Doppelkopf-Strategien: Harakiri?

Schlumpflurch, 19. November 2015, um 11:07

Hochzeit an 3: Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DamePik-BubePik-BubeKaro-AssKaro-KönigKaro-NeunPik-AssPik-ZehnPik-KönigHerz-Ass
Stich 1: Pik-AssPik-NeunPik-ZehnPik-König
Stich 2: Herz-AssHerz-NeunHerz-AssHerz-König mit Re vom Ausspieler
Stich 3: Karo-BubeKreuz-BubeKreuz-DameHerz-Zehn mit k90 vom Hochzeiter
Sollte ich hier echt die k90 weglassen? Oder nur, weil der Ausspieler schon zuvor sehr knappe Ansagen traf?
Wer gibt denn mit diesem Ausgangsblatt das eigene Re:
Pik-DamePik-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKreuz-ZehnPik-AssPik-ZehnPik-NeunHerz-AssHerz-Neun?
oder wäre ein Stärkezögern vorm Herzas nicht die bessere Wahl?

Karl_Murks, 19. November 2015, um 11:16

Sowohl das Re als auch die K90 halte ich für berechtigt.

Lag evtl. ein unsauberes Abspiel oder eine extrem schräge Verteilung der Restkarten vor, falls die Absage gekracht is?

Schlumpflurch, 19. November 2015, um 11:26

8:4 der Kontratrümpfe - da muss man mit rechnen

NooName, 19. November 2015, um 12:05

akaSilberfux
08. Oktober 2015, um 23:19




Es war ein Zivilverfahren. Dort habe ich behauptet, dass er
mich beleidigt hat. Zur mündlichen Verhandlung ist er zweimal nicht
erschienen, sodass mein Vortrag als richtig gilt. Ein Nachweis war daher
nicht notwendig.

Bestraft wird im Zivilverfahren gar nicht. Er wurde verpflichtet,
bestimmte Beleidigungen zukünftig zu unterlassen. Beleidigt er mich
trotzdem und kann ich das nachweisen, setzt das Gericht eine Strafe
fest.


Ex-Füchse #101551, 19. November 2015, um 18:21

Pik-DamePik-Dame+Single als unbekannte Stärken.
Spiele ich mit Zögern, bevorzuge ich hierfür ein (langes) Zögern.

Kreuzfrei+Herzsingle+Pikstandkarte+Dulle+8 Trümpfe
Da man als Hochzeiter einen schönen Abwurf hat, stört einen vermeintliche Wertverdoppelung in Kreuz kaum, der Pikverlierer wird fast sicher entsorgt, denn Kreuzsingle+Blaue sollte Partner mindestens mitbringen bei einem mutigen Re.
Herz-ZehnPik-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-Bube könnten noch fremd sitzen bei ungünstiger Sitzposition.
Das bereitet mir etwas zu viele Sorgen.

Ich würde wohl weder Re noch k9 geben, habe aber für beides Verständnis.

Friedrich, 19. November 2015, um 18:46

Pflicht-90 nach dem eigenen Re des Ausspielers.

NooName, 19. November 2015, um 19:57

sach mal Friedrich gehörst du noch zu der Schiedsrichtergang vom Spakkefuss, oder haben die dich da hoffentlicch rausgeschmissen.

So ein Betrüger wie du Friedrich, darf doch eigentlich auch nicht mehr hier im Forum schreiben dürfen, wo hier doch Ehrlichkeit usw. herrscht.

Aber die Schirigenossen vom Spakkenfuss sind schon ein Fall für alle Fälle, jedensfalls fals man das Thema anfällig für Diskussionen macht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite