Unterhaltung: Unsicherheit im Aufspel wurde als Abfrage gedeutet???

Octopussy, 25. März 2015, um 01:27

https://www.fuchstreff.de/spiele/46649042

... oder wie kam es zur k60 Ansage? Ich wusste nicht, was ich aufspielen soll. Das abgeworfene Pikass hat mich stark verunsichert. Ist es blank? Dann hätte er es früher spielen müssen. Ist es besetzt... dann könnte die absage gewagt sein...

margarita, 25. März 2015, um 08:57

die 8 sekunden sind natürlich immer eine abfrage.

Ex-Füchse #69712, 25. März 2015, um 09:07
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Octopussy, 25. März 2015, um 13:00

Aber wie deutet ihr den PikAss Abwurf? Doppel Ass?

Chrissel, 25. März 2015, um 14:24
zuletzt bearbeitet am 25. März 2015, um 14:25

was machst dir Gedanken über seltsame Spielzüge . . . Doppelass scheidet doch schon durch dein eigenes aus . . .

sobald du weniger deutest, zögerst du auch eher nicht im falschen Moment.

Ich bin da leider bei Heinrich und gebe auf die 8 Sekunden gar nix.

Schon gar, wenn da schon 31 Punkte bei den Gegnern parken ^^

cajou, 25. März 2015, um 14:29

Da hilft meist der Hinweis: Spiele ohne Abfrage.

Chrissel, 25. März 2015, um 14:32

man kann durchaus mit Abfrage spielen und irgendwann nach den ersten drei Stichen, einfach nur überlegen ;-)

Chrissel, 25. März 2015, um 14:32

oder wieviele kennst du, die das fehlerfrei beherrschen?

Ex-Füchse #101551, 25. März 2015, um 14:38

@ Octo
Pikassabwurf bei k9 bedeutet mir im Normalfall: Keine Fehlverlierer mehr vorhanden.
Die Frage, wie es zur 60-Absage kam, fällt wohl nicht unter Objektivität, sondern ist häufig direkt mit Partner klärbar.
Dass 8 Sekunden bei dir keine Abfrage bedeuten, ist gut zu wissen.

jensbonath, 25. März 2015, um 14:38

ich zähle 48 Augen bei Kontra nach Stich 2!^^

Chrissel, 25. März 2015, um 14:40

soweit hab ich gar nicht geguggt - thx jens ^^

Ex-Füchse #16890, 25. März 2015, um 14:44

Rein technisch ist das eine klare Abfrage, praktisch gilt es mögliche Unzulänglichkeiten nicht völlig konventionssicherer Mitspieler einzukalkulieren.

Chrissel, 25. März 2015, um 14:44

ich hatte mal eine gute virtuelle Dokofreundin, nach ungefähr 1000 Spielen mit ihr (auch in ihrer Hochzeitsnacht), kam heraus: sie kennt die Werte der Karten gar nicht ^^

Ex-Füchse #69712, 25. März 2015, um 14:47

Und bist du mit ihr verheiratet??

Chrissel, 25. März 2015, um 14:50

war schön, du warst nicht dabei :-)

Octopussy, 25. März 2015, um 15:05

Wenn Gegner schon 31 Augen haben und mein P wirft ein Ass ab, dann stimmt da doch was nicht In Pik. Darüber habe ich nachgedacht. DoppelAss ist natürlich quatsch, Blank mMn auch, bleibt vielfachbesetzt. Und das könnte ein Problem sein. Auch bei k90 und 31 Augen beim Gegner.

Octopussy, 25. März 2015, um 15:07

@learnining: im Normalfall sind 8 Sekunden eine Abfrage. Hier War ich überfordert, da ich denke, dass er sein blankes Ass mit mir an 4 ruhig ausspielen könnte.

Ex-Füchse #101551, 25. März 2015, um 15:15

Wenn ich dem Tisch schnell mitteilen möchte, dass mich etwas überfordert, sei es durch Telefon oder eine Karte, nehme ich notfalls die Pausetaste.

Ex-Füchse #69712, 25. März 2015, um 15:25

Pause ist immer wieder mal gut

Octopussy, 25. März 2015, um 16:31

Guter Tipp!

Ex-Füchse #69712, 25. März 2015, um 16:33

Ich habe nur gute Tipps

Kommodore68, 25. März 2015, um 17:20

Über das Pikass meines Partners hätte ich mir an deiner Stelle keine Gedanken gemacht,du hast ja Ass und 10 in dieser Farbe,welche nach dem Abwurf Standkarten darstellen. K9 hast du ungefragt gegen 48 Augen schon gesagt,deshalb ohne jegliches zuppeln Trumpf nach. Die aber nun ungewollte Abfrage war ja auch noch nicht der Verlierer,du signalisierst damit ja eine gewisse Stärke und Trumpflänge. Wenn dein Partner nun darauf mit seiner 9er Trumpflänge eingeht und Herzdame nachspielt,dann bleibt es bei den 48 Punkten für Kontra und alles schick. So war das Fuchsvorspiel von ihm aber der eigentliche Verlierer.
@Octo-Dein Partner war noch kein einziges mal am Ausspiel,somit konnte er das Pikass auch nicht vorspielen.

Octopussy, 25. März 2015, um 19:48

"So war das Fuchsvorspiel von ihm aber der eigentliche Verlierer."

Das ist ja interessant. Er warf mir vor meine caro 10 war der Verlierer... Sehe jetzt erst, dass egal mit welcher Karte die Absage baden geht...

Aber danke. Du hat natürlich in allen Punkten Recht.

Ex-Füchse #69712, 25. März 2015, um 20:00

Ich habe mich mal nicht in die Problematik eingelesen.

Wenn mann dem Partner in allen Punkten Recht gibt.

"Wieviele Punkte sind das dann".

Weil das kann ich nicht erkennen aus der Diskussion.

LG Heinrich

zur Übersichtzum Anfang der Seite