Unterhaltung: Recht ist Recht aber nicht wirklich

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:06

so Mädels ich erzähle euch mal eine Live-Geschichte.

Ich war in HH unter Zeitdruck unterwegs, Parkplatz zu finden war aussichtslos.

Da war einer, ich rücklingsrein und dann die wichtigen Sachen erledigt.

Der Knall, ich will 3 std. später losfahren, ein anderes Auto auf "Meinem Platz".

"ES" war ein Behindertenparkplatz.

So ich brauchte mein Auto.

Nichts mit Blind machen.

Mein Auto ausgelöst, ca 300,-- und MWST.

Das musste ich bezahlen.

Tja ich habe versucht "ES" mit allen juristischen Mitteln zurückzubekommen.

Unmöglich.

Mal sone Geschichte, wo ich auch Zücckemannundsohne machte.

Karl_Murks, 02. April 2015, um 15:30

Hätteste mich mal als Zeugen benannt!
Ich hätte an Eides statt bekundet, dass Du schwerstbehindert bist (GdB mindestens fünfstellig) und somit das Recht hattest dort zu parken.

Vielleicht klappt "ES" ja beim nächsten Mal.

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:30

Ahhso, das Geld für Falschparken, da läuft die Hansestadt noch heute erfolglos hinter mir her.

Trotz aller Daten die sie angeblich haben, aufgrund meines Auto-Kennzeichens.

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:33

@ Murksi,

dks für die Beihilfe, oder auch angebotene Mithilfe.

Wichtig ist eines, ich setze mich immer vernünftig mit dem Hintern nach hinten aufs Klo.

Das wäre eine Bedingung, die du akzeptieren müsstest.

LG heinrich

Karl_Murks, 02. April 2015, um 15:37

Jeder nach seiner Façon ...

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:39

Ich nicht, bei mir sind andere Messtabe angesagt.

Das musst akzeptabel machen.

LG Heinrich

hargani, 02. April 2015, um 15:41

War denn Deine Gurke wenigstens die 300,- zzgl. MwSt. noch wert ?

Karl_Murks, 02. April 2015, um 15:47

Wahrscheinlich nicht!
Wenn Heinrich 10 L Rapsöl zugetankt hat, hat sich der Wert des Fahrzeugs schlagartich verdoppelt ...

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:53

Erstmal vorweg, meine Gurke ist unbehahlbar

hargani, 02. April 2015, um 15:54

Naja, bleibt halt nicht viel übrig im Finanzsäckel, wenn man zuviel Härcke tankt, gelle, Heinrich?

hargani, 02. April 2015, um 15:56

Unbehalbar...das glaub ich auf Anhieb.

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:58

So ich war aufn parkplatz auf dem mein auto stand.

Hochsicherheitstruck.

Bückemann und Söhne und Zückemann und Söhne und ich durfte den Hochsicherheitstruck verlassen.

Jeglicher Einspruch gegen die Kosten, die ich bezahlt hatte, wurde lächelnd abgelehnt.

Eine Klage habe ich mir dann erspart, und viel Geld gespart.

Allerdings läuft die Stadt Hamburg noch heute erfolglos hinter ihre Forderunng her, mich wegen Falschparkens zu Belangen.

Tit for Tat

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 15:59

Heute ist Flens

hargani, 02. April 2015, um 15:59
zuletzt bearbeitet am 02. April 2015, um 16:00

Hochsicherheitstruck Google Meinten Sie Hochsicherheitstrakt

hargani, 02. April 2015, um 16:00

Flensburger Pils ?

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 16:01

och jungs muss ich euch jetzt noch erklären was flens ist.

NENE

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 16:01

Plopp

hargani, 02. April 2015, um 16:02

Sorry, habs nur vermutet, da sich ja in Deinem Leben so ziemlich alles um Bier dreht...sorry

Ex-Füchse #69712, 02. April 2015, um 16:10

Eigentlich drehe ich mich immer mit mehr Bier

zur Übersichtzum Anfang der Seite