Unterhaltung: Doko oder die Gier nach Erfolg Teil 2

Yorgo, 30. September 2016, um 11:43

Um Spiele zu gewinnen, benötigt man gewisse Grundlagen, die man nicht durch irgendwelche Systeme (ES) gewinnt, sondern durch nachdenken, Gefühl für das Spiel und eben auch durch Erfahrung.
Diese Faktoren sind von entscheidender Bedeutung, weil sie zu einer Automatisierung im Gehirn für den Ablauf eines Spiels führen.
Wenn ich diese Fähigkeiten nicht besitze, kann ich nach ES spielen, bis zum Sankt Nimmerleinstag, es wird nie was.
Der Ablauf im Gehirn steuert das Spiel und dort entscheidet jeder Einzelne für sich, was seiner Meinung nach, für ihn und seinem Partner, die größte Sicherheit bietet, das Spiel zu gewinnen.
ES versucht diesen Vorgang zu torpedieren, in dem es vorgibt, was du zu spielen hast. Was du vorher aus dem Ablauf der Stiche im Kopf selbst berechnet hast, will dir ES vorgeben.
Hier ist der Schnittpunkt, aller Streitigkeiten; spielst du nicht nach ES verlierst du angeblich das Vertrauen, paradox. Wenn du alles richtig gemacht hast in dem Spiel, auch die höchstmögliche Punktzahl erreicht hast, ohne ES, verlierst du das Vertrauen, paradox .
Spielst du das gleiche Spiel nach ES und gewinnst, statt vorher mit schwarz, mit K9, dann verlierst du nicht das Vertrauen, paradox,

Capitano_em, 30. September 2016, um 11:49
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Yorgo, 30. September 2016, um 11:55

Oh Gott, ein Doko Gott, was ein Schrott von Capitano.

Yorgo, 30. September 2016, um 11:57

Aber danke, Capitano, es beweist nur das, was ich geschrieben habe, richtig ist.

Noddy, 30. September 2016, um 12:12
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Capitano_em, 30. September 2016, um 12:13

dieses Forum leidet doch an Beitragsschwund...

Yorgo, 30. September 2016, um 12:34

Sehr diskutabel, in der Nase gebohrt werden kann auch

Noddy, 30. September 2016, um 12:34

Leider steht der Eingangsbeitrag noch da

SpanischerGockel, 30. September 2016, um 13:10

Das zeigt lediglich das Pfingerspitzengefühl der admins....

Ex-Füchse #120280, 30. September 2016, um 13:13

jo,jo kann auch geraucht werden

Ex-Füchse #116426, 30. September 2016, um 13:21

Der Gockel hat sich noch keinen verplätten lassen heute.

Und in seinem freien Forum, dem Meutenkäfig issich kati Tach morgen.

Mr_Crabz, 01. Oktober 2016, um 02:00
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #120280, 04. Oktober 2016, um 11:00

Teil 3 kommt auch noch. Fakten werden noch gebraucht.

Noddy, 04. Oktober 2016, um 11:21

seit wann interessierst Du dich für Fakten, Yorgo?

Karl_Murks, 04. Oktober 2016, um 11:29

Wahrscheinlich seit jeher - allerdings nur für seine eigenen.

Ex-Füchse #120280, 04. Oktober 2016, um 11:30

Wo ist Yorgo? Wo ist Behle? Beide sind nicht da!

Ex-Füchse #120280, 04. Oktober 2016, um 11:35

Oh Murksi, fein von dir zu hören. Wie sammelt man seine eigenen Fakten, dies wäre für Yorgo eine Erleichterung, wenn du es erklären würdest.
Vielen Dank im Voraus

Yorgo, 17. Oktober 2016, um 13:45

Joshua hier hast du den 2. Teil

Solemio, 17. Oktober 2016, um 14:18
zuletzt bearbeitet am 17. Oktober 2016, um 14:41

Kapier ich nicht! 2. Teil, wovon? Jedenfalls nicht von meinem Spiel!

Jetzt habe ich deinen Eintrag gelesen. Darauf beziehst du dich also!

Weiß nicht so recht.

Klar, kann schon sein, dass man mehr Augen macht, wenn man nicht nach ES spielt, aber trotzdem ich mache mich doch als Konventionsspieler unglaubhaft.
Dann wissen andere nicht, wie sie mit mir dran sind bei anderen Spielen. Gut, auf so einer Plattform mag das ja anders sein, da wir hier mit vielen unterschiedlichen Spielern spielen, aber trotzdem. Aber wenn du mit Spielern spielst die nach ES spielen und dich auch selbst so outest, dann kannst du nicht mal so und mal so spielen, wie dir das ES gerade mal so passt.

Yorgo, 17. Oktober 2016, um 15:04

Vertrauen gewinnt man nicht durch ES, sondern durch kluges Spielen.

Capitano_em, 17. Oktober 2016, um 15:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Capitano_em, 17. Oktober 2016, um 15:21
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite