Unterhaltung: Viele Fragen

derkleineklaus, 26. Dezember 2015, um 00:25

Angenommen man hat einen Lauf als Kontraspieler (3x hintereinander abgefragt und gewonnen) und bekommt dann dieses Blatt an 4:

Herz-ZehnPik-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-KönigPik-AssPik-ZehnPik-König

1.Pik-AssPik-NeunPik-König fragen oder ist das Müll?

Wer fragt erhält Antwort und nach 1. .....Pik-Zehn kommt
2. Herz-AssHerz-NeunHerz-Neun was nun?

Tront, 26. Dezember 2015, um 01:25

Das Abfragen mit Bedienen gefällt mir zwar nicht so gut, aber in der nun entstandenen Situation werfe ich jetzt noch einmal ab. Und vielleicht sogar gegen die sog. Standkarten-Regal einmal mein Pik-As.

In dem Fall sage ich mir, welche Karte hätte ich gelegt oder abgeworfen, wenn mein Partner selbst ein Kontra im 1. oder 2. Stich gegeben hätte. Und dann wäre auch jetzt das Pik-As auch die Karte meiner Wahl gewesen.

Der Kontra-Partner wird in der Regel Herz oder Trumpf nachspielen. Folgt tatsächlich jetzt Pik nach, weiss die Gegenpartei auch meistens nichts von dem entsprechendem Kartensitz.

idaad, 26. Dezember 2015, um 09:52

Wie Tront - mit Abwurf Pik Ass.

zur Übersichtzum Anfang der Seite