Unterhaltung: Mal eine schwere Frage : was ist der Sinn deines Lebens

cahei, 27. Oktober 2014, um 21:32

Warum ist man auf der Welt? Sicher nicht um Doko zu spielen. Nur um die Zeit " abzusitzen" oder folgt man einem höheren Plan ?

Blattlaus, 27. Oktober 2014, um 21:41

... ich tendiere zu plan b :)

Ex-Füchse #78159, 27. Oktober 2014, um 21:47

bei mir - Arbeiten und Kartenspiele jeglicher Art erlernen .

Lusche, 27. Oktober 2014, um 21:50

42?

CaptainHook, 27. Oktober 2014, um 21:53

basteln am Leben nach dem Leben...also vielleicht Plan C..

Talentfrei, 27. Oktober 2014, um 21:55

Melo glücklich machen, ganz klar.

Ex-Füchse #84036, 27. Oktober 2014, um 21:57

Ein Guter....

AnonymeDrecksau, 27. Oktober 2014, um 22:46

Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!

PapaSpagetti, 27. Oktober 2014, um 22:59

Charme hat einen Namen. Respekt, tf^^

akaSilberfux, 27. Oktober 2014, um 23:52

1. Dem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul.
2. Es gibt keine Möglichkeit mit unserer beschränkten Erkenntnisfähigkeit den wahren Sinn zu ermitteln, unabhängig davon ob es ihn gibt. Also bleibt nur intersubjektive oder individuelle Sinnbestimmung. Systeme hierfür gibt es z.B. in Form von Glaube und Weltanschauung.

Ex-Füchse #78159, 27. Oktober 2014, um 23:58

der Silberfux und ich wir woin Karten spuin zefix ! ^^

PapaSpagetti, 28. Oktober 2014, um 00:14

Lern leben ganz in dir allein,
ein Weltall ist die Seele dein,
wo Zauber und geheimnis spricht,
sie blendet grelles Tageslicht
betäubt der Lärm des Lebens.
Neig dein Ohr
dem Sphärenklang
und schweig.

Fjodor Tjutschew

Ex-Füchse #78159, 28. Oktober 2014, um 01:38

Ich will ein riesiger, heller Komet sein, ein Meteor. Jeder bleibt stehen, zeigt nach oben und krächzt: „Da, was ist das?“ Dann - schhhht - bin ich verschwunden und sie werden nie mehr so etwas wiedersehen… Aber ich werde ihnen nie mehr aus dem Kopf gehen - nie

Ex-Füchse #92485, 28. Oktober 2014, um 03:05

Lol

anyway, 28. Oktober 2014, um 06:28

Nur der Irrtum ist das Leben, und das Wissen ist der
Tod.

Johann Christoph Friedrich von Schiller

... was genau wollteste nochma wissen?

Doc_Jule, 28. Oktober 2014, um 07:53

http://thewayfromaman.files.wordpress.com/2011/08/sinn-des-lebens.png

Ex-Füchse #92485, 28. Oktober 2014, um 08:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Cabeza_doble, 28. Oktober 2014, um 08:13

Das Leben ist ein Geschenk.
Es ist an mir, mich daran zu erfreuen und es zu nutzen.

Ex-Füchse #92044, 28. Oktober 2014, um 08:15
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #92044, 28. Oktober 2014, um 08:16
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #92044, 28. Oktober 2014, um 08:16

Dieser Eintrag wird entfernt

Ex-Füchse #92044, 28. Oktober 2014, um 08:16

Dieser Eintrag wird entfernt

Ex-Füchse #92485, 28. Oktober 2014, um 09:39

Dieser Beitrag wird entfernt

Ex-Füchse #92485, 28. Oktober 2014, um 09:39

Dieser Beitrag wird entfernt

Ex-Füchse #6519, 28. Oktober 2014, um 12:55
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2014, um 12:55

Die Antwort ist ganz einfach: Das Leben ist einfach da. Es gibt keinen Sinn. Von daher kannst Du gerne einen Sinn hineininterpretieren (das machen alle Religionen) aber es ist Zufall dass die Erde und damit das Leben entstanden ist.

Was ist der Sinn, dass es Löwenzahn gibt?

zur Übersichtzum Anfang der Seite