Doppelkopf-Strategien: Dulleneinsatz?

Solemio, 02. Mai 2016, um 12:15

#58.492.964
Hatte heute einen Partner, der fast bei jedem Spiel eine Ansage gemacht hatte. Das Kontra war ja wohl eigentlich gar nicht bei seinem Blatt drin. Was haltet ihr von seinem Dulleneinsatz im 2. Stich? Das Aufspiel der toten Farbe kreuz im 5. war wohl auch nicht so optimal, aber was hätte er als Alternative?

Kapsun, 30. Mai 2016, um 01:31

Die Kontra-Ansage ist angesichts der Riesenlücke zwischen Dulle und Kreuz-Lümmel sehr fragwürdig, und der Dulleneinsatz in Stich 2 ist einfach nur grausam.

Pik ist im ersten lauf gegen retlawy gelaufen, das wird sich im 2. Lauf nicht ändern.
Auf Kreuz hat er Doppel-As und Herz ist er frei. Wozu also den einzigen starken Trumpf opfern ? Ist sinnlos vergeigt.

ExFuechse, 30. Mai 2016, um 08:55

Vergiss das Spiel... Da hat niemand ein Kontra und Dulle für Doppelass kommt dann noch obendrauf...

Octopussy, 30. Mai 2016, um 09:38

retlway macht 94 AUgen. Das reicht zwar für Kontra, aber das Spiel lief ja absolut optimal für ihn. Normalerweise geht er hier mit 70 Augen raus würde ich schätzen. Kein Kontra. Nichtmal von mir. Es sei denn, ich will etwas rumdaddeln. Aber seriös ist das nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite