Doppelkopf-Strategien: Unterschiede zwischen Normal- und Solo Spiel

Yorgo, 17. Juli 2016, um 11:08

Welche Unterschiede zwischen beiden gibt es? Gibt es auch Gemeinsamkeiten?

Friedrich, 17. Juli 2016, um 13:40

Bevor die Parteien nicht geklärt sind, gibt es meiner Ansicht nach keine Unterschiede.

Ex-Füchse #116426, 17. Juli 2016, um 14:29

Ich meine die Unterschied sind ganz klar deformiert, schon vom Format des Spiels ausgehend.

Wichtig ist, dass "Manne" "ES" feststellt, wer nicht gegeben hat.

Das ist relativ einfach und macht den Unterschied.

Yorgo, 17. Juli 2016, um 14:53

Murksi, seid wann weichst du denn von deiner Linie ab, du legst doch sonst Wilma Poppen, die du doch extra dafür gekauft hast.

Yorgo, 17. Juli 2016, um 14:54

@ Friedrich, deine Aussage ist sehr wässerig, denn beim Solo ist die Partnerschaft geklärt.

Yorgo, 17. Juli 2016, um 15:03

Ich geb mal Hilfe:
Unterschiede sind doch.
1. geklärte Partnerschaft bei Solo, gegenüber ungeklärter bei Normalspiel
2. Mehr Trümpfe im Spiel bei Normalspiel, als bei den Solos
Gibt es Gemeinsamkeiten?

Yorgo, 17. Juli 2016, um 15:05

oder Unterschiede auch bei der Spieldurchführung

Yorgo, 17. Juli 2016, um 15:16

Geht doch gar nicht Murksi, wenn du mitspielst, dann ginge höchstens 3 gegen 3 Du, Herr Dummheit und Wilma Poppen

Ex-Füchse #116426, 17. Juli 2016, um 15:32

Es sprach die Alte von Murksi(Olaf) zu Murksi(Olaf)
https://www.fuchstreff.de/profile/Karl_Murks:

"Komm Olaf Murksi, mach mir den Hengst"

Murksi antwortete:

"Ich kann nur den Esel"

LOL LOL LOL

Ex-Füchse #116426, 17. Juli 2016, um 16:12

Viel Glück beim Schreibversuch

zur Übersichtzum Anfang der Seite