Unterhaltung: Wie kann man so dämlich sein?

idaad, 16. Mai 2016, um 19:26
zuletzt bearbeitet am 16. Mai 2016, um 19:28

Ein Lehrstück wie man nicht spielen sollte - eine Selbstanprangerung muss auch mal sein, wenn man gern gelegentlich andere kritisiert:#58.811.683
Ich ärgere mich absolut über meine Dummheit (nicht über die 90, die muss man vielleicht nicht geben, aber ich bin eher ein Zocker) - das Spiel war so wie's steht gar nicht zu verlieren, natürlich muss ich im 8.Stich spätestens Kreuz auf den Tisch bringen.Würde ich wirklich von einem Singleanschub (und damit einer 1-2-0-5-Verteilung) im ersten Stich ausgehen - was mich vom Kreuznachspiel abhielt - dann hätte ich echt auf die 90 verzichten müssen.
Sorry RU!

Belzedar, 16. Mai 2016, um 19:30
zuletzt bearbeitet am 16. Mai 2016, um 19:32

worauf sagst du denn bitte die k90 ab ? du hast ja garnichts ! Ihr seid schon glücklich wenn Ihr das Normalspiel gewinnt.

Mit deinem Blatt sage ich weder ein Re an noch die k90, noch nicht mal dann wenn ich gefragt werde, dein einziges extra ist Trumpflänge/Pik im zweiten stechen können.

Noddy, 16. Mai 2016, um 19:32

Schreibt er doch, gezockt.

Viel schlimmer is Kreuz nich nachspielen, obwohl er mindestens KreuzAs hinter dem Partner weiß.

Tront, 16. Mai 2016, um 22:00

Das Re gebe ich mit dem Blatt bei potenziell bis zu 4 - 5 eigenen Stichen schon.

2 Kreuzläufe, 2 Asse plus Kreuz-Dame durchbringen wäre ja nicht so unwahrscheinlich gewesen. Die Anforderung der 75 eigenen Augen wäre meines Erachtens auch soeben erfüllt.

Die keine 90-Absage treffe i c h zumindest niemals.

Dass sie dennoch gelegentlich erfüllt würde, sollte noch kein Beweis für die generelle Richtigkeit sein.

Den sauberen Kreuzverlierer beizeiten anspielen und das riskant abgesagte Spiel könnte sogar gelingen.

Aber idaad hat ja fairerweise schon zugegeben, dass dieses Spiel besser von ihm selbst zu behandeln wäre.

zur Übersichtzum Anfang der Seite