Unterhaltung: Der Bildchenwerfer...

Leni, 12. Juli 2011, um 02:17

...und ich sind jetzt Freunde!

Das ist der schönste Tag in meinem Leben!

Leni

EvilNephew, 12. Juli 2011, um 02:21

Da wird er sich aber freuen!
Ich höre ihn bis nach Tübingen jubilieren...

Ex-Füchse #197, 12. Juli 2011, um 03:43

Und ich dachte immer,das war der Tag,an dem Klein Leni das erste Mal um die Häuser ziehen durfte ?!
Mal ein Flens auf mach*plop* und Proscht !

Spartakus, 12. Juli 2011, um 07:10

Ich hoffe der Bildchenwerfer ist trinkfest. :-)

TanzbaerES, 12. Juli 2011, um 08:06

So kann man auch mit kleinen Sachen, der Leni eine Freude machen...... :-)

EvilNephew, 12. Juli 2011, um 14:37

Trinkfest? Ich habe Zweifel...

cahei, 12. Juli 2011, um 16:08

komisch,mit Leni scheinen schon so einige einen gehoben zu haben;)

OpaAdonisES, 12. Juli 2011, um 16:31

Carsten....nicht mit...sondern wegen ihr....

EvilNephew, 12. Juli 2011, um 16:37

Seit wann braucht man zum Trinken nen Grund? ^^

Ex-Füchse #16890, 12. Juli 2011, um 17:26
zuletzt bearbeitet am 12. Juli 2011, um 17:26

Natürlich bin ich trinkfest. Wie durchbricht man einen Antilauf?

1. Schrott wegsolieren und Notsolo einstreuen.
2. Karten schön trinken. Noch ein Bier bestellen.
3. Beginne mit 1.

Und wenn gar nichts mehr geht, dann nutze das Sindelfinger System eiskalt aus! Dullenvorspiel spezial!

ali, 12. Juli 2011, um 17:58

"Sindelfinger System" gefällt mir.

ali, 12. Juli 2011, um 17:59

"Maichinger System" wäre noch cooler!

pirne, 12. Juli 2011, um 18:08

Na dann meinen herzlichen Glückwunsch,wenn da nicht bald die Glocken leuten:-). Hatte gestern das Vergnügen Dein Sindelfinger System kennenzulernen.Als HZ Dulle vor fand nicht nur ich recht ungewöhnlich. War aber alles ok, trinke nachher noch eins auf das neue Glück!!

EvilNephew, 12. Juli 2011, um 18:15

Was war das für ein Dullenvorspiel spezial?
Sindelfinger Modell ist super, wenns nicht läuft, baue ich manchmal absichtlich Ungenauigkeiten ein. Einmal ne Stufe verschenken, dafür Stanzen kriegen lohnt sich.

pirne, 12. Juli 2011, um 19:45

#3.561.773 Pinguin war auch erstaunt

Southern, 12. Juli 2011, um 19:48

Wieso erstaunt???

Alles richtig gemacht...

Ex-Füchse #365, 12. Juli 2011, um 20:04

@Pirne
Als Hochzeiter Dulle vor ist ÜBERHAUPT nicht ungewöhnlich.
Das mache ich z.B. auch, wenn ich eine starke Hochzeit habe und mir das "Verschwenden" der Dulle leisten kann, denn es bringt mehrere Vorteile:
1. ich verlängere den An- und Absagezeitraum (das ist wohl der Hauptvorteil)
2. ich zeige meinem zukünftigen Partner damit die Single-Dulle an. Hätte ich DD, käme statt der Dulle natürlich die Alte auf den Tisch.
3. Ich zeige Stärke und signalisiere mein Interesse an An- und Absagen, sofern der Partner selber brauchbare Karten hat.

Also, alles ganz normal..nix Sindelfingen oder sowas

cahei, 12. Juli 2011, um 20:07

genau,das spielt der Norden auch so!! :)

Ex-Füchse #16890, 12. Juli 2011, um 20:35
zuletzt bearbeitet am 12. Juli 2011, um 20:36

Mal was anderes:
Haltet ihr bei dieser Hand das Dullen- oder das Herz-Ass- Aufspiel für sinnvoller?
Begründung bitte!

Ich entschied mich in diesem Fall auch deswegen für die Dulle, weil mir ein ein paar (?) Spiele vorher mein blankes Herz-Ass in vergleichbarer Situation gehackt wurde. Da hieß es dann Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche.
Was da wohl Leni zu sagen würde. ;)

Southern, 12. Juli 2011, um 20:40

Dullenvorspiel... Das Herz As läuft ja nicht davon, wie du ja selber gesehen hast :o) Das Ergebniss spricht doch für sich :o)

HDF, 12. Juli 2011, um 20:41

alles richtig gemacht, da gibt es doch wohl keine zwei meinungen oder?

Ex-Füchse #16890, 12. Juli 2011, um 20:45

Sindelfinger Modell:

Das Sindelfinger Modell baut auf der empirischen Erkenntis auf, dass schlechte Spieler für gewöhnlich von Karten erschlagen werden.
Im Volksmund: "Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln".
Als vermeintlicher starker Spieler möchte man sich natürlich auch diesen Vorteile zu eigen machen, und baut nun absichtlich einen kleinen Fehler (z.B. Fuchs zum Gegner) ein, um in der nächsten Runde eine Stanze zu bekommen.
Ist verrückt, aber klappt immer. Probierts aus, am Besten gegen mich! :-)

Spielt man nun vorsätzlich systematisch schlecht, so wird das Sindelfinger Modell zum Sindelfinger System.

Ex-Füchse #16890, 12. Juli 2011, um 20:48
zuletzt bearbeitet am 12. Juli 2011, um 20:51

Das Problem ist, dass ich es eigentlich vermeiden möchte, eine etwaige K6-Absage auf die Lauffähigkeit des Herz-Asses zu tätigen.

EvilNephew, 12. Juli 2011, um 20:48

Gibt es irgendeine Doko-Wikipedia? Wenn ja, MUSS es diesen Artikel geben!

Leni, 12. Juli 2011, um 21:08

Entschuldigt bitte!
Schatz ist nach der Hochzeitsnacht noch etwas kraftlos, sonst redet er nicht ganz so wirr - hoffe ich zumindest...

zur Übersichtzum Anfang der Seite