Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Strategien: Uneinigkeit mit p

https://www.fuchstreff.de/spiele/61078013

Mein p meint, ich soll Kreuz nachspielen. Ich halte das für totalen Blödsinn, denn selbst wenn ich ihn mit Kreuz ans Spiel bekomme (überstich von Spieler 4 selten aber möglich), dann ist die Lauffähigkeit seines MÖGLICHEN x-besetzten Asses mit meinen 4 Pik immer noch kleiner gleich meinem blanken Herzass, was im Anschluss dann immer noch vom Gegner gespielt wird.

Was meint ihr? Kreuz nach oder blankes Herzass???

Herz - Sofern der Partner nicht durch irgendwelche Absagen gegensteuert

Herz ist hier nicht gut

Wer sagt, dass dein Partner nicht Kreuzass haben kann?
Spielst du Kreuz nach und der Zweitlauf verläuft ungefähr so: Kreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-AssKaro-Ass, wirst du garantiert fürs Kreuznachspiel angemeckert.

Selbst wenn dein Partner 1. in Kreuz rankommt und 2. zufällig in Pik As,x hält, dann ...
stechen die Gegner aus deiner Sicht Pik zu 50%. Herz hingegen aus deiner Sicht nur zu 22%.
Also klarer Fall von Herzass.

Was dein Partner zeigt ist das weit verbreitete Dokospieler-Phänomen anhand des eigenes Blattes Vorurteile zu fällen:
Diese Spieler glauben, ihr eigenes Blatt müsse dem Partner bekannt sein und er dementsprechend agieren. Dafür kennen sie das Partnerblatt selbst nach dem Spiel nicht ;)