Verbesserungsvorschläge: Anfänger unter sich

Kaninchen2014, 11. Januar 2015, um 18:47

Hallo alle zusammen,

ich spreche nun aus eigener Erfahrung..., bin Anfängerin und als diese gebe ich mich meistens am Tisch auch zu erkennen, da ich da schon übelst beschimpft wurde wenn ich "blöd" gespielt habe. Vielleicht könnten sich Anfänger zusammentun und dann gegeneinander spielen um Praxis und Spielerfahrung zu sammeln. Vielleicht sollte man aber auch gewisse Tische direkt als "Anfängertischer" deklarieren. Wer steigt in eine solche Diskussion mit ein....? Ich habe keine Lust mir immer blöde/wütende Kommentare anzuhören wenn mein Mitspieler mit mir verliert. :-(📧In dem Sinne, auf Spass am Spielen..Wer mit mir als Anfänger mal spielen möchte, kann mich auch gerne mal antexten.

Schönen Abend!

jensbonath, 11. Januar 2015, um 19:19

Von einer reinen Anfängerrunde würde ich dir glatt abraten, wenn du denn irgendwann einmal besser spielen möchtest. In diesen Runden wird meist mit zuviel Halbwissen gespielt und irgendwann gehen einem die immer wiederkehrenden Spielfehler in Fleisch und Blut über. Oute dich lieber gleich am Tisch als Neuling mit der Bitte um Nachsicht und logischen Erklärungen eventueller Spielfehler. Wer da nicht die Geduld für hat, kann sich halt vor dem nächsten Spiel verkrümmeln und gut. Und ein klein wenig sich für die ersten Schlachten hier sich ein dickes Fell zulegen kann auch nicht schaden!^^

sashimi, 11. Januar 2015, um 19:19
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #101290, 11. Januar 2015, um 19:23

Du musst nur an tunieren des ddv teilnehmen
da spielen auch Anfänger

jensbonath, 11. Januar 2015, um 19:33

und man sollte hier nicht jedem Forentroll trauen.
es gibt da z.B. einen, den sein Gehirn hat ein wenig gelitten in Folge von Gülledämpfen auf seinem Kartoffelacker!^^

Ex-Füchse #101290, 11. Januar 2015, um 23:06

Lol lol lol
trotzdem spielen auch Anfänger auf ddv tunieren

lol lol lol

Octopussy, 11. Januar 2015, um 23:40

kann das absolut nachvollziehen. Ich verstehe diese Beschimpferei auch nicht. Solange es keine fehler der 2. Kategorie sind (1, Kategorie wäre verwerfen, das geht ja online nicht).

2. Kategorie wäre bspw. kD des partners mit Dulle abstechen oder dem gegner schmieren etc. fehler der 3. Kategorie sind eben nicht für alle erkenntlich. Auch da sollte niemand beschimpft werden, aber da würde ich den tisch verlassen. Da kann ich auch mit meiner 3-jährigen Tochter spielen.

Ich spiele gerne mit Besseren, um von diesen zu lernen, möchte aber auch keinen verärgern. Ist schwierig zu lösen. Und jeder weiß natrülich immer am Besten, welche Karte die richtige ist. hinterher...

Noddy, 12. Januar 2015, um 08:26

Alte des Partners rausnehmen is n Fehler? 😄

zur Übersichtzum Anfang der Seite