Unterhaltung: Aufspiel bei Hochzeit

Janet, 22. April 2016, um 10:05
zuletzt bearbeitet am 22. April 2016, um 10:05

#58.207.739

Fand in diesem Spiel das Aufspiel von Fun bei der Hochzeit ganz interessant. Seine Rechnung ging auf. Beide schwarzen Farben frei. Er hat Kreuz durch sein Aufspiel gestärkt und Kontra gewinnt bei der Hochzeit.

Cabeza_doble, 22. April 2016, um 10:11
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Southern, 22. April 2016, um 10:15

Sehe Kreuz auch als alternativlos an.

Cabeza_doble, 22. April 2016, um 10:16

Welche andere Farbe soll er denn sonst aufspielen?
Pik hat er nicht, Herz hat er nicht. Die Neun hätte es allerdings auch getan.

Southern, 22. April 2016, um 10:20

Und mit Trumpfaufspiel nimmt er sich die einzige Chance, evt doch noch einheiraten zu können, falls das Kreuzas beim Hochzeiter sitzt und im 2. nun Herz- oder Pikas nachgespielt wird.

Janet, 22. April 2016, um 10:20
zuletzt bearbeitet am 22. April 2016, um 10:24

ich dachte zuerst an Trumpfaufspiel. Das erschien mir typischer. Aber so gesehen, hast du natürlich recht.
Ich kannte ja auch im Spiel nicht sein Blatt, da dachte ich zuerst: Was ist das denn für ein Aufspiel? Habe auch mit ihm darüber gechattet.

Southern, 22. April 2016, um 10:22

siehe oben.

Southern, 22. April 2016, um 10:28

Nach der 4. Editierung über mir passt meine Antwort nicht mehr ganz so gut ^^

Capitano_em, 22. April 2016, um 10:29

Ja, sehr wunderlich , dass jemand fehl schiebt bei einer Hochzeit...
Warum antwortet ihr Janet eigentlich noch?

Janet, 22. April 2016, um 10:33

Capitano, und warum schreibst du hier etwas in diesem Thread? Du verhältst dich erst recht unlogisch? Möchtest du mal wieder stänkern? Oder was ist dir über die Leber gelaufen?

Yorgo, 22. April 2016, um 10:49

Janet, wie du wieder siehst passt doch der Thread

Was spielen hier für Typen

Yorgo, 22. April 2016, um 10:57

Es gibt aber auch noch ne andere Möglichkeit, die hat mit mir zu tun: Ich hab ihn einmal so richtig verarscht
sieh runde Eckkneipe

Janet, 22. April 2016, um 11:03

Den Capitano hast du verarscht? Das schau ich mir an.

Karl_Murks, 22. April 2016, um 11:10

Mit gedem Post, denn Yorgo absondert, verarscht er sich selbst.

Ex-Füchse #116426, 22. April 2016, um 11:12

und verursacht sicherlich Brechreiz bei dir Olaf??

worstcase, 22. April 2016, um 11:16

Ich sehe den Kreuz auch als alternativlos (siehe southern). Wie man allerdings im 3. Stich völlig sinnbefreit den Kreuz spielen kann, ist mir ein Rätsel. Da will man mit Gewalt das Spiel verlieren.

Yorgo, 22. April 2016, um 11:28

Worst, so verstehe ich Kommunikation über Doko
sachlich und fair

Yorgo, 22. April 2016, um 11:43

Furz, du mußt Eseltreiber sein. Du benimmst dich so und schreist auch so IA, IA, IA

Janet, 22. April 2016, um 18:46
zuletzt bearbeitet am 22. April 2016, um 18:47

Habe gerade gesehen, dass das Spiel für heute vorgeschlagen wurde. Also ich fand das Aufspiel von Fun auch gut. Ich würde das Spiel auch gerne mit als Favorit vorschlagen. Habe das aber noch nicht gemacht, klappt nicht mit der Bewertung. Wie funktioniert das?

Capitano_em, 22. April 2016, um 18:53

das ist zu kompliziert für dich.

Southern, 22. April 2016, um 18:59

Spielprotokoll bis ganz nach unten scrollen. Links unten steht dann "Als Topspiel vorschlagen" oder falls es schon ein Topspiel ist "Stimme abgeben".

Mein liebes Dummchen Capi. Sei nicht so garstig. Ich kam doch heute erst via Skype in den Genuß, wie sanftmütig du sein kannst ^^ *duckundwech*

Noddy, 22. April 2016, um 19:56

Mal überlegen, mit Kreuzanschub dem Hochzeiter den möglichen Kreuzstecher zuschanzen? Schlechte Idee. Wann bietet sich Trumpf eher an als aus der 9ner Länge?

Janet, 22. April 2016, um 20:38
zuletzt bearbeitet am 22. April 2016, um 20:39

Southern, Capitano, ich habe das Spiel bewertet und dass Capitano auch reizend sein kann, kann ich mir nicht so recht vorstellen. Zu mir ist er das jedenfalls nicht, aber wer weiß, was noch so für charmante Eigenschaften hinter ihm stecken. Jedenfalls hat er sich wohl dazu entschieden, zu mir lieber garstig zu sein.

Noddy, was heißt das jetzt, verstehe ich das jetzt richtig, dass du den Anschub von Kreuz-Neun nicht so vorteilhaft findest? Findest du doch ein Aufspiel von Trumpf besser? Stärkt denn Fun nicht auch sein Kreuz mit Anschub?

Noddy, 22. April 2016, um 20:54

Kennst Du den Effekt, wenn man eine Farbe etwas länger hält hat man nen Partner mit dem Rest der wunderschönen Farbe? Solche Spiele sind meist nicht zu gewinnen, so gut das Blatt ansonsten auch sein mag.

Und diese Situation soll man noch bewusst provozieren?

Janet, 22. April 2016, um 21:27
zuletzt bearbeitet am 22. April 2016, um 21:28

Vom ersten Eindruck her kam mir das Aufspiel komisch vor. Fun hat sich von Kreuz freigeschaufelt innerhalb der ersten drei Stiche und sein Partner hatte noch die restlichen Kreuz auf der Hand. Dadurch hat er also genau die Situation provoziert. Ich konnte Kreuz stechen. Aber dennoch hat er das erreicht, was er angestrebt hat, er wollte ja sein Fehl loswerden und Trumpfkontrolle haben (ist das jetzt richtig ausgedrückt?) Jedenfalls hat Kontra hier gewonnen. Oder lag es daran, weil re hier die Fehler gemacht hat?

zur Übersichtzum Anfang der Seite