Unterhaltung: pos 1 lugt in dieses blatt:

Signor_Rossi, 20. März 2015, um 10:57

(ich versuche das mal nach er Tront'schen gliederung^^)

Herz-ZehnKaro-DamePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssKreuz-KönigPik-ZehnPik-KönigHerz-Neun

stich 1 ohne jede auch nur geringste zögerei:
Kreuz-AssKreuz-NeunKreuz-AssKreuz-Neun

was spielt ihr nach?

a) da der p zu fast 100% kein kreuz hat, egal wo er sitzt und die wahrscheinlichkeit, dass das as von ko kommt, am höchsten ist,
schiebe ich kreuz.
zweimal kreuzfreiheit ist mir die wahrscheinlichkeit zu gering und selbst, wenn das passiert, kann der p immer noch auf 4 sitzen.

b) ich vermute meinen p an 2 und weil ich meinen p nicht in die hinter ihm liegende 2. kreuz freiheit schicken will, schiebe ich pik.

c) ich schiebe trumpf, weil mein p überall sitzen kann und er vielleicht die 2. dulle hat.

d) ich frage ab, bevor ich entsprechend einer antwort spiele.

ich frage ab ohne antwort :

e) und schiebe herz

f) und schiebe kreuz

Ex-Füchse #101551, 20. März 2015, um 11:26

a) Outing ohne Überstärkesignal, P vermutlich treffbar

Signor_Rossi, 20. März 2015, um 11:57
zuletzt bearbeitet am 20. März 2015, um 12:07

ich glaube auch nicht, dass da irgendwelche anderen antworten kommen ;-)
deshalb löse ich das mal auf.
ich sitze an zwei und habe noch:
Kreuz-DamePik-DamePik-DameHerz-DameHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-KönigKreuz-ZehnKreuz-ZehnPik-Ass
nun kommt im 2. karo 10 aufs tuch.
ich denke, das ist von re in not oder sowas (ja, karo 10 ohne ansage ist oft kontra, aber da der kreuzverlauf ignoriert wurde, war ich mir nicht sicher. hat mich etwas irritiert.)

2. stich:
Karo-Zehn, re-ansage mitHerz-Dame von mir, Karo-Neun, Karo-Zehn

der rest war routine, bis auf den umstand, dass der kontra P hinter mir fast geplatzt wäre, weil kreuz an ihn gegangen wäre und er pik as hatte, so ging der erste pik lauf aber an uns und wir gewannen mit 161 augen.
ich denke mal, da kreuz könig und karo 10 direkt nebeneinander standen, war das ein klassischer verklicker. war immerhin ein 4,5 sterner.
verklickt der spieler sich nicht, bekommt kontra genau 60 augen mehr.

allerdings würde ich nach so einem verklicker wenigstens ein sry aus mir rausquetschen, dann ist der ärger des p schnell abgekühlt^^.

Ex-Füchse #69712, 20. März 2015, um 13:19

Die Auflösung stimmt nicht.

Die Lösung ist eine "Andere"

Tront, 20. März 2015, um 13:49
zuletzt bearbeitet am 20. März 2015, um 13:50

Schade, dass du so schnell das Spiel aufgelöst hast.

Aber du hast recht, das Kreuznachspiel wäre auch von mir (und sicherlich fast allen anderen Spielern) gekommen, die dreiste Kontraabfrage stelle ich auch frühestens, wenn eine Runde überhaupt nicht läuft, um mit der Brechstange Punkte aufzuholen, sie wäre aber im Prinzip zu unseriös.

Als Re-Mann setze ich jetzt nur keine Herz-Dame an Postion 2, obwohl man es sich in diesem Spiel fast leisten könnte, denn der Aufspieler ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kein Re-Mann mit Doppel-Dulle. Es sei denn, es lag ein Verklicker vor. Das Re gebe ich natürlich auch.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass die Karo 10 gewollt vorgespielt wurde, um den Spieler an Postion 2 mit einem schwächeren Blatt zum Legen eines Damentrumpfes zu verführen. Hat ja im weitesten Sinne auch geklappt. Hält dann der Kontrapartner die andere Dulle, ginge sein zweischneidiger Spielplan oftmals noch auf.

Dennoch erreicht ein Kreuznachspiel seinen Partner wesentlich öfter und zeigt eindeutigere Tendenzen einer Kontrazugehörigkeit an.

Würde ich jemals mit der Karte abfragen und keine Antwort bekommen, schiebe ich Herz an. Nur, um theoretisch auf den unteren Teil deines Frageskataloges noch einzugehen.^^

Dein Ausdruck Tront'sche Gliederung gefällt mir gut.

Ex-Füchse #69712, 20. März 2015, um 14:04

Och nee Tront jetzt schiebst du auch schon.

Und dann noch Herz.

NEE nee

zur Übersichtzum Anfang der Seite