Unterhaltung: Ich verstehe es nicht: Forum und Trolle

Gatzelle, 13. September 2015, um 11:57

Es gäbe diverse Möglichkeiten das Treiben des Porno-Bauern und anderer Trolle auszubremsen - wenn denn eine Vorabprüfung zu aufwändig ist. Das Rad muss man ja nun nicht neu erfinden.

- Beiträge im Forum und eigenes Profilbild erst ab X Spielen
- Beiträge im Forum und eigenes Profilbild erst ab einer bestimmten Spielstärke
- Eigenes Profilbild nur als Fördermitglied

Alles wäre geeignet Trollen Zeit und/oder Geld abzuverlangen und ihre Frequenz somit erheblich runter zu schrauben. Is das programmiertechnisch wirklich so zeit- und kostenraubend, dass man lieber jeden Tag auf's Neue dem gleichen alten Bekannten virtuell hinterherwischen möchte?

Ex-Füchse #107583, 13. September 2015, um 11:59

Programmiertechnisch sind das eher Minuten denn Stunden.

Der Betreiber möchte nicht wegen einem Troll andere User einschränken. Das kann man anders sehen, aber der Betreiber entscheidet hier natürlich.

Gatzelle, 13. September 2015, um 12:13

Den Grad der Einschränkung, den andere User durch Pornobilder erfahren, könnte man mal gegen die Einschränkung, erst 200 Runden spielen zu müssen, in die Waagschale schmeißen.

Ich weiß, das ist alles schon tausendmal angesprochen worden. Anyways, ich hab's nun auch mal ausgeschrieben.

Ex-Füchse #107583, 13. September 2015, um 12:23

Ich persönlich würde als Betreiber auch anders vorgehen. Im schlimmsten Falle werde ich ja vom Troll verklagt, weil ich es zulasse dass Porno-Bildchen im Forum als Avatar erscheinen. Aber der Betreiber hat da eine andere Logik die sicherlich mit dem einen oder anderen Rechtsverdreher abgesprochen ist.

Capitano_em, 13. September 2015, um 15:01

Am einfachsten wäre es, wenn die ersten 3 Beiträge von einem Admin freigeschaltet werden müssten.

lysania, 14. September 2015, um 02:08

Wäre is imho nicht.

Aber dem dümmsten Bauer aller Zeiten geht langsam die Luft aus. Erst Porno, dann wieder LOL, dann Schwachsinnsartikel, dann wieder Porno... - ewige Wiederholungsschleife, aufgrund deren ihn schon jeder Mitdenkende erkennt und sofort auf Durchzug schaltet. Momentan fällt ihm dank seiner arg eingeschränkten intellektuellen Fähigkeit nur wieder Porno mit CopyAndPaste ein.

Dazu hat er vmtl. das Problem, dass ihm diverse Kollegen inkl. des Seitenbetreibers schon rechtliche Schritte angedeihen lassen, drum muss er momentan einfach mehr "die Schnauze halten". Das frustriert ihn natürlich. Er ist ein armer, frustrierter, alter Mann, dem nichts mehr gelingen will. Noch nichtmal das Trollen.

Selbst sein ach so geliebter Tischtennis-Verein erkennt so langsam, dass der angebliche "Jugendförderer" sich sowas von selbst disqualifiziert hat, dass sie mit ihm immer weniger zu tun haben wollen. Das ist natürlich in solch einem Kaff wie Uetze, wo anscheinend erst die Inzucht solche Subjekte ermöglichte, doppel fatal.

Und das Schlimmste für ihn: Mit einer Ausnahme (diesem Thread) reagiert kaum mehr einer auf seine (Porno?)-Trollerei, sondern wirft ihn in den Filter. Das ist das Schlimmste, was man einem solch armen, verwirrten Troll antun kann: Keine Aufmerksamkeit.

Entspannte Grüsse,
Ly*

zur Übersichtzum Anfang der Seite