Doppelkopf-Strategien: Hallo und Hilfe für Doppelkopf Anfänger gesucht

guteute77, 14. Dezember 2014, um 16:33

Hallo! Kiene Ahnunh ob ich hier richtig bin.. Ich spiele seit ca 3 Jahren sporadisch Doppelkopf. Das heisst wenn überhaupt 3-4 mal im Jahr. Ich kann die Regeln, weiß was ich wann legen muss und versteh auch die sonderregelungen wie Hochzeit, Armut und diverse andere Solos.
Mein Problem ist es, dass ich nicht dahinter steige.

Ich versteh nicht warum die anderen jetzt irgendwie eine Karte legen und bekomm ständig blöde Sprüche weil ich was falsches lege. (Also nicht von den Regeln her falsch aber ich leg dann halt eine richtige Karte die aber grad in dem Moment eher blöd war.)
Ich weiss schon dass ich Punkte rein spiele muss wenn ich weiss das mein Mitspieler den Stich bekommt und so weiter aber oft kapier ich die Spielzüge der anderen nicht. Zum Beispiel fängt einer die Runde an mit der Dulle. Was soll mir das sagen? Alle anderen wissen sofort bescheid und ich weiss überhaupt nicht was los ist.

Ich habe schon überlegt ob ich vielleicht einfach zu dumm bin aber ich habe eine Mischung aus IT und BWL studiert und mache jetzt meinen Master in Business Management. (Mit relativ guten Noten denke ich)
Wie kann es sein dass ich dieses Spiel nicht verstehe?

Gibt es irgend wie einen Trick oder so den ich nicht kenne?

Danke im Voraus,LG Ute

Maknmik, 14. Dezember 2014, um 16:44
zuletzt bearbeitet am 14. Dezember 2014, um 21:54

Der Trick sind so genannte Konventionen.
Das sind Spielzüge, die sich eingebürgert haben, weil sie sinnvollen logischen Schlüssen folgen.
Eine Herzzehn anzuspielen ist nur für Re sinnvoll, etc.
Schau mal unter https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

Noddy, 14. Dezember 2014, um 17:23

Kannste vergessen, Ute spielt die Glücksspielvariante

Sperrliste, 14. Dezember 2014, um 20:17

Wenn du es richtig ernst meinst, dann arbeite auf jeden fall
* Die Links die auf der verlinkten Seite von Maknmik stehen
insbesondere
* Das Essener System
* Die 20 goldenen Regeln
durch.
Außerdem ist es hilfreich Karten nachzuhalten und auf eine gute Sitzposition zu spielen.

Wenn du allerdings mit Sonderregeln (ohne 9er, Armut, Schweinchen, 2. Dulle sticht erste u.s.w.) spielst, gelten zumindest teilweise andere Taktiken und Konventionen. Zum Beispiel das Dullenaufspiel als Re macht mit Schweinchen oder 2. Dulle sticht wenig Sinn.

Hast du Fragen zu einem bestimmten Spiel, frage einfach hier im Forum nach. Die Spielnummer kannst du einfach durch [<Spielnummer>] einfügen.

Und noch was : Mache nicht den Fehler, als Anfänger sofort Liga zu spielen. Denn 1.) steht dort der Wettbewerb im Vordergrund und deine Mitspieler werden sich über Anfängerfehler teilweise aufregen und 2.) ist es bestimmt frustrierend den ersten Monat direkt mit -100 zu starten :-)

Zu dumm ist keiner für das Spiel. Es braucht einfach viel Übung und Erfahrung, bis man irgendwann richtig gut ist (wie ich z.B. :-) )

LG, Sperrliste

Octopussy, 15. Dezember 2014, um 01:40

doch, es gibt Leute, die über ein bestimmtes Niveau nicht gelangen. Wahrscheinlichkeitsrechnungen können nicht von jedem nachvollzogen werden. Geht schon damit los, dass einige nicht glauben, dass Re mehr TRumpf als Kontra hat.

Meine wichtigstenRegeln für den Anfang:

Kein Auge dem Feind und
Eine hoch eine tief. Das ist noch 5 Stufen vor den Konventionen und ist natürlich nicht immer richtig.Aber erstmal fährst du damit nicht so schlecht.

AnonymeDrecksau, 15. Dezember 2014, um 03:21

Hallo Ute,
hast Du keinen Vormund oder Betreuer, def Dir bei solchen Dingen helfen kann? Vielleicht kannst Du auch denjenigen fragen der auch Dein Geld verwaltet und Dir bei Behördengängen hilft. Die kennen sich in der Regel auch mit Glücksspielen aus und können Dir mit Sicherheit helfen. Mach auf jeden Fall weiter, es ist toll was Du schon alles trotz Deiner Situation auf die Beine gestellt hast!

guteute77, 15. Dezember 2014, um 08:52

Hey! Erstmal danke für die zahlreichen Antworten! Ich werde mir diesen Link auf jeden Fall zu Herzen nehmen!!
Und ich spiele ohne 9er, ohne Schweinchen und die 2. Dulle sticht bei mir nicht. ( So habe ich es zumindest gelernt)
Ja Fuchsbau und Liga habe ich schon gesehen da hab ich mir schon gedacht dass ich in der Liga falsch aufgehoben bin...
Meine Mama und mein Papa spielen aber die drehen durch wenn die mir was erklären müssen weil für die ist das ja alles total logisch! (wie Eltern halt so sind :D )
Mit meinen Freunden ist es auch immer eher deprimierend die spielen alle schon länger und blicken voll durch.

zur Übersichtzum Anfang der Seite