Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Unterhaltung: Re ohne Dulle

soll ja möglich sein. Habe ich eins oder provoziere ich durch dieses lockere Re den in meinen Augen scherwiegenden (Folge-)Fehler (Fux) meines Partners?

https://www.fuchstreff.de/spiele/60777986

Ist die Frage ernst gemeint?
Du gibst ein Re auf verteilte Stiche, wo schlechst-möglichst sogar beide bei Kontra sind.

Deine Restkarte Kreuz-DamePik-DameKaro-DameKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKreuz-AssKreuz-AssKreuz-NeunPik-König
- Keine Dulle, nur eine Blaue (insgesamt nur drei Damen), keine Pik-Zweitlauf Kontrolle (wobei Kontra-Spieler 1 wahrscheinlich einen Single geschoben hat und wohl stechen wird), und Kreuz? Doppelass mit 9., dass beide Asse laufen oder der Partner hilft ...naja. Wieviel Stiche sind denn wirklich sicher??? Wahrscheinlich 2-4. Und dabei hat der Partner ja noch Zusatzstärken (in Kreuz und Blaue), was denn wenn er auch drei Kreuz hat und neben der Alten nicht mehr viel. Das ist kein Re.

Der Fux im sechsten Stich (zweiten Trumpfstich) ist schlecht gespielt und ohne Not gelegt (der geht später besser).
Allerdings hast du ja bereits richtig erkannt, dass für ein Re auf verteilte Stiche, auch dein Partner vermutet, dass du eine Dulle hast. Kombination aus falschem Re und übereiltem, fehlinterpretiertem Spiel.

Für ein Re auf verteilte Stiche nach dem Stichverlauf, solltest du sowas haben wie:
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-Zehn Pik-KönigPik-Neun

Kreuz-DamePik-DamePik-DameHerz-DameKreuz-BubeHerz-BubeKaro-AssKaro-Neun Kreuz-AssKreuz-Ass

ja, die Frage ist ernstgemeint, denn mein Partner hat zu über 50% eine Dulle und zu über 50% einen Stich. kombiniert natürlich nicht ganz so hoch. Aber da nicht gezögert wurde, liegt die WK für eine Dulle bei meinem Partner vermutlich eher bei 70% (als bei knapp über 50). Ein bisschen was bringe ich ja schon mit:

2 x Kreuz-Ass, Pik-Dame und 2 Volle zum schmieren.

Aber bringt er den Fuchs nach Hause, gewinnen wir das Spiel. Man muss doch nicht jedes Re gewinnen. 55% reichen ja nun mal.

Das Re gebe ich auch nicht.

"Aber da nicht gezögert wurde, liegt die WK für eine Dulle bei meinem Partner vermutlich eher bei 70%"
Nö: Mit 21/22 Augen zu Hause + Dulle + EW 20 fragt man nicht (Gesamt-EW weit unter 70)...

Dulle + Alte + 21/22 Augen + EW 20 hingegen darf man schon das knappe Re geben (EW 70)...
So ungerecht ist die Welt zu Kontra ^^

Der Kombination Dulle + Stichinhaber als Repartner ohne Spruch gebe ich unter 50%. Oder willst du dem Partner schon zu Spielbeginn große Ansagedefizite unterstellen?

Deine Karte ordne ich so um EW 50 ein ...
Dein Partner sollte EW eher unter 70 haben ohne Re. Im Schnitt vlt. auch 50. 50+50=100. Über 50% Spielverlust. Tor und Tür für Gegenfrage.
... In dem konkreten Spiel machst du 36 Augen!

... Bitte versteh, dass du beim Ansageverhalten nicht mit Partner-EW 75+ rechnen darfst, wenn dieser 0 Anstalten zur Ansageermöglichung macht.
Deshalb brauchst du in Normalspielen immer ein gutes eigenes Blatt für eine Erstansage statt Durchschnitt oder gar Unterdurchschnitt!

EW 70 sollten es auch auf niedrige verteilte Stiche sein.
Die Resthände von Vargas passen da.

Dass ihr eine Gewinnchance hattet, lag einzig und allein daran, dass dein Partner zufällig an der Schwelle zum eigenen Re steht und 80 Augen heimschaufelt!

Für mich hat mein p ja auch ein eigenes Re. Pik Ass und kreuz frei, dazu Blaue, 7 Trumpf ist für mich ein Re.

s_loner hat für mich aber auch eine Abfrage nach hinten.

Wie dem auch sei finde ich aber den Fux im 6. katastrophal, weil er mich dazu zwingt die Dulle, die ich nicht habe, leer zu setzen. Kann ja auch sein, dass ich ein besseres Blatt habe, ein berechtigtes Re und trotzdem keine Dulle.

Thema ist bei mir aber immer das Selbe: Zu loose Res, die bisher durch gegenfragen oder gar Ansagen gefühlt noch nie bestraft wurden. Dadurch wird so ein schlechtes Re verkraftbar (bei einer Siegchance von 40% verliert man ja gerade mal 0,4 Punkte) wohingegen der Spielfehler meines Partners 6 Punkte kostet. Ich bin ja immer bereit Fehler einzugestehen und wenn das kein Re ist, dann sehe ich das auch ein. Ist aber ja kein Grund selber bauch beschissen zu spielen.

Aber das nutzt mir natürlich alles nicht. Ich kann ja nur meine eigenen Fehler abstellen.

Dass dein Partner ein eigenes Re geben sollte, da stimme ich Dir schon vollkommen zu, Octopussy.

Aber du solltest nicht jedes Spiel mit fast jedem eigenen Blatt versuchen, "vergessene" Partneransagen nachzuholen.

Hätte dein Partner ein etwas besseres Blatt als das hier Vorliegende, erhöht er jetzt womöglich mit keine 90 und das Spiel steht erneut in Flammen.

Weil du im Prinzip kein eigenes Re hattest!

Ich habe nichts gegen knapp bemessene Erstansagen, aber sie sollten eine gewissen "Mindest-Augenanzahl-Rahmen" nach einem durchschnittlichen Spielverlauf nicht unterschreiten.

Dass auf deine z. T. recht knappen Res meist ein Kontra der Gegenpartei ausbleibt, ist in einigen Spielen lediglich den "defensiven Ansagekünsten" deiner Mitspieler zu verdanken.

Und selbst ein zu über 50% verlorenes, aber dennoch gegebenes Re verteuert ein Spiel zwangsläufig auch schon zu Ungunsten der eigenen Partei.

Tront
vor 5 Minuten




Dass dein Partner ein eigenes Re geben sollte, da stimme ich Dir schon vollkommen zu, Octopussy.

Niemand ist "Vollkommen" Tront.

Nochmal in den Partner hineinversetzen, Octo:

Was soll dein Partner denn für ein Blatt bei dir vermuten?

Der Partner hat 4 Fehlkarten von dir gesehen.
Kreuz-9 darf er bei dem Spielverlauf auch bei dir vermuten.
Dein Partner hat 7 Trümpfe inklusiver Blauen.

Hältst du 5-6 Damen ohne Dulle (viel seltener als 1-2 Dullen), gibt's nicht nur das Re, sondern auch Außschlusskriterien, die die % deiner Blattstrukturen weiter reduzieren:
Ein weiterer Pikverlierer verbietet sich (sonst kein Re), eher kein Charly (sonst eher Damensolo), mindestens 1 Karoverlierer muss dabei sein (sonst Damensolo).

Ich sag mal zu 90-95% hast du aus Partners Sicht bei berechtigtem Re (inklusiver der Fehlstruktur + maximal 1 Blaue) mindestens 1 Dulle.

Dass dein Partner dich zur Dulle zwingen will um Position herzsustellen und den Kreuz noch mal zu sehen ist keineswegs gut, aber vom Denkansatz ähnlich verständlich wie dein Re.

Kreuz-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKaro-BubeKaro-ZehnKreuz-AssKreuz-AssKreuz-NeunHerz-AssPik-Neun
Das
wäre ein Re auf verteilte Stiche ohne Dulle und ohne Doppelblaue
inklusive der 5 zu erwartenden Fehl. Da gehört schon 'ne Menge
Phnantasie zu ;)

Aus Partnersicht geht um k90 oder k60, nicht um Spielverlust. Der Fux kostet eher 1 oder 2 Punkte.
So ein Re mit Gegenfrage, Gegenschuß, Spielverlust (-6) dank Gegnerfindung statt Sieg (+1) kostet an guten Tischen gelegentlich 7 Punkte oder zumindest 4.

Dass der Fux bei der vorliegenden Konstellation das Spiel verliert und das Re halten könnte, ist mehr dem Zufall geschuldet.
Das Re ist an guten Tischen oft der teurere Fehler.

Re Okay, gespielt und Mutmaßungen unter aller Sau.
Herz-Zehn bei Partner ohne Re max 50%
2Stich Re Ansage mußPik-König statt 9
3St: Herz-BubestattKaro-Neun
4 St Pik-Ass stattPik-Zehn

Um es mit spartacus's worten auszudrücken.... ich sehe kein re...

Jo wenn man so einen Mist spielt, kann man nicht gewinnen. war Plan und Ideen los. Ich weiß nicht wer Spartakus hier ist, kann also dazu nichts sagen, außer ev. Tomaten auf den Augen.

Da kann man kein Re sehen, weil da keins ist. Und Spartakus spielt hier schon lange nicht mehr. Er ist ein - wie ich finde - guter Bundesligaspieler.

https://www.fuchstreff.de/forum/diskussionen/...

keine echte Tr-Länge bei einem Respieler, schlechte Laufwahrscheinlichkeiten in beiden schwarzen Farben, Doppel-"Sorgen" mit Fuchs und 10 bei Octopussy.Die hat nicht mal ein Erstaufspiel-RE.
Wenn Kontra insbesondere Pinguin mit Tr-Schwäche
Trumpf spielt, sammelt Kontra durch echte Länge von Joner am Ende die Fehlvollen von Re sowieso alle ein und das Re stellt sich als das heraus was es von Anfang an war : ungerechtfertigte Schönrechnerei.

Tricolinus, ich stimme dir zu, dass Octo nach den Schmierregeln, den König im 2. Stich hätte spielen müssen.
Bei Pinguins Auspiel der 1. Karte sehe ich wage die Möglichkeit zu zögern. Würdet ihr das machen trotz der 3 Herzkarten?

Wie wertet ihr eigentlich die leergesetzte Herz-Zehn von Kontra im 5. Stich?

Octo, vielleicht hättet ihr auch Gewinnaussichten gehabt, wenn du die Kreuz-Dame im 6. Stich nicht gespielt hättest. Wäre auch ganz interessant, wie dann der Spielverlauf ist.

@Trico: Warum im 2. Stich Pik-König statt Pik-Neun? Die Schmieregel lautet doch "Ko schmiert..."

Die 25-Augenregel ist doch nicht offiziell oder?