Doppelkopf für Freunde

Doppelkopf-Forum

Unterhaltung: Forenübergreifende Stories

Die folgende wurde hier im Fuchstreff aber besser rübergebracht:

Helmut
04. Oktober 2016, um 21:24




Ein Bauarbeiter war im 3. Stock eines Rohbaus. Er benötigte
dringend eine Säge, war aber zu faul um sie von unten zu holen. Also
rief er seinem Kollegen Willi am Boden zu, was er brauchte. Der konnte
aber kein Wort verstehen. Also versuchte der Bauarbeiter Willi mittels
Zeichen

zu erklären, was er brauchte. Zuerst zeigte er auf seinen Kopf (für "ich"),

dann auf seinen Bauch (für "brauche") und dann machte er mit der Hand die typische Sägebewegung.

Willi am Boden nickte "verstanden", ließ seine Hosen fallen und begann sich einen

runterzuholen. Der Bauarbeiter im 3. Stock war sauer, dass ihn Willi
offensichtlich nicht verstanden hatte und stürmte ins Erdgeschoß. "Du
Trottel, ich habe versucht Dir zu erklären, dass ich eine Säge brauche!"
Willi antwortete: "Ich weiß, ich wollte Dir nur mitteilen, dass ich
gleich komme!"


https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/286-witze/kommentare?page=99

Die gleiche Story aus dem Fuchtreff, ich habe mal gegockelt:



Noddy und Seppl treffen sich zum Doko-Erfahrungsaustausch.

Da Noddy ja jetzt seine handwerklichen Geschicke kennengelernt hat,
teilt er dem Seppl kurz mit, dass er oben am Hausdach noch einen vom
Nachbargrundstück überhängenden Ast absägen muss.

Noddy nimmt seine längste Leiter und klettert Sprosse für Sprosse nach oben,

Der Seppl schaut von unten ganz gespannt zu, schafft der Noddy das??

Oben angekommen ist Noddy ganz glücklich, er schaut stolz auf Seppl
herunter, der die ganze Aktion von unten mit einem vorsichtigen
Optimismus beobachtet.

Noddy strahlt Zuversicht aus, aber nicht lange.

Plötzlich vertiefen sich seine schon vorhandenen Denkfalten sehr tief.

Was ist passiert?

Der Weg nach oben ist sehr beschwerlich, aber dass man so etwas vergessen kann

Noddy denkt(was ein Wunder)::

“Scheisse, Scheisse und Hundkacke, ich habe die Scheisssäge unten
vergessen, muss die ganzen Sprossen, die ich mühsam erklommen habe
wieder runter und mit Säge den Aufstieg neu beginnen“

Aber halt da kommt in das DOKO-GENIE-GEHIRN ein Geistesblitz eingeschlagen.

“Unten sind ja noch der Seppl und Bine“

Aber leider ist Bine nicht zugegen, so muss der Noddy nun sein Problem wohl ohne Bine lösen.

Noddy von oben:

"Heeh Seppl"

Sepl antwortet: "Häh?"

"Seppl hörst du mich?"

Seppl antwortet: "Häh?"

Noddy positioniert sich ganz oben auf der Leiter, und Noddy sucht
Blickkontakt zum Seppl, dem ehemalgin Kneipenwirt im Öffentlichen FORUM
und nun bei den Geilen Göttinger Dorschen in Logis.

Seppl schaut nach oben, ihre Blicke treffen sich.

Noddy zeigt mit dem eigenen Finger auf sich, ca. Brusthöhe, schreibt
danach mit dem gleichen Finger ein symbolisches “R“ in die Luft zeigt
mit dem gleichen Finger auf seinen Bauch und macht dann mit Hand und Arm
eine hin und her Bewegung.

Was heissen soll im modernen Hochdeutsch:

"Ich brauche eine Säge"

Noddy schaut nach unten.

Was macht der Seppl, der Geile Göttinger Dorsch denn nun??


Die Stories sind ja echt unter der Gürtellinie.

Ich hoffe ich finde meine Gürtellinie mal wieder.

LG