Unterhaltung: Ist das tatsächlich eine Redulle?

jensbonath, 25. Mai 2016, um 15:07

Stich 1: Kreuz-AssKreuz-NeunKreuz-NeunKreuz-König
Stich 2: Herz-KönigKaro-BubeHerz-NeunHerz-Neun
Stich 3: Pik-AssPik-NeunKaro-BubePik-Neun
Stich 4: Karo-NeunKaro-NeunHerz-DamePik-Dame
Stich 5: Karo-KönigPik-BubeKreuz-BubePik-Dame
Stich 6: Kreuz-AssKreuz-ZehnHerz-BubeKreuz-König
Stich 7: Herz-Zehn

Janet, 25. Mai 2016, um 15:16

Denke, dass das auch eine Dulle von Kontra sein kann, wenn das der letzte Trumpf ist, kann Kontra diesen bestimmt auch spielen.

jensbonath, 25. Mai 2016, um 15:17

du hast schon gesehen, das der Dulleninhaber beide schwarzen Zweitläufe stach?

Janet, 25. Mai 2016, um 15:50
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2016, um 15:54

Das konnte ich dem Stichverlauf nicht zuordnen. Aber wenn im 1. Kreuzlauf 15 Augen sind, dann kann es sein, dass von der Tendenz her Kontra der Stecher im 2. Kreuzlauf wird. Vielleicht nicht 100%ig, aber mit der größeren Wahrscheinlichkeit als dass re der Stecher wird. Das würde dann auch wiederum bedeuten, dass in Stich 2 ein Re-Spieler den Herz-König aufgespielt hat, denn ein Kontraspieler würde ja Kreuz nachspielen. In Stich 3 wird immer noch nicht Kreuz nachgespielt, dann war vermutlich auch hier ein Re-Spieler am Werk. Sein Partner müsste eigentlich abwerfen anstatt zu stechen. Ich tippe mal darauf, dass Kontra den 3. Stich erhält. Den 4. und den 5. Stich erhalten re. Der 6. Stich wird dann von Kontra aufgespielt und von dem Partner gestochen (Kreuznachspiel).

jensbonath, 25. Mai 2016, um 15:57

upps, vertan: in Pik war es ja sogar der Erstlauf!^^

Ex-Füchse #101551, 25. Mai 2016, um 16:31

a) versuchtes Re-Blatt

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DameHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-KönigHerz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun
Mehr Fehl sind nicht bei ihm.
Verteilte Stiche. Wer verzichtet hier auf das Re?

4 Buben können es kaum sein, sonst Bubensolo (falls Karodame weniger) oder noch stärkeres Blatt (falls Herzfehl weniger).

b) versuchtes Kontrablatt

Die Kontradulle ist nicht blank, da noch einige Trümpfe auf der Hand sind ...

Herz-ZehnHerz-ZehnPik-DameKaro-DameHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-KönigHerz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun

Hier
wäre die Dulle etwas entbehrlicher für Kontra als üblich, aber wer hier
auf Herzsolo verzichtet, wird doch auf verteilte Stiche Kontra ansagen?

Fazit: Antwort nicht gefunden.

Octopussy, 25. Mai 2016, um 16:41
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2016, um 16:49

Spieler 3 (in Stich 1) ist Re, weil er nicht die Kreuz-Zehn sondern Kreuz-Neun im ersten Stich legt.

Trumpfleer wie Janet sagt ist der Dullenaufspieler nicht, sonst fällt die Dulle im 5. Stich.

Kleinster für ihn möglicher Fehl im ersten... warum soll er nicht Re sein?
Es seidenn, du bist Re und bist Spieler 1 oder 2

Octopussy, 25. Mai 2016, um 16:46
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2016, um 16:47

@learning: mit deinen Blättern gebe ich sowohl Re als auch Kontra.

Möglich:
Herz-ZehnHerz-ZehnPik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-NeunHerz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-KönigHerz-NeunKreuz-König

Will durch Dulle einen Fux fangen/verwirren.
Aber warum die Herz-Neun im 2. Stich. Für mich eindeutig Re. Mir fällt kein schlüssiges Kontrablatt ein, außer verworfen.

Ex-Füchse #4596, 25. Mai 2016, um 16:50

49 Karten?

Octopussy, 25. Mai 2016, um 16:57

wieso?

Ex-Füchse #101551, 25. Mai 2016, um 16:57

Octos Blatt: 1 Herzkönig ist Spieler 1 zuzuordnen.

Mein Blatt: Statt Pik-Dame muss es Pik-Bube sein. Demnach 1 Herzkarte weniger, sonst Bubensolo.

Octopussy, 25. Mai 2016, um 17:24

Umso wahrscheinlicher Re außer man ist selber re und Spieler 1 oder 2

jensbonath, 25. Mai 2016, um 17:33

Ein Remann, der Pik im Ersten sticht und Kreuz im Zweiten dürfte bei max. 4 Herzwerten doch über 7 Trumpf inkl. der Dulle verfügen. Richtig? Warum dann nicht die Dulle im 4.?

jensbonath, 25. Mai 2016, um 17:33

noch wichtiger: warum kein Re?

Octopussy, 25. Mai 2016, um 17:56

auf Karo-NeunKaro-Neun die Dulle? Warum?
Re gebe ich wohl auch, aber es laufen ja auch sehr passive Spieler rum.

Man muss halt abwägen was wahrscheinlicher ist. Bist du Re oder Kontra? Allein das wirkt sich ja schon dramatisch auf die WK aus.

jensbonath, 25. Mai 2016, um 17:59

Spieler 3 sitzt im 4. Stich an 1!

Ex-Füchse #101551, 25. Mai 2016, um 18:01

Im Zweifel bist du Zuschauer bei FT ;)

KiuKiu, 25. Mai 2016, um 18:17

Spieler 4 sitzt im 4. Stich an 1!

Janet, 25. Mai 2016, um 19:28
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2016, um 19:30

Jens, nach meiner Meinung kann der Re-Spieler, der den 1. Piklauf und den 2. Kreuzlauf sticht nur maximal 3 Herzkarten auf der Hand haben. Das würde ich den 1. Herzlauf entnehmen. Er macht wahrscheinlich keine Re-Ansage, da er entweder zu vorsichtig ist oder es sich doch um einen Kontraspieler handelt. Gibt es dazu ein Spiel, das du einstellen kannst? Würde mich jetzt echt interessieren, ob es ein Re-Spieler ist oder ein Kontra-Spieler.

jensbonath, 25. Mai 2016, um 19:46

Schachtkneipe hat natürlich recht, der betreffende Spieler sitzt an 4 und ist bestimmt nicht ansagescheu!
Und Janet, selbst ein Kontraspieler, welcher es sich nun anscheinend im 7. Stich leisten kann, eine Dulle leer vorzuspielen hat dann doch wohl mit 8 Trumpf das Kontra, oder eventuell eine stille Abfrage im 1. Stich!?

jensbonath, 25. Mai 2016, um 20:51

dann löse ich mal auf:
folgendes Blatt an 4:
Herz-ZehnHerz-DameKaro-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-NeunKreuz-KönigHerz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun

damit frage ich weder im 1. still ab und gerade noch so verkneife ich mir auch im 2. das eigene Kontra. Herzneun könnte man sicher gegen den König beim Bedienen tauschen, aber darum ging es ja nicht.
Erkennbar für alle sollten mindestens 7 Trumpf bei Spieler 4 sein. Eine nun im 7. Stich vorgespielte Dulle, nach den vorherigen Stichen jetzt für eine Redulle zu halten fand ich schon ganz nett: beide Releute gaben mir brav ihren Fuchs! Der Fehler von mir im 2. Stich verhinderte dann zumindest noch den Sieg nach Augenzahl für die Kontrapartei!^^

Ex-Füchse #4596, 25. Mai 2016, um 21:28

Und was sagt uns das jetzt?

Janet, 25. Mai 2016, um 22:44
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2016, um 22:47

Geht es nicht hier darum, ob der Kontraspieler nicht auch für uns erkennbar ist?


Jens, wir hatten gestern im Veren ein ähnliches Thema. Kontra spielt mitten im Spiel die Herz-Zehn auf, wenn es sich um seinen letzen Trumpf handelt. Nur ein Re-Spieler kann es sich leisten, auf seine Herz-Zehn zu verzichten und diese mitten im Spiel aufzuspielen. Deshalb kam ich darauf, dass es sich hier dann um den letzten Trumpf des Kontraspielers handelt. Es gibt da de unterschiedlichsten Meinungen. Eine Spielerin meinte mal, dass Re bis zum 8. Stich bei ungeklärter Partnerschaft, die Herz-Zehn aufspielen kann.
Re kann sich viel eher leisten, die Herz-Zehn aufzuspielen. Eine Spielerin meinte mal, dass Re bis zum 8. Stich die Herz-Zehn aufspielen kann bei ungeklärter Partnerschaft. Weiß ich aber nicht so recht, ob das stimmt. Woran orientierst du dich, Jens?

Noddy, was meinst du zu dem ganzen? Ein richtiges Statement von dir fehlt eigentlich.

Ex-Füchse #4596, 25. Mai 2016, um 22:53

Ich finde das Ganze hanebüchen, son Spielverlauf is nich denkbar, die aufgespielte Dulle ohne Sinn und Verstand.

Die Dulle is im Ansagezeitraum ein Re- Bekenntnis, danach is sie nichtmehr parteigebunden. Damit erübrigt sich die Eingangsfrage.

Janet, 25. Mai 2016, um 22:59
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2016, um 23:04

Wieso gehen die Meinungen bei den Doko-Spielern so weit auseinander. Aber es ist doch klar, dass sich ein Re-Spieler eher lesten kann, die Herz-Zehn vorzuspiellen als ein Kontraspieler. Finde ich logisch. Meistens spielt auch eher der Re-Spieler im Verlaufe des Spieles die Herz-Zehn vor. Habe gehört, dass es Vertrauensbruch ist, wenn Kontra das macht. Dafür muss es schon zwingend notwendig sein.

Jens, wird das in euren Turnieren denn nicht so gehandhabt? Der Spieler, der mir das erklärt hat, ist auch ein Turnierspieler und nimmt an der Regio teil, spielt seit zig Jahren.

zur Übersichtzum Anfang der Seite