Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Die Zöger-Wolke ist ein schlechter Scherz.

Was ich hier schon alles selber als Zögern interpretiert habe und auch schon oft durch Ablenkung jedweder Art anderen als vermeintliches Zögern zugemutet habe spielt den Kritikern des Zögerns voll in die Hände.
Die technische Umsetzung des Zögerns hier beim Fuchstreff ist ein ganz schlechter Scherz.
Wenn mit Zögern gespielt wird dann gibt es dafür genau eine technische Umsetzung: der ZÖGERBUTTON.
Nur durch einen willentlich gedrückten Zögerknopf kann gewährleistet werden, das nicht irgendetwas anderes als eine Anfrage dieses Zögern verursacht hat.Und dafür kommen tausende Sachen in Frage.
Diese rein optische "Zögerwolke", die oft selbst erst verzögert startet ist einfach nur ne Lachnummer (eigentlich zum Heulen).
Hier gehört ein Zögerknopf her mit akustischem Effekt dazu.
So wie es jetzt ist führt das jeden Tag Hundertfach zu Missverständnissen und Zoff ganz abgesehen von kaputten Spielen.
Also Ärger den keiner will und keiner braucht.
Da ich heute wieder selber durch Unachtsamkeit die Zögerfalle gestellt habe, war es engültig an der Zeit diesen unhaltbaren Mißstand mal beim Namen zu nennen.

citizen-x

PS.: auf einer Konkurrenz-Platform wird das genau so gemacht wie ich oben erwähnte.Also sollte das auch hier funktionieren.

Weil du ja live am Tisch auch einen Knopf drückst.....................

Am Live-Tisch ist das Kartenverrat, das darf Manne nicht, wenn Manne nach DDV-Regeln spielt, so wie die das vorgeben.

PS.: auf einer Konkurrenz-Platform wird das genau so gemacht wie ich oben erwähnte.Also sollte das auch hier funktionieren.

Es ist keine technische Frage, sondern eine inhaltliche. Ein Zögerbutton ist eine "Aktion", die nach den DDV Regeln nicht zulässig ist. Man müsste also erst die DDV Regeln ändern, dann diese Änderung technisch umsetzen.

Wie sieht es denn Online mit den DDV-Regeln in Bezug auf Pflichtsolo und Aufspielrecht aus??

Am Live-Tisch sieht aber jeder seine Mitspieler und merkt ob der "zögert" oder nur abgelenkt ist.
Ich war auch nie ein Freund von extrem-Zögern, wie einige das in Soli-Gegenspielen praktizieren, wo dann jede Karte durch zögern angezeigt wird.Dafür gibt es die , wenn auch teilweise sehr schwierigen Solo-Gegenspiel-Konventionen.Nach DDV-Regeln ist nach meinem bescheidenen Verständnis jedes Zögern untersagt.Sowohl aktives als auch passives.

Zitat aus DDV-Regel 2016
2.4.5 BEACHTE: Es ist von vornherein nicht klar, wer mit wem eine Partei bildet. Dies herauszufinden oder zu verheimlichen, macht einen wesentlichen Reiz des
Doppelkopfspieles aus. Daher ist es unzulässig, durch irgendeine nicht in den Spielregeln vorgesehene Aktion anzuzeigen, ob man „mit“ oder „ohne“ Kreuz
Dame spielt.

Wenn ich an der Ampel stehe und es wird grün, ich fahre aber nicht los, ist das auch eine Aktion, denn es löst eine Reaktion(hupen der anderen) aus.
Absichtliches Zögern ist deshalb meiner Meinung nach
immer auch eine Aktion im Sinne des DDV.
Fazit ist für mich das wenn das absichtliche und unabsichtliche Zögern nicht verhindert werden kann und in vielen Fällen auch nicht unterschieden werden kann muss für Online-Doko eine Regel her die das ganze transparent macht.
Mit Mehrfach-Nicks, Skype,Sponsoring und Konsorten wird die Chancengleichheit schon oft mehr als genug
strapaziert.Da braucht man nicht auch noch Wettbewerbsverzerrung durch technisch mangelhaft umgesetztes Zögern.
Ich spiele zum Beispiel aus optischen Gründen am TV im Fenster mit Vergrößerung(wegen der kleinen Schrift im Chat-Fenster.
Da passiert es immer mal wieder, das das Fenster verrutscht und ich meine oder ne andere Wolke nicht sehe.
Wenn es einen Zögerbutton mit akustischem Signal gäbe wie bei OD, dann wäre mir persönlich schon viel geholfen.
Am Live-Tisch kann man Mimik, Gestik, Körpersprache
und ungewollte Zeichen(s. Pokern) der Mitspieler beobachten.
Hier hat man nichts von alledem.
Ergo braucht es technische Hilfen.

Man gewöhnt sich dran und an halbwegs zuverlässigen Tischen ist es die beste und dem Livespiel am näheste Lösung.

Und bei dem "Mhhhhh" von OD muss ich wahlweise laut lachen oder kotzen.

Hinzu kommt, dass sich durch den Button eine stille Re-Frage etabliert. Auch kacke.

Is zögern nich Kartenverrat?

Ist doch Kartenverrat und nicht nicht.

Absichtliches Zögern sollte komplett abgeschafft werden, hier sowieso, aber auch live. Ist meine bescheidene Meinung. Das ganze ist nämlich eine Klugscheißerei für Eingeweihte - sorry :)

Da es aber an jedem selbst liegt ob er sich einweihen möchte, bleibt die Chancengleichheit gewahrt.

Wer Ausdauertraining macht, hat im Fussball auch klare Vorteile gegenüber einem konditionslosen Stehgeiger.

Herr Fux is scho e Herzerle.

Lesen kanna und willa ned. Kommt hier neu nei un will alles revoluzzioniere...

- Seide ännnere
- Tische ännere

und nun willa ach noch de regeln von doko umfuchse

herlisch!

"eine Klugscheißerei für Eingeweihte"

deswegen spielen wir doch Doko!?

Seb, das sind 2 verschiedene Schuhe.
Das eine ist die tolerierte Abfrage; nur wie weit ist es zulässig.
Das zweite ist die Info darüber, man kann gar nicht alle auf dem laufenden Stand halten ( siehe Karo-König im 2. Stich).

wenn sich alle einig wären über den Karo-König im andern Thread, gäbs diesen Thread hier auch nicht! Und das wär traurich.

dann gäbs sogar beide Threads nicht! Wollt' ich nur noch anmerken.

Dann brauchst du nicht mehr zu spielen; schalte deinen Rechner ein, der macht alles von allein.

Auch das brauchst du nicht. Zahle deinen Obolus und der Rechner beim Fuchstreff spielt für dich und alle anderen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Moin, Heinrich!
Schön von Dir zu lesen!

Etwas.