Unterhaltung: Rätseln (Copyright PS): Europäisch-Afrikanisches

Ex-Füchse #86121, 07. November 2014, um 08:35

1) Wie lautet der Name des Sierra-Leoners, der mit seinem Bass den Männergesangverein Zehlendorf (Berlin) im frühen 20. Jh. unterstützte?
2) Welcher Film widmet sich dem Aufstand der Senegalschützen nach ihrem Weltkriegeinsatz in Europa?
3) Wie nennt man das Verfahren, mit dem die berühmten Bronzen hergestellt wurden, die über eine britische Militärintervention Ende des 19. Jh.s nach London gelangten?
4) Ungefähr wieviele Sprachen (nicht Dialekte!) werden auf dem afrikanischen Kontinent gesprochen?
5) Welcher 1821 in Hamburg geborene Afrikaforscher verzichtete auf die für die Zeit üblichen reißerischen Abenteuerbeschreibungen und hinterließ der Nachwelt ein umfangreiches Werk mit seinen geographischen und historischen Kenntnissen?
6) Auf welcher afrikanischen Insel wurde der 1991 verstorbene Leadsänger einer britischen Rockband geboren?
7) Welches sportliche Großereignis fand 1974 in Kinshasa statt?
8) Das Staatsoberhaupt welches afrikanischen Landes hat einen deutschen Großvater?
9) In welchem Ortsteil von Berlin findet sich ein Viertel, dessen Straßennamen an die deutsche Kolonialzeit erinnern?
10) Aus welchem Land stammen anregende Bohnen, deren Entdeckung wir munteren Ziegen zu verdanken haben?

schwarzlicht, 07. November 2014, um 08:40

10. Äthiopien

Und sonen Kaffee brauch ich jetzt... dringend^^

Ex-Füchse #71029, 07. November 2014, um 08:51

6 sansibar

sprachlos, 07. November 2014, um 08:57
zuletzt bearbeitet am 07. November 2014, um 08:58

7.

da hat sich ein kriegsdienstverweigerer,
nach 6 jahren berufsverbot, seinen wm titel zurückgeholt.

größter boxkampf aller zeiten,
den hab ich als 8 jähriger live gesehen.

ali- foremann

Tritos, 07. November 2014, um 10:28

1. Henry Wilson

Ex-Füchse #101290, 07. November 2014, um 19:47

Sprachlos wurde in jungen Jahren gefragt: "bist du der sohn vom ziegenficker?"

Sprachlos: "näääähhhhäh"

Ex-Füchse #101290, 07. November 2014, um 19:47
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Gatzelle, 08. November 2014, um 01:27

1) Na das war - so zumindest der kolonisierte Name - Henry Wilson. Seinerzeit Kammerdiener bei Prinz Karl von Preußen.

Gatzelle, 08. November 2014, um 10:22

9) Du meinst sicher das afrikanische Viertel im Wedding, das ursprünglich als kolonialer Tierpark geplant war, der aber nie realisiert wurde (außer den Straßennamen).

Gatzelle, 09. November 2014, um 11:36

Ich sehe schon, das ist ein Berlin-lastiges Rätsel (Heimvorteil).
5) Johann Heinrich Barth

Gatzelle, 09. November 2014, um 11:40

4) Um die 2000 sagt Wikipedia. allein in Guinea Conakry gab es nach einer - nicht wirklich gesicherten - Schätzung in den 70ern allein 49 Sprachen bei 1,5 Millionen Einwohnern.

Gatzelle, 09. November 2014, um 11:42

6) Freddy! :-) bzw. Sansibar

Gatzelle, 09. November 2014, um 11:44

10) Äthiopien

Ex-Füchse #86121, 09. November 2014, um 12:59

@Carla: Verzeih, ich habe diesen Thread in ein anderes Forum verlegt und dadurcdh nicht mehr hier hinein geschaut. Bisher alles bestens gelöst^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite