Doppelkopf-Strategien: Ausnahmsweise eine einmal ganz einfache und recht unkomplizierte Frage!

Tront, 12. Oktober 2014, um 21:55

Spieler 1 eröffnet ein Normalspiel mit Karo-Buben. Das soll ja auch einmal vorkommen.^^

Spieler 2 legt im 1. Stich seine Dulle ohne zuvor (groß) abzufragen mit einem Re.

Bedeutet dieser Spielzug ansagetechnischer Art...

a) automatisch ein sehr starkes Re analog der "Re im 1. Stich-Konvention"
b) nein, denn diese Dulle soll in einer Vielzahl der Spiele nur einen Karo-Vollen eines mögliches Re-Partners heimtragen. Schließlich ist der Aufspieler ja nicht zu 100% ein Re-Mann.
c) man kann den einen vom anderen Fall nicht unterscheiden

Wie definiert ihr ein solches hier gegebenes Re?

Ex-Füchse #92485, 12. Oktober 2014, um 22:12

Was ist bitte schön Ansagetechnik??

Spartakus, 13. Oktober 2014, um 05:24

bei mir wäre es a)

Seb1904, 13. Oktober 2014, um 16:58

d) als falsch terminiert.
Welchen Vorteil soll es bringen, an dieser Stelle RE zu sagen? Zumindest tendenziell ist der Aufspieler ja doch Re-Mann.

Ex-Füchse #6519, 13. Oktober 2014, um 17:37

a)

EvilNephew, 13. Oktober 2014, um 18:23

Ich nehme wohl c).

Einen möglichen Vorteil sehe ich darin, dass man evtl erfährt, ob man gegen ein Kontra-Trumpf-Aufspiel antritt. Ist dem so, sollte man sich (bei seriösen Spielern) die 90 gut überlegen.

Ex-Füchse #97380, 13. Oktober 2014, um 18:54

Heute werden ja schon Herz-Zehn an 2 für Doppel Asse gelegt von den Ganzen Kontra Profis wenn Spieler 1 Trumpf spielt.
Das vorzeitige Re für nen vollen lasse ich nicht gelten. Eigentlich sollte dieses frühe Re aus einer Über Stärke erfolgen. Dann stellt sich die Frage wieso hier nicht schon groß abgefragt wird .?? Irgend etwas passt nicht .So stark kann das frühe Re wohl doch nicht sein.
Das Re kommt zu früh und führt hier zu einer falschen Blatt Beschreibung für den potentiellen Partner an 1.

niveauflexibel, 13. Oktober 2014, um 18:59

An guten Tischen sollte eine kommentarlose Dulle an 2 eh für einen Re-Mann sprechen...Ein Kontra-Mann sollte sie wohl erst für 2-3 (teilweise blanke) Asse legen und dann wiederum hat er auch eine Abfrage...
Von daher a)

Friedrich, 13. Oktober 2014, um 19:00

Direkt groß abfragen wäre für die Re-Partei schlicht zu riskant Snapper. Selbst mit einem überstarken eigenen Re und der Dullen-Antwort von Position 4 wären die 90 aus dem von evil genannten Grund (Trumpfausspiel eines Kontristen) bereits von vornherein arg gefährdet.

Karl_Murks, 13. Oktober 2014, um 19:06

Wenn ein seriöser Spieler in dieser Art agiert, sollte mit dem Re eine überdurchschnittliche Stärke einhergehen.

Daher a)

Karl_Murks, 13. Oktober 2014, um 19:07

@ NF: Bitte definiere 'teilweise blankes' Ass! ;)

niveauflexibel, 13. Oktober 2014, um 19:10

@KM: Bitte lies genau: "(teilweise blankE) AssE"
ergo von 2-3 Assen sind 1-2 blank ;)

Karl_Murks, 13. Oktober 2014, um 19:17

Das möchte ich gerne zu einem gegebenen Zeitpunkt noch etwas eingehender diskutieren ... ;)

Ex-Füchse #97380, 14. Oktober 2014, um 09:27

Ein überstarkes Re wäre für mich eine karte mit der ich bei eigenem Aufspiel selber auf Re 90 abfragen würde.
zbHerz-ZehnKreuz-DameHerz-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-KönigPik-AssPik-AssHerz-Neun
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-AssKaro-NeunKreuz-AssKreuz-NeunPik-AssPik-Neun
Ich habe kein Aufspiel sehe aber an 2 ein Trumpf aufspiel. Wenn ich nun auf Re 90 abfrage sollte die Herz-Zehn ja an jeder Position reichen für die 90 entweder an 3 an 4 oder auch bei Spieler 1 der ja eine hohe Re Tendenz mit bringt.
Mit einem solchen Blatt Herz-ZehnKreuz-DameHerz-DameHerz-DamePik-BubeKaro-AssKaro-NeunKreuz-AssKreuz-AssPik-ZehnPik-NeunHerz-Ass nehme ich eben die Herz-Zehn und lasse das Re mit dem Herz-Ass folgen .ich erreiche ja das Anspiel und werde die erst Ansage sicher folgen lassen.
Kommt ja schon mal vor das du auf ne Herz-Zehn an 2 ein Interesse zögern bekommst an 3 oder 4 .schön wenn mein Partner das an 1 schon mitbekommt oder auch mein Partner an 4 wenn an 3 auf die Herz-Zehn gezögert wird und keine Antwort erfolgt.

anyway, 14. Oktober 2014, um 14:50

c)
vielleicht war's ne unsichere spielerin die ma was klarstellen wollte ... nur für den fall ... und ob ich es jetzt sag oder vor dem ausspielen der näxten karte ist ja auch wurscht würd ich denken ... räusper ^^

Ex-Füchse #92485, 14. Oktober 2014, um 14:53

Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite