Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Doppelkopf-Strategien: Ich an 2 Partner mit Re an 1

Mein Partner sagtnach erfolgreichem schwarzen Umlauf Re, hat keine DD und spielt im 2. Stich

A Karo-Neun

B Karo-König

Wann spiele ich die Alte?

1. nie

2. wenn ich eine Dulle habe

3. wenn das Re meines Partners stark anmutet bspw. inkl. Frage

4. immer

5. je stärker mein Blatt desto Alte

Hier muss mit Herz gespielt werden, also erübrigt sich jede Frage

Im Prinzip nie - evtl mit Doppelblau und ggf sonst noch starkem Blatt mit dem man 90 Interesse hat und die Dulle(n) raushaben möchte.

Ich würde die Alte auch fast niemals legen.

An Postion 2 auf gar keinen Fall, an Position 3 hängt es von meinen noch zu spielenden Einzel-Assen ab, dennoch lege ich Kreuz-Dame selbst mit lauffähigen Assen dann eher nicht.

Sollte ich einmal im Besitz einer Doppelblauen sein, lege ich persönlich diese Blauen nacheinander vor meiner bereits bekannten Kreuz-Dame.

Meine Erfahrung ist, dass viele meine Partner (auch teilweise gute Spieler) nach Legen der Kreuz-Dame mir überhaupt keinen Spitzentrumpf mehr zutrauen und oftmals vermuten, ich sei ein 2 - 3 Trümpfer mit einem Karovollen als zweithöchstem Trumpf.

Solche denkbaren Fehlinterpretationen möchte ich vermeiden.

B:
2 (Falls wichtiges Fehlnachspiel: Dulle setzen)
3+5 (falls vorhanden: Blaue)

A:
1

5