Doppelkopf-Strategien: Welches Ausspiel?

Wintersun, 27. Mai 2016, um 17:20

Huhu!

Normalspiel an Pos. 1 mit:

Kreuz-DameHerz-BubeKaro-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-ZehnKaro-NeunKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-NeunPik-Neun

Wer eröffnet womit und warum?

a) Pik-Neun
b)Karo-Neun
c)Kreuz-Neun
d) Andere Karte

Friedrich, 27. Mai 2016, um 17:23
zuletzt bearbeitet am 27. Mai 2016, um 17:23

d) Kreuz-Zehn
Für Trumpf bin ich nicht lang genug und den Piksingle will ich eventuell noch auf Herz loswerden.
Die Zehn deshalb, weil der Stich eh nicht allzu fett wird, ich sie doppelt habe und noch etliche Volle im Blatt zu verteilen habe.

Janet, 27. Mai 2016, um 17:27

Friedrich, dachte du hältst es hier wie Noddy und schiebst die lange Farbe an.

Ich würde auch Kreuz mit der Kreuz-Zehn anschieben, da ich schon häufiger positive Erfahrungen gemacht habe, wenn ich als re die lange Farbe anschiebe.

Ex-Füchse #16890, 27. Mai 2016, um 17:56

Wie Friedrich. ^^

Ex-Füchse #118269, 27. Mai 2016, um 18:00

Wie Bildchen ^^

Janet, 27. Mai 2016, um 18:02

Es herrscht Einstimmigkeit.

Wintersun, 27. Mai 2016, um 18:10

Danke^^
Habe mit Karo-Neun eröffnet.

An pos 3 kam die Dulle mit re - 3 Asse dabei. Sein Kreuz-A war leider blank und wurde von kontra gefischt.

Und diese Beobachtung hatte ihc schon häufiger, aber nie getraut langes bzw. faules Fehl anzuspielen

Ex-Füchse #116426, 27. Mai 2016, um 20:28

Politisch entscheidet jedenfalls die "Zweitstimme"

LOL LOL LOL

Wintersun, 27. Mai 2016, um 21:13

Und wie lautet die "LOL LOL LOL - Erststimme" ?

ExFuechse, 27. Mai 2016, um 23:56

Kein Trumpf mangels Länge.
Ich hätt wohl Pik gespielt aber Friedrich's Weg ist besser...

Tront, 28. Mai 2016, um 00:55

Ich kläre hier auch meine lange Kreuz-Farbe.

Bevor ich aber meinen blanken Pik als ein 7-Trümpfer anspiele, spiele ich tatsächlich noch Trumpf vor.

Dann weiss mein Partner wenigstens Bescheid und Teilstärken beinhaltet mein Blatt ja auch.

Denn die Chance meinen Singleton gut abwerfen zu können, möchte ich mir auch aufrechterhalten.

zur Übersichtzum Anfang der Seite