Doppelkopf-Strategien: Entgegen den Konventionen

Janet, 11. Mai 2016, um 08:45

#58.703.706

Hier war ich mir ziemlich unsicher, wie ich am besten aufspiele, bei 2 Trümpfen Kreuz-Dame und Herz-Zehn. Dachte ich spiele meine Herz-Zehn zuerst vor, damit diese nicht von Kontra gezogen wird und mache einen Trumpfausstieg. Nur setze ich dadurch natürlich falsche Signale. Der Partner geht ja von einem anderen Blatt aus. Wie würdet ihr hier verfahren?

Fliegen-Gitti, 11. Mai 2016, um 08:53

Alles richtig gemacht!
Es zwingt deinen Partner ja niemand das Re zu geben.

Friedrich, 11. Mai 2016, um 08:57
Dieser Eintrag wurde entfernt.

jensbonath, 11. Mai 2016, um 08:59

das mag ja sein, aber ein Dullenvorspiel im 1. Stich hat immer noch eine andere Bedeutung: mindestens 6 Trumpf mit Blauer oder Doppelherzdame!^^
Kreuzas im 1. und gut!

Janet, 11. Mai 2016, um 09:16

Deswegen war ich mir auch ein bisschen unsicher. Was ist denn, wenn man nur eine Herz-Zehn als Trumpf hat, ist dann das Dullenaufspiel eher angebracht?

Ex-Füchse #4596, 11. Mai 2016, um 09:30

nein

jensbonath, 11. Mai 2016, um 09:41

wird aber toleriert

Janet, 11. Mai 2016, um 09:43

Was spricht denn gegen ein Dullenaufspiel, wenn man als Trumpf nur die Herz-Zehnl auf der Hand hat? Diese kann doch von Kontra gezogen werden.

Capitano_em, 11. Mai 2016, um 09:46

nein, das wird nie passieren.

HDF, 11. Mai 2016, um 10:04

max, schon alles passiert

Capitano_em, 11. Mai 2016, um 11:07

Du hattest schon ein Spiel, wo zwei Kontaleute eine blanke Dulle hatten?

Tront, 11. Mai 2016, um 15:03

Für dieses 2-trümpfige Dullenvorspiel und dann noch nach erst 12,8 Sekunden Wartezeit würden dich einige Spieler sperren.

Erst zögern und alle Mitspieler täuschen, und dann das Spiel durch ein sehr fragwürdiges Dullenvorspiel versuchen wieder aufzulösen, kann mir jedenfalls nicht gefallen.

Kreuz-As zu viert im 1. Stich vor und schauen, was passiert, wäre der normale Spielzug.

Wie du selbst schon erkannt hast, setzt du dieses Spiel falsche Signale, Janet.

Ex-Füchse #116426, 11. Mai 2016, um 15:04

also eine falsche Dufnote kann Manne so sagen???

Orbart, 11. Mai 2016, um 16:12

Die Zeit zum Überlegen solltest du vor dem Gesundmelden einsetzen. Du weißt, du hast Ausspiel und solltest dir nen Spielplan zurechtgelegt haben.

Ich würde in einem solchen Fall auch meine Asse spielen. Auch bei blanker Dulle spiel ich die nicht vor. Das kann aber wohl jeder machen wie er meint.

zur Übersichtzum Anfang der Seite