Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Fehlerberichte: Ansagen

oft sagt nach dem ausspielen jemand, RE und wartet so lange bis sein Partner vielleicht 90 sagt sticht dann nicht sondern wirft fehl bei. das ist nicht IO. sollte gesperrt werden. Vorschlag erweitern 90 oder Kontra erst nach dem Stich

Warum genau ist das deiner Ansicht nach denn nicht in Ordnung?

Bittburger50, diese Spieler zögern, das ist nicht entgegen der Regeln.

Hier kannst Du Dich ein wenig in die Thematik einlesen: https://www.fuchstreff.de/hilfe#52-was-ist-z-gern-und-wie-funktioniert-das.

Du darfst Spieler, die mit Zögern spielen, natürlich gerne sperren, die besseren Spieler nutzen allerdings fast alle diese Technik.

"ES" ist nur der Versuch, durch diese Absprache-Technik, den Kartenverrat zu legalisieren.

Laut offiziellen DDV-Regeln sind Spielabsprachen nicht erlaubt und werden bestraft.

LG KH

Nochmal Kissme das "zögern" (überlegen)mit Ansage ist legaler Kartenverrat denn durch dein Re sagst du ja aus dass du eine Kreuz Dame hats und gehst das Risisko von 2 zusätslichen Punkten Gewinn noder Verlust ein, danach überlegst duwas du jetzt ten sollst stechen, abwerfen, die höhere oder die niedrigere Karte bedienen, wenn jetzt eine k90 vom bisherigen Stichbesitzer kommt, verrät der auch legal seine Parteizugehörigkeit, wenn keine k90 vom bisherigen Stichbesitzer kommt verrät der nicht seine Parteizugehörigkeit, obwohl es sehr wahrscheinlich ist, nei gut spielenden Spielern, dass diese dann eine gegenteilige Parteizugehörigkeit haben.

Natürlich kann auch der Kontra Mann diese sogenannte Große Abfrage stellen, dann sagt der Kopntra und wartet. Kommt etwas seltener vor, aber auch ich habe die schon gestellt.

Viel umstrittener ist das sogenannte "Kontra-zögern", wo du mit zögern, ohen die 2 Punkte zu riskieren deine Parteizugehörigkeit verrätst, das ist auch im DDV sehr umstritten. Es gibt auch sehr gute Spieler die dieses Kontrazögern nicht spielen, hier auf dieser Plattform wäre das z.B HDF.

@Bittburger50
Normal hast Du recht,ein absichtliches Verzögern des Spielverlaufes ist nicht statthaft und muss normal geahndet werden.

@Sarah
Die besseren Spieler nutzen fast alle diese Technik.

DAS IST FALSCH

Nur durch diesen Kartenverrat haben diese einen Guten Schnitt,habe sehr oft gesehen das die Angeblichen Profis an Normalen Tischen nur Grütze spielen.

wer alles groß schreibt, hat recht, ist ja allgemein bekannt.

Ich bin sehr verwundert über die Aussage von Spieler Bitburger50.

Nach über 13.000 Spielen ist es noch nicht zu ihm durchgedrungen, dass es eine große Re-Abfrage gibt.

Zum legalen Zögern als Kontramann möchte ich deshalb in diesem Thread gar nicht mehr eingehen.

Ich hoffe sehr nach dem "irrsinnigen" Beitrag von Bitburger50, dass ihn nicht nahezu alle anderen Spieler jetzt sperren.

Denn die gültigen Doko-Verbandsregeln wird er mit seinem Beitrag sicherlich nicht außer Kraft setzen können!

@Tront
Wenn es Verbandsregeln sind musst du aber auch als Schiri Spieler Sanktionieren die mit Absicht zögern und auf Ko warten und dann Re melden.

Dafür wäre ich sogar zu haben, Pik3.

Da mich so ein unsportliches Spielverhalten selbst stören würde. Aber ich hätte keine Mehrheit hinter mir.

Denn lt. Verbandsregeln ist ein Zögern leider noch nicht als eindeutige Kontra-Abfrage definiert. Oder siehst du das etwa anders?

@Tront
Auf anderen Seiten spiele ich auch ohne Abfragen.
Bei Fuchstreff spiele ich auch mit Zögern obwohl ich der Meinung bin das es zum Nachteil einiger Spieler ist die es nicht können.

kleines Beispiel

Das sind die Folgen der Zögerei
#61.003.981