Doppelkopf-Strategien: 90?

derkleineklaus, 01. März 2015, um 11:54

Piksolo an 1:

Herz-ZehnKreuz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-BubePik-AssPik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-NeunHerz-Ass

1: Herz-AssHerz-KönigHerz-KönigHerz-Neun
2: Re Karo-DamePik-ZehnHerz-DamePik-Bube
3: Pik-NeunKreuz-Bube

Ex-Füchse #101551, 01. März 2015, um 12:13

10 Trumpf sind noch draußen. 9 sind wohl auf einer Hand, wenn Kontra mit Trumpf ankommt?

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-Dame sind gefürchtet und vielleicht auf einer Hand, 2 Gegner sind gleich trumpffrei und schmieren nach Belieben.

Das Trumpfaufspiel würde mich von der Absage abhalten.

bello19963, 01. März 2015, um 12:34
zuletzt bearbeitet am 01. März 2015, um 13:43

9o nein selbst wenn der gegner kreuz oder karo ausspielt sag ich niemals die 90 ab .

Tront, 01. März 2015, um 17:37

Die keine 90-Absage treffe ich auch nicht. Es wird voeaussichtlich noch später ein unangenehmes Herz-Nachspiel folgen und die Unterbringung aller Trumpfvollen ist auch nicht gegeben. Da sind schon viel bessere keine 90-Absagen umgegangen.

Dass man die keine 90-Absage mehrheitlich gewinnt reicht bekanntlich nicht aus, man sollte schon ca. 90% Gewinnerwartung haben, und die sehe ich in diesem Spiel überhaupt nicht.

derkleineklaus, 01. März 2015, um 17:46

"Dass man die keine 90-Absage mehrheitlich gewinnt reicht bekanntlich
nicht aus, man sollte schon ca. 90% Gewinnerwartung haben, und die sehe
ich in diesem Spiel überhaupt nicht."

Reicht mir, danke.
Es ging ja eh um nix.
#45.816.807

Tront, 01. März 2015, um 17:53

Selbst schuld. Ich dachte, du gehörst zu den (wenigen) Spielern dieser Plattform, die das Spiel und ihre Statistiken etwas ernster nehmen. Eine kleine Enttäuschung mehr.

Dein Profil ist doch ganz ordentlich. Schade eigentlich!

Southern, 01. März 2015, um 18:54

Nachdem nun ein Gegner Trumpf ausspielt, lasse ich die K90 auch weg ^^

Ex-Füchse #101290, 01. März 2015, um 19:56

Southern hast dich wieder mit Jens vertragen, oder ist immer noch die Kacke bei "Euch" am dampfen??

Chrissel, 02. März 2015, um 17:21

willste nachrücken??

Chrissel, 02. März 2015, um 17:27

PS @ tront:

eine überzogene nur sich selbst schadende Absage dient doch höchstens dem Lerneffekt.

Wann und warum hassu denn zB nicht angefangen abzusagen oder warum damit aufgehört ^^

Ex-Füchse #101290, 02. März 2015, um 18:42

genau

Tront, 02. März 2015, um 20:50
zuletzt bearbeitet am 02. März 2015, um 20:51

@ Chrissel

Spätentens nach zahlreichen verlorenen Absagen meiner Mitspieler und letztendlich auch einigen wenigen einigen verlorenen Mehrabsagen, vertrete ich den Standpunkt: Safety geht vor!

Eine Absage, die ich zu 90% gewinnen muss, kann schon an einer Verteilung, einer Fehlinterpretion der Absage und am theoretischen Schlechtspiel (sogar noch am einigen) scheitern. Das sind mir zu viele Baustellen.

Ein wirklicher Absagefreund war ich nie, ich bin lediglich aus Erfahrungen noch etwas vorsichtiger geworden.

Wenn ich die Einstellung vertreten würde, es geht stets um rein gar nichts, kein Ansehen, keine Knete und keinerlei Statistik, würde ich vielleicht anders denken, aber dann würde mir das Doppelkopfspiel voraussichtlich auch keinen Spaß mehr machen.

Natürlich sollte jeder Spieler frei entscheiden, was ihm selbst beim Spielen wichtig ist. Aber wenn man ohne Einsatz oder jeden Anreiz Doko spielt, kann man mit Absagen auch leichtferiger umgehen. Meinen Stil entspräche es halt nicht.

Sonst könnte ich ja auch wieder zum Schachspiel überwechseln, das Spiel kann ich zwar auch nicht gut (^^), aber da bin ich für verlorene Spielzüge immerhin allein verantwortlich.

Beim Doko gilt das für das hier dargestellte Solo selbstverständlich auch. Nur mag ich diesen offensichtlich ausgesprochenen "Egal-Effekt" nicht wirklich.

Noddy, 02. März 2015, um 20:58

[zitat]
Eine Absage, die ich zu 90% gewinnen muss, kann schon an einer
Verteilung, einer Fehlinterpretion der Absage und am theoretischen
Schlechtspiel (sogar noch am einigen) scheitern. Das sind mir zu viele
Baustellen.
[/zitat]

So begründet man etwas was man perse ableht. Die Störquellen sind die 10% Unsicherheit. Doppelt zählen gilt nicht 😄

Ex-Füchse #101290, 02. März 2015, um 21:26

Ich lehne auch ab

Chrissel, 02. März 2015, um 23:53

Ich bin als Kind immer mit ner sehr großen Milchkanne zum Bauern. Der Weg am Misthaufen vorbei war bös bekieselt. Hin konnte ich mir noch die Nase unfallfrei zuhalten, zurück nicht.

Meine Knie sind relativ vernarbt, das mit der Nase zuhalten hab ich aber selten sein lassen können.

Tront, 03. März 2015, um 02:17

Noddy, das sog. "doppelt zählen" erfährt dann seine Berechtigung, wenn ich eine keine 90-Absage treffe und auf "normal-gutes Spiel" meines Partners angewiesen bin. Macht mein Partner einen mittleren Spielfehler kann ich ihm zwar die Schuld zuweisen, aber habe das Spiel dennoch verloren.

Eine Gefahr eines gegnerischen Kontras bei schlechtem Kartensitz sollte man ebenfalls nicht völlig unbeachtet lassen. Also unter 90%-Absage-Sicherheit, die ich während des Spieles auch nur annähernd abschätzen kann, keine freiwillige Absage. Nicht einmal "Just fur Fun".

Ex-Füchse #101290, 03. März 2015, um 09:57

Ich sehe grundsätzlich immer alles doppelt, wenn ich mit Frau Härke diskutiere.

LOL LOL LOL

zur Übersichtzum Anfang der Seite