Doppelkopf-Strategien: Re?

Sperrliste, 22. März 2016, um 20:11

ja

Southern, 22. März 2016, um 20:29

Ja

Ex-Füchse #116342, 22. März 2016, um 20:53

kann bitte jemand apollo7 erklären weshalb ich Stich3 den Fuchs anspiele,ist nicht schön wenn man sich Absprache unterstellen lassen muss.
Ligaspiel
#57.346.106

Ex-Füchse #104034, 22. März 2016, um 20:56

Apollo7 hat keine Ahnung vom Doko.

Ex-Füchse #107583, 22. März 2016, um 21:01

Wie Southern

Ex-Füchse #116342, 22. März 2016, um 21:11

@Briefklammer
Re war ok aber eben viel Pech,einfach abhagen

Octopussy, 22. März 2016, um 21:32
zuletzt bearbeitet am 22. März 2016, um 21:34

@Apollo: Wenn Braut im Besitz der dulle, feuert er wohl ein sofortiges Re, dass er über Trumpf erreichbar ist.

@Pik3: ich frage lange ab mit deinem Blatt bevor ich kreuz ass lege

Ex-Füchse #116342, 22. März 2016, um 22:37

@Octopussy
stimmt hätte etwas zögern müssen

Karl_Murks, 22. März 2016, um 22:55

Wie GM.

Tront, 23. März 2016, um 02:54

Zum ersten Spiel:
Das Re ist nach Einstich und Erhalt des 1. Stiches berechtigt. Ein Spieler, wie Flötenfurz, der selbst nur jedes 9. Spiel (nur 0,11 Ansagen pro Spiel) eine Erstansage vornimmt, wird dieses Re allerdings etwas weniger tolerieren. Das liegt aber ausschließlich an ihm selbst.^^

Zum zweiten Spiel:
Eine Abfrage des 9-Trümpfers wäre natürlich noch besser, ein Fuchsnachspiel ist sicherlich keine Hellseherei, dagegen die Kreuz-Dame als Hochzeiter gleich einzustellen, ist schon eher verwerflich.

zur Übersichtzum Anfang der Seite