Unterhaltung: Spiel #56.853.804, vom 06. März 2016, um 10:29

Sabine_Berlin, 06. März 2016, um 11:08

So viel Glück kann man haben ;-)

Seb1904, 06. März 2016, um 11:09

Ex-Füchse #116411, 06. März 2016, um 13:30
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #116411, 06. März 2016, um 13:32
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #116426, 09. März 2016, um 22:01
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Janet, 10. März 2016, um 09:50
zuletzt bearbeitet am 10. März 2016, um 10:09

super Solo und günstige Verteilung. Ein bisschen Glück gehörte auch dazu. Der Gegenspieler hat glücklicherweise für dich, Sabine, das Solo mit der kurzen Farbe eröffnet und nicht mit der langen, mit Karo. Da konntest du übernehmen. Eigentlich spielt man doch als Gegenspieler eher mit der längeren Farbe auf bzw. beim Farbensolo kann es auch vorteilhaft sein, einen Single zu spielen. Du bist ja an 3. Als Aufspiel für die 1. Karte hätte ich eine längere Farbe gewählt, also Kreuz oder pik. Du hast ja keinen Single.
Der Gegenspieler hat die für dich passende Farbe
gewählt.
Wenn hier mit Kreuz aufgespielt wird, dann kann Kontra mindestens 2 Stiche verbuchen. Der Spielverlauf wird anders.
Was mich hierbei noch interessieren würde ist: Wenn ich als Gegenspieler mit Kreuz aufspiele, sollte ich dann gleich mit Kreuz-Zehn aufspielen oder eine andere Karte wählen. Falls der Solist kein Kreuz hat und mein Hintermann ein As auf der Hand hat, wird der Solist doch eher herausgefordert, mit Trumpf zu stechen. Man sollte doch eigentlich als Gegenspieler anstreben, dem Solisten die Trümpfe zu ziehen, oder?

Ex-Füchse #116498, 11. März 2016, um 04:35
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite