Doppelkopf-Strategien: 5 Abgeber beim Fleischlosen und?

Solemio, 02. September 2016, um 19:06
zuletzt bearbeitet am 02. September 2016, um 19:07

#61.498.650

Noddy hatte diesen Fleischlosen gespielt und ich dachte hier kann ich gut kontern, aber ging leider daneben. Hättet ihr auch diesen Fleischlosen gespielt?
Eine Karte von einer Farbe finde ich eigentlich immer heikel. Kann Kontra hier gewinnen?

Noddy, 02. September 2016, um 20:14

Den hat mir der Aufspieler schön mit seiner kurzen Farbe gewonnen 😄

Kommt Herz bin ich am Ars.. 😢

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 21:08
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Noddy, 02. September 2016, um 21:14

Du erzählst wieder nur Scheiße, Yorgo

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 21:19

Nein Noddy, Sie haben ihn gewonnen, weil die 2Kreuz-Zehn nicht geschmiert worden ist und daher Kreuz nicht nachgezogen wurde

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 21:21

Wie wollen Sie denn dann das Spiel gewinnen, wenn Sie kommen müssen

Solemio, 02. September 2016, um 21:21

Wieso sollte Kreuz nachkommen, wenn klar ist, dass Noddy das Kreuz-Ass hat? Dass ich die Kreuz-Zehn gleich am Anfang nicht gelegt habe, war natürlich falsch! Das war ein Aufmerksamkeitsfehler. Aber ich sehe auch trotz der Kreuz-Zehn von unserer Seite keinen Grund für ein Kreuznachspielen. Dachte eigentlich, dass Pik das Problem beim Solitsten ist. Darum kam ein Kontra.

Noddy, 02. September 2016, um 21:21

Du erzählst wieder nur Scheiße, Yorgo

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 21:38

Joschua ganz einfach: Ihr habt bei legen von deiner Kreuz-Zehn 35 Augen und damit war Klar, das Noddy Kreuz-Ass blank hat. Bevor er sich faule abwerfen kann, spiele ich ihn an und sehe dann wo seine Probleme sind

Solemio, 02. September 2016, um 21:44

Und ist Herz Noddys Problem. Pik ist nach meiner Meinung auch ein Problem. Zumindest kommt Noddy dann erst einmal wieder ins Spiel und spielt seine Asse und 10en, vielleicht entwickelt er auch seine Farbe.

Noddy, 02. September 2016, um 21:44

Kreuz-Zehn aus der 5er Länge is ein schwerer Spielfehler.

Den Solisten anspielen ist nicht das Ziel des Aufspielers. Der kennt meine Karten nicht ...aber seine lange Farbe in die er wieder eingespielt werden will.

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 21:46

Nicht nur Herz auch Karo. Spielt ihr so bekommt Noddy nicht mal die 9

Solemio, 02. September 2016, um 21:47

Trixie, hast du schon solche gleich gelagerten Spiele so gespielt?

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 22:03

Ich nicht, aber Yorgo, der hat sie dann auch meistens platt gemacht und von ihm hab ich es gelernt und übernommen.
Es gibt einen Grundsatz, der zu 80% stimmt. Es sind Notsolo, weil keine Trumpfstärke vorhanden.

Noddy, 02. September 2016, um 22:05

Du erzählst wieder nur Scheiße, Yorgo

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 22:14

Noddy, Sie müssen zu Haus einen Papagei haben!!!!
Bringen Sie ihm doch bitte Anstand bei, oder können Sie das auch nicht???????

Friedrich, 02. September 2016, um 22:15

Du erzählst wieder nur Scheiße, Yorgo.

Noddy, 02. September 2016, um 22:16

Hör einfach auf die Leute zu verdummen

Ex-Füchse #120280, 02. September 2016, um 22:20

Oh der Herr Friedrich! Ist das Ihr Papagei Noddy???
Ist er denn gerade nüchtern???

zur Übersichtzum Anfang der Seite