Doppelkopf-Strategien: Stanzen kurz vor Schluss für Pflichtsolo aufgeben?

RUserious, 13. April 2015, um 19:07

In Spiel 18 an 1 (noch 3 Pflichtsoli offen):
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DamePik-DameHerz-DameKaro-DamePik-BubeKaro-BubeKreuz-AssKreuz-KönigPik-AssPik-NeunHerz-König

Farbsolo ja oder nein?
Wie sähe die Entscheidung aus, wenn kein anderes Pflichtsolo außer dem eigenen noch offen wäre und wie sieht die Entscheidung jetzt aus?

Spiel 17, diesmal an 3 (1 weiteres Pflichtsolo noch offen):
Herz-ZehnHerz-ZehnKaro-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubePik-BubeKaro-AssKaro-KönigHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun

Pflichtsolo ja oder nein?

Noddy, 13. April 2015, um 19:15

Im Bsp. 1 spiele ich im letzten Block immer das Kreuz-Solo.
Ähnliches gilt für das Herz-Solo im 2. Bsp.

bello19963, 13. April 2015, um 19:28

wie Karl_Murks

Ex-Füchse #104034, 13. April 2015, um 19:59
zuletzt bearbeitet am 13. April 2015, um 20:00

Kommt drauf an, wie der Zettel aussieht. Habe ich das Pfilichsolo absolviert: Liege ich vorne würde ich wohl beide Solos nicht spielen.

Ansonsten in Spiel 18 und Solo noch offen (also zwei vor der Vorführung) sieht das anders aus. Da spiele ich wohl beide.

Da wir ohne Pflichtsolo spielen stellt sich die Frage für mich aber nicht.

akaSilberfux, 13. April 2015, um 20:05

1) nein: ich sehe nicht, wie der bei durchschnittlich ungünstigem Sitz gewonnen werden soll. Dafür gebe ich kein gutes Re her.
2) ja. Das Solo gewinnt man häufiger als man es verliert und eine Hochzeit könnte nur noch an Pos. 4 sitzen.

Ex-Füchse #19877, 13. April 2015, um 21:20

Wie Terry

Tront, 13. April 2015, um 21:27
zuletzt bearbeitet am 13. April 2015, um 21:28

Das Herzsolo ist 2. Beispiel gefällt mir auch viel besser, dennoch würde ich wohl beide Soli im letzten Block spielen wollen.

Ein fast sicheres Kontra bekomme ich auf das ausbleibende Re auch nur, wenn mein Anspiel-As abgestochen wird. Gegenüber einer zeitnahen Vorführung spare ich also schon 6 Punkte im Verlustfall in so manchem Spiel ein. Denn die 90 Augen sind ja auch recht sicher, in der wahren Vorführung wird meine zu spielende Solo-Karte durchschnittlich viel schlechter ausfallen. Gut, dafür wahre ich noch 3 - 4 Minimal-Chancen, ein gewonnenes Solo zu erhalten.

Man könnte sogar im 1. Spiel ein Herzsolo erwägen, laufen beide schwarzen Asse, sind alle Mitspieler ganz still.^^ Nicht unbedingt, aber dann ist ja auch wieder eine kleine Siegchance in diesem Solo versteckt.

quan, 13. April 2015, um 21:31

Wie silberfuchs

Ex-Füchse #69712, 13. April 2015, um 21:41
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #69712, 13. April 2015, um 21:41
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #69712, 13. April 2015, um 21:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

ExFuechse, 13. April 2015, um 21:55

Keine Angst vor Vorgeführten...
Ich spiele beide Spiele als Normalspiel und hoffe/erwarte damit jeweils +4 zu schreiben. Das Gebe ich nicht für Soli auf bei denen ich eher mit -9 als mit +3 rechne...

Ex-Füchse #16890, 13. April 2015, um 22:10

Ich spiele beide Herzsoli mit Re

RUserious, 14. April 2015, um 19:44

Beim ersten Spiel habe ich in der Tat lange überlegt, mich dann schweren Herzens aber fürs (Kreuz-)Farbsolo entschieden, bevor jemand mit einer Grotte einen Fleischlosen anmeldet...

Hab das Kontra bekommen und mit 139 Augen gewonnen (ohne Re) - die Gegenpartei machte 5 Stiche - ob das Herzsolo besser ist, weiß ich nicht- glaube ich nicht, da die WSK recht hoch ist, dass zumindest eine Farbe recht quer sitzt (4 oder mehr dagegen) - wenn der dann immer wieder damit antreten kann - gute Nacht...

Im 2. Spiel habe ich mich dann auch fürs Herzsolo entschieden - wieder bekam ich ein Kontra - wieder ohne Re-Gegenschuss gewinne ich das Ding mit 152...

zur Übersichtzum Anfang der Seite