Doppelkopf-Strategien: Stille Hochzeit gewinnbar?

Solemio, 02. Mai 2016, um 18:14

#58.501.158

Habe noch nie eine stille Hochzeit gemacht, wollte mal eine ausprobieren. War das Blatt dafür passend? Welche Fehler habe ich gemacht, war ja knapp verloren.

Cabeza_doble, 02. Mai 2016, um 18:35

Das war für Dich einfach außerordentlich unglücklich verteilt.
Ich spiele allerdings so gut wie nie ne Stille von Pos.1.
Da melde ich immer nen Vorbehalt an, um zu vermeiden, dass mir jemand weiter hinten mit einem Fleischlosen oder nem Bubensolo die schöne Granate wegsoliert.

Ex-Füchse #116426, 02. Mai 2016, um 18:43

soso dir wird also immer was wegsoliert.

Rein theoretisch gewinnt auch das Solo gegen deine Hochzeit, wenn sie dann kein Solo ist.

Aber Blond bleibt Blöd.

BBB

Bautz biste butten

Yorgo, 02. Mai 2016, um 18:51

Joschua mit 10 Tr und nur einer Dulle, grenzt das an Selbstmord

Yorgo, 02. Mai 2016, um 18:56

Hochzeit und gut ist, ev. bekommen sie k 6

jensbonath, 02. Mai 2016, um 19:06

Blödsinn, die Verteilung war absolut unglücklich!
Da bei der Vorbehaltsabfrage die Nerven behalten und auf "stille Hz" klicken wird an 1 schon schwer fallen.
Und Bäuerchen: wenn ich mit dem Blatt an 1 einen Vorbehalt anmelde, dann spielt zumindest kein anderer ein Solo!^^

Ex-Füchse #116426, 02. Mai 2016, um 19:11

Das stimmt nicht Jensilein,

wenn ich an 1 einen Vorbehalt Hochzeit anmelde, dann geht jedes Solo vor.

Deine KommentarE werden jetzt deiner Ligazugehörigkeit auch schon "Zweitklassig"

Noddy, 02. Mai 2016, um 19:13

Wenn man die Stille schon spielt, gehört der Fehlverlierer in den Pik entsorgt, bevor sich die Kontraleute gefunden haben. So baut man einen Partner auf, gegen den die beiden anderen spielen.

Cabeza_doble, 02. Mai 2016, um 19:37

Natürlich geht jedes Solo vor Hochzeit. Das muss mal wohl niemandem hier extra erklären.
Aber, wenn mir da einer mit einem Bubensolo dazwischenfunkt, kann ich meinen Vorbehalt immer noch von der ursprünglich geplanten Hochzeit in ein eigens Solo umfunktionieren. Da ich als erstes gefragt wurde, geht dann mein Solo vor.

Southern, 02. Mai 2016, um 19:54

An Position 1 wird einem das leider oft wegsoliert, aber nen Versuch ist es ja mal wert. Verlieren tust du nur wegen der echt miesen Verteilung. Läuft der 1. Pik zu dir, ist es doch immer gewonnen.

Ex-Füchse #116426, 02. Mai 2016, um 20:36

@ Eva, dann spielst du also ein schlechtes Damensolo oder schlechtes Farbsolo, und du kriegst wie immer bei deinen Risk-Soli den Arsch versohlt.

Ne Stille Hochzeit zu versuchen, das traue ich dir dann auch noch zu. lol lol lol

Tront, 03. Mai 2016, um 01:24

Ich bin kein großer Freund von stillen Hochzeiten.

Ich melde die Hochzeit an, und kann nach einem weiteren Vorbehalt meine Karte immer noch auf ein mögliches Farbsolo umrüsten.

Ich bleibe auch auf dem einfach besetzten schwarzen As stehen und steche an unsicherer Position nicht mit meinem einzigen Karovollen ein.

Zugegeben, die Karte saß sicher auch nicht optimal. Dennoch ist eine Gegner-Blaue noch in einer Gegner-Dulle hineingefallen und man hat Dir am Ende noch einen Stich geschenkt.

D. h. bei dieser vorliegenden Kartenverteilung kämpft man als Solist um die 90 Augen. Das muss ich nicht freiwillig riskieren.

Bei einem offenen Pflichtsolo käme mir dieses Farbsolo in der 2. Spielhälfte einer Runde schon viel eher in den Sinn.

Yorgo, 03. Mai 2016, um 08:29

Jens, deine Meinung in Ehren, auch die von Southern, nur solltest du das Wort -Blödsinn - weglassen, wenn einer eine andere Meinung vertritt.

Sperrliste, 03. Mai 2016, um 08:37

Ich spiele damit auch keine stille Hochzeit, wegen der Gefahr, dass sie wegsoliert wird. Ansonsten lief es einfach schlecht, wie bereits gesagt.

Neulich hatte ich auch eine stille Hochzeit an 1:
#58.457.283

Dort hatte ich aber gegen jedes Solo ein gutes Gegenblatt, sodass die Chance auf ein gegnerisches Solo sehr gering ist.

Yorgo, 03. Mai 2016, um 09:19

Sorry Leute, so geht es nicht.
1. Es ist kein Listenspiel, deshalb kann kein Solo die stille Hochzeit übertrumpfen. Wenn ich also sage ich melde Hochzeit oder nicht an, geht kein Solo vor.
Dann zu sagen, ich spiele die stille Hochzeit nicht, weil ....., ist also Unsinn.
2.Ob es schlecht lief, danach wurde auch nicht gefragt

worstcase, 03. Mai 2016, um 09:53

Ich stelle an die Blattqualität einer stillen Hochzeit ähnliche Ansprüche wie ein Trumpfsolo. Davon ist dein Blatt noch weit entfernt. Bei diesem Sitz kämpfst du bei gutem Gegenspiel um die 90 (normal muss sofort die 1. Alte eliminiert werden und Pik nachkommen und du bekommst am Ende noch einen Stich geschenkt...)

Wertigkeiten: Mit 95 % 5 oder mehr Punkte... für die Hochzeit...
Für die Stille sehe ich ein Durchschnitt von +3.

Solemio, 03. Mai 2016, um 10:07
zuletzt bearbeitet am 03. Mai 2016, um 10:10

@Sperrliste, ich bin mir nicht sicher, ich habe mir gerade dein Spiel angesehen. Das hätte nach meiner Meinung ein Schwarzspiel werden können, wenn du nach den beiden Fehlstichen die Trümpfe von oben herunterspielst. Im Grunde genommen könntest du hier auch die Hochzeit ansagen und dann nach dem 3. Stich ein Karosolo spielen, auch ein Farbsolo Herz ist möglich. Echt super Blatt für Herzsolo, stille Hochzeit und Karosolo.

Cabeza_doble, 03. Mai 2016, um 10:34

Ähmmm Yorgo.....
Es ist doch egal, ob Liste oder nicht.
Wenn ich keinen Vorbehalt melde, und das ist bei der stillen Hochzeit bekanntlich der Fall, hat natürlich ein weiter hinten gemeldeter Vorbehalt Vorrang.
Selbstverständlich wird das auch hier so gespielt, aber das weißt Du eigentlich auch.

Noddy, 03. Mai 2016, um 11:00

Das könnte live anders sein.

Yorgo, 03. Mai 2016, um 11:09

Ok Cabeza hast mich überzeugt, war ein Denkfehler.
Bin beim Ausspiel hängen geblieben.

Cabeza_doble, 03. Mai 2016, um 11:10

OK.

Ex-Füchse #116426, 03. Mai 2016, um 11:28

eigentlich leben ja nur die BLONDEN Blödchen noch, weil die immer Denkfehler machen, wobei ich bezweifele das die Denken koennen, aber die denken wahrscheinlich, dass sie Denken können, und das reicht dann meisst aus, zumindest bei Evy

zur Übersichtzum Anfang der Seite