Doppelkopf-Strategien: Kontra?

AirForce1, 28. Mai 2016, um 19:40

erster Stich: Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-NeunKreuz-Zehn
zweiter Stich: Herz-AssHerz-KönigHerz-NeunHerz-Ass Spieler 1 sagt Re
dritter Stich: Pik-AssPik-NeunPik-KönigPik-Neun Spieler 2 sagt k90
vierter Stich: Karo-KönigPik-DameKaro-Bube
Restblatt an 4: Herz-ZehnHerz-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-Neun

Southern, 28. Mai 2016, um 19:45

Nö.

ExFuechse, 28. Mai 2016, um 20:46
zuletzt bearbeitet am 28. Mai 2016, um 20:48

Nein.

Spieler 1 scheint ein reines Asse-Re zu haben. Mit Glück ist Pik kein Doppelass und dann hat 1 noch mindestens 2, eher noch 3 weitere Pik.

Dafür ist Spieler 2 sicher Pik frei und wahrscheinlich auch Kreuz frei (wenn die 10 nicht gesetzt wurde um einen Anschub zu erhalten oder einen Re-Stich zu generieren, aber dann käm' die 90 wohl nicht).

Dein Partner zeigt kein Interesse an Ko gegen die 90 und hat daher wohl eher keine Dulle.
Zudem hat er auch keine Trumpf-Vollen zum schmieren und wahrscheinlich nur geringe Trumpflänge (Du dast 9, Spieler 2 hat max. noch einen Fehl und Spieler 1 wird mit "Re" auch nicht "arm" sein)

Du machs 2 vielleicht 3 eher billige Stiche. Dein Partner kann wohl kauf viel helfen...

Kein Kontra.

Octopussy, 28. Mai 2016, um 21:07

ich denke ihr kämpft um die 60.

Tront, 29. Mai 2016, um 00:28

Ich gebe ebenfalls kein Kontra, sehe die ganze Angelegenheit aber nicht so pessimistisch.

Ist die keine 90-Absage fundiert (das ist ja bei weitem nicht immer so!), ist sie nicht oft genug zu knacken. Außderdem offenbart man seine eigenen Stärken der Gegenpartei. Und der Kontrapartner animiert auch nicht. Alles Argumente für: kein Kontra.

Hält z. B. wider Erwarten der Kontrapartner eine kurze Dulle, wäre ich gespannt, ob die Re-Partei überhaupt "ihre 121 Augen" in diesem Spiel zusammenbekommt.

Denn der trumpflängste Spieler ist man in diesem Spiel garantiert. Und zum Erzielen der möglichen Zweitläufe hat man sehr schöne Augenkarten zum Verstechen bei 3 eigenen Trumpfvollen.

Ich bin auf die spätere Auflösung dieses Spieles gespannt.

AirForce1, 29. Mai 2016, um 05:24

Ok, "fundiert" war höchstens das Re, die k90 waren es dagegen eher nicht.
vierter Stich: .........Karo-Neun mit Kontra
fünfter Stich: Kreuz-KönigKreuz-AssKaro-AssPik-Bube
sechster Stich: Karo-NeunKreuz-DameKaro-BubeKaro-König
siebter Stich: Kreuz-KönigPik-AssKaro-DamePik-Dame
achter Stich: Pik-AssHerz-KönigPik-KönigKaro-Ass
neunter Stich: Herz-BubeKreuz-DameKaro-ZehnKreuz-Bube
zehnter Stich: Herz-ZehnHerz-BubeKaro-DameHerz-Dame
elfter Stich: Pik-ZehnPik-BubeHerz-DameKaro-Zehn
zwölfter Stich: Herz-NeunHerz-ZehnKreuz-BubeKreuz-Neun

Leider hielt mein Partner weder die zweite Dulle und auch nicht die zweite Blaue. Der letzte Trumpfvolle saß auch bei Re und Partnerentlastung (im siebten Stich vielleicht mal eine Dame setzen) war dann auch ein Fremdwort.
Fazit: Demnächst ohne Einladung vom Partner kein Kontra mehr, obwohl es bei Mitspielern, welche mit der Karte an zwei die k90 sagen öfter mal klappen sollte. Ausgangsblätter:

Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-KönigKaro-NeunKreuz-AssPik-AssPik-AssPik-ZehnHerz-Ass
Kreuz-DamePik-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-ZehnKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-KönigKreuz-NeunPik-NeunHerz-KönigHerz-König
Herz-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-BubeKreuz-AssKreuz-NeunPik-ZehnPik-KönigPik-KönigHerz-NeunHerz-Neun
Herz-ZehnHerz-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-KönigKaro-NeunKreuz-ZehnPik-NeunHerz-Ass

Tront, 29. Mai 2016, um 18:47
zuletzt bearbeitet am 29. Mai 2016, um 18:47

Danke für deine Auflösung.

Ich nehme zwar die Kreuz-Dame im 6.Stich heraus, werde aber ähnlich scheitern. Nur möchte ich nicht, dass vom Re-Partner noch einmal ein Fehl auf den Tisch kommt.

Die keine 90-Absage des Re-Partner halte ich für vollkommen verfehlt, seine vorliegende Karte liegt meiner Meinung nach sogar noch unter dem Durchschnitt eines Blattes, welches der re-ansagende Spieler vermuten dürfte. Einige Spieler würden mit der Karte des Ausspielers sogar ein Re im 1. Stich verantworten, ich gehöre allerdings nicht dazu.

Der Ausspieler hat keinen einzigen echten Fehlverlierer u n d noch eine Dulle, sein Blatt kann und wird in den meisten anderen Spielen wesentlich schlechter bestückt sein.

Nicht einmal der Durchlauf von Pik-As ist an Position 2 für den dreist absagenden Spieler garantiert.

Man wird so ein Spiel bei einem nur durchschnittlich bestücktem Re-Partner noch häufiger auf 120 Augen verlieren, als es zu unter 90 Augen gewinnen.

Dieses äußerst stablile Re bildet daher eine Ausnahme.

AirForce1, 29. Mai 2016, um 20:36

Alte schlachten war auch kurz mein Gedanke. Und jetzt, wo du es schreibst: Spieler 1 gab das Re im 1.!

Kapsun, 30. Mai 2016, um 01:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite