. September 2014, um 20:59
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite